» »

Adern unter dem linken hoden ? was tun ?

iEch`braucQhhilf!e2010 hat die Diskussion gestartet


hey , ich hab schon seit ein paar monaten hin und wieder ein komisches ziehen am hoden oder etwas oberhalb ... und seit ein paar wochen habe ich beim duschen bemerkt dass unter meinem linken hoden(nur unter dem linken) etwas wie angeschwollen ist , war relativ fest und hat sich wie mehrere adern angefühlt die mit blut vollgepumpt waren. jetzt passiert es öfter dass sich diese adern aufpumpen aber das ziehen bleibt aus , also es hängt nicht mit dem anschwellen der adern direkt zusammen. sie bleiben ca. 5-15 mins. angeschwollen und dann ist es wieder weg , und wenn sie nicht aufgepumpt sind merkt man nur dass da etwas unter dem linken hoden ist aber es fällt kaum auf und die adern sind auch nur ganz klein. jetzt wollt ich wissen was das sein kann .. habe angst dass es hodenkrebs ist und will auch nicht mehr operiert werden da ich erst vor ca. 1 1/2 jahren operativ beschnitten wurde. da ich "erst" 17 bin scheint mir hodenkrebs sehr unwahrscheinlich , trotzdem weiß ich nicht was es mit den adern auf sich hat oder ob es sogar normal ist ... ich bin dankbar für jede ernstgemeinte antwort.

LG Simon

Antworten
N^iboxrK


Hi,

also Hodenkrebs ist wohl wirklich eher unwahrscheinlich, aber ganz ausschliessen kann man es auch nie. Das beste wäre sicher, du gehst du eiem Urologen und er wird dir sicher sagen können, was es bei dir sein könnte.

Es kann ja vielleicht auch sein, dass du eine Krampfader hast am Hoden oder so etwa und der Arzt weiss dann sicher, was zu tun ist und ob man da etwas machen muss. Wenn du nämlich Schmerzen hast, dann ist das nicht so gut und kann vielleicht noch schlimmer werden. Lass dich also am besten untersuchen, das ist das sicherste, auch wenn es vielleicht etwas unangenehm ist für dich. Ich denke mal, es wird eh nichts schlimmes sein, das ist es meistens ja nicht und du hast sicher Glück :)

Viel Erfolg, liebe Grüsse, Robin :)

iPchbrauc@hhi\lfev20x10


hey ,

also schmerzen hab ich nicht ist nur manchma (nicht jeden tag) so ein komisches ziehen und ehrlich gesagt hab ich keine lust zum arzt zu gehen musst schon genug über mich ergehen lassen un an mir rum fummeln lassen .... -.- jemand anders hat mir ne pm geschickt und hat gesagt bei ihm ist es genau so un es sei nichts schlimmes. und wenn sich die adern auch nicht aufpumpen merkt man sie kaum sin vill. 1-3 aba kanns dir nicht genau sagen ^^

aba danke für den rat :D

SviKarESurxv


nur weil es bei jemand anderem nichts schlimmes ist, muss das bei dir nicht auch so sein. ich will dir keine angst machen, aber es geht um dich. im schlimmsten fall kannst du den hoden verlieren. also ab zum arzt.

Nlib&orK


Hey,

also wenn du keine dauerhaften Schmerzen hast, dann ist das sicher schon mal nicht so schlimm also. Wenn es etwas ernstes wäre, dann würde es mehr weh tun. Es kann aber sein, dass das noch kommt. Am besten du behälst das im Auge und beobachtest es und wenn sich etwas verändert oder wenn es schlimmer wird, dann wirst du fast nicht darum rumkommen, zum Arzt gehen zu müssen. Kann aber verstehen, dass du das nicht gerne willst, wenn du also schon öfters da sein musstest. Hoffe mal, dass es nichts Schlimmes ist bei dir, aber wenn das jemand anderes auch hatte und es da auch nichts Schlimmes zu sein scheint, dann kann es gut sein, dass es echt nichts ist und das wohl einfach normal ist bei dir so.

Liebe Grüsse, Robin

S:oulWy_


xDDD

Das werden wohl Krampfadern sein. Aber eine genaue Diagnose kann ich dir da jetzt nicht geben. Aber mach dich auf das Zwicken deines Lebens beim Urologen gefasst. ^^

i{chbrXau_chhilfde201x0


ja ich behalts im auge , hab so das gefühl dass das ziehen immer seltener wird .... ich merks mir jetzt mal genau wie oft es pro woche oder tag ist. zur zeit ca. alle 3-4 tage 1-2 mal an dem tag dann.

und souly ich weiß du willst witzig sein aba ich find die keine meter witzig bei so nem thema ... also sag lieber einfach nix mehr dazu ... sonst rast ich aus du ............. *piep* *piep* ich *piep* ..... :D

wfavxc


Ich habe auch eine dicke "Ader" allerdings ist die darüberliegend also nicht vergleichbar mit deiner "Ader". Aber ich bemerke die ja auch nur, wenn sie aufgepumpt ist und dick wird, also im Stehen. Und auch nur im Stehen zieht es. Ich habe gelesen bei der Varikozele ist das genau so (meistens links, hauptsächlich im stehen gibt es schmerzen, zunahme im stehen).

vielleicht kannst du es ja auf dich übertragen. viel spaß beim lesen :-)

[[http://www.urologielehrbuch.de/varikozele.html]]

solange du genau wie ich mit den leichten schmerzen leben kannst, würde ich mir da keine allzu großen sorgen machen.

Hzaki


Ich habe diesen Beitrag meinem Neffen gezeigt, der mit 18 Hodenkrebs (ist übrigens sehr gut heilbar, wenn er rechtzeitig erkannt wird) diagnostiziert bekam. Ich will dir keine Angst machen, aber wenn dir an deinem besten Stück etwas komisch vorkommt, dann geh zum Arzt – Lust hin oder her. Dein Arzt hat schon an mehr Pimmeln rumgedrückt und es ist für ihn wie irgend ein anderer Körperteil. Glaube mir, das ist weit weniger schlimm, als das, was da auf dich zukommen könnte, wenn es etwas Ernstes ist! Du brauchst nicht gleich zum Urologen zu rennen, aber frag deinen Hausarzt bei nächsten Besuch.

iNchbrau7chhi.lfe20x10


hey ,

ich bins nochma. ich habs jetzt ma genauer "studiert" wann sich die adern aufpumpen ...

also währen und nach der sb vor allem danach zieht es auch mehr , aber als schmerzen würd ich es nicht bezeichnen. ein komisches ziehen nicht arg aber die adern sind dann ca. 1cm X 1cm groß. manchmal pumpen sie sich auch einfach so auf aber es zieht so gut wie nicht , wie gesagt hauptsächlich nach der sb. und noch ne frage am mittwoch (in 6 tagen) wird mir blutabgenommen weil mein hautarzt meine leberwerte braucht damit er mit tabletten gegen meine akne geben kann . kann man bei diesem bluttest dann auch sehen ob ich einen tumor habe , also wenn es einer währe ? ich meine das es geht , hab schon mal was davon gehört aber bin mir nicht sicher , weiß es jemand von euch ?

NiiboWrxK


Hey,

also am besten fragst du deinen Arzt dann mal, ob er sich das anschauen kann, aber ob man dann gleich erkennen kann, ob du einen Tumor hast, was eher unwahrscheinlich ist, weiss ich nicht. Kann sein, am besten, du fragst einfach mal und der Arzt kann sich das ja mal anschauen wegen den Adern.

Ist aber ja auch möglich, dass es einfach daran liegt, dass du erregt bist bei der SB, Blut durchfliesst und das die Adern ein wenig anschwellen lässt,das wäre auch eine Möglichkeit. Aber der Arzt wird es sicher genauer sagen können dann, viel Glück schon mal.

A+nt iPOanTi`kmachxer


Also, dass hier immer alles ein Tumor sein soll, das macht ein ja ganz kirre. Ich habe auch eine Ader unterhalb meines linken Hodens. Die ist jetzt zwar nicht so mega dick, aber die Foren haben mich ganz irre gemacht, deshalb bin ich denn zum Urologen gegangen.

Das waren aber weder Krampfadern noch Tumore, sondern einfach Adern, die den Hoden durchlaufen. Der muss ja auch durchblutet werden. Dass diese Adern mal aufgepumpt sein können ist ganz normal. Spann mal deinen Unterarm an. Ich wette mit dir, dass du da auch herauskommene Adern entdecken wirst. Das sind aber auch keine Krampfadern. Wenn die Haut dünner ist wie beim Hoden, dann sieht man halt auch eher Adern.

Das Ziehen ist auch nicht zwingend unnatürlich. Ich hatte das auch mal. Wenn du etwas hängende Hoden hast und du Sport treibst, dann können sie auch einfach mal "schlackern" und du "prellst" sie dir quasi ein bisschen.

Also an eurer Stelle würde ich da nicht gleich Krebs vermuten, der ist vielleicht in der Altersgruppe 15-29 der häufigste, aber die Wahrscheinlichkeit diesen zu bekommen ist sehr gering.

b/pro


Genau! Eine Ader am Hoden kann ganz normal sein, ebenso mal ziehende Schmerzen, zB nach sportlicher Anstrengung. Zur Sicherheit ist ein Urologenbesuch nicht verkehrt, aber nicht immer das Schlimste denken. :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH