» »

kleine Blutergüsse am Penis

C?hrlissEy088x2 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hoffe, dass ich hier mit meinem Thema richtig bin.

Mein Freund hat seit ca 3 Monaten kleine Blutergüsse am Penis. Zumindest sieht es danach aus. Sie sind direkt am Schaft, recht klein und schmerzen KEIN bisschen. Sieht halt nur nicht schön aus.

Weiß jemand was das genau sein kann und was man dagegen machen kann?

LG

Antworten
TDhor*64


Hmmm würde ihn mal dezent frage ob er eine Penispumpe benutzt denn das ist ne unschöne Nebenwirkung davon :)z

C*hrissy#08x82


da weiß ich ganz genau, dass er das nicht gemacht hat. :-)

H'ypeWrioxn


Mein Freund hat seit ca 3 Monaten kleine Blutergüsse am Penis.

Es kann sein das diese Blutergüsse vieleicht von der Sb kommen, wenn er feste zupackt oder auch vom Sex. Je nach dem wie wild der Sex zw euch ist, kann es vorkommen, dass der Penis übermäßig beanspucht wird und es zu kleinen Blutergüssen kommen kann.

NEiborxK


Es hat zum Teil sehr feine Blutäderchen am Penis und vielleicht sind welche davon beim Sex mal geplatzt oder gerissen und dadurch sind die Blutergüsse entstanden. Hoffen wir, dass die bald wieder weggehen und sonst sollte er vielleicht einfach mal zum Arzt gehen und der kann dann sicher weiterhelfen. Hauptsache die tun ihm nicht weh oder so.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH