» »

Grosse innere Schamlippen

F~eliicia18 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute

Ich habe ein Problem das mich SEHR belastet! Meine inneren Schamlippen sind viel zu gross. Ich schäme mich sehr dafür und traue mein Intimbereich auch nicht zu zeigen. Ich habe schon oft mit meiner Schwester die 4 Jahre älter ist darüber geredet und sie sagt oft, dass sie meine Schamlippen zwar nicht schlimm findet, aber dass sie sehr froh ist, dass sie nicht solche hat!

Ich hatte bereits erst 1x Sex und dies leider nur unter Alkohol bzw. der Typ hatte Alkohol, so konnte der sich hoffentlich auch nicht daran erinnern. Meine Freundinnen wissen gar nichts von meinen ''zu grossen inneren Schamlippen'' welche sehr heraus hängen =( .. Ich hätte auch mal gerne so wie alle anderen Sex, aber schäme mich einfach viel zu sehr.

Ich habe schon viel über dieses Problem gelesen und oft schreiben die Leute ,, wenn es einen Mann stört und er dich auslacht, dann ist er auch nicht der richtige oder dann ist er einfach nur ein Arschloch''. Aber was hilft mir das denn? Nacher geht er zu seinen Freunden und erzählt dies weiter, was ich mir gut vorstellen kann in der heutigen Jugend :-X

Was ich auf keinen Fall will, ist eine Schamlippenverkleinerung! Aber sonst gibt es keine Lösung! (Kommt aber trotzdem nicht in Frage)

Hilft mir BITTE!! :)-

Antworten
D@ieVoZnNebexnan


hey :)

ich kann sehr verstehen, wie sehr dich das belastet! meine inneren schamlippen sind zwar nich sehr groß, aber ich kann wunderbar nachvollziehen, wie es ist, sich wegen körperlichen makeln zu schämen.

erstmal: sich selbst zu akzeptieren ist schwer, das ist sicher jedem klar. ich an deiner stelle würde jedoch, egal ob du dich nun so selbst akzeptiert hast oder nicht, mich nur dem mann nackt zeigen und mit ihm schlafen, der mich ehrlich liebt! wenn er dich ehrlich liebt, ist es ihm egal, ob du einen körperlichen makel hast. mit irgendeinem arschloch in die kiste zu gehen, der auch noch meint, an dir rumnörgeln zu dürfen – das bist du nicht wert! keine frau ist das wert!

ich wünsche dir noch viel glück auf deinem weiteren weg :)* du findest sicher DEN mann für dich, der sich nicht über deinen kleinen makel beschweren wird :)

V(iva_0Veioxletta


Hallo Felicia,

Ich kenne deine Sorgen zu gut. Mir gieng es genauso wie dir, ich hab auch innere Schamlippen die herraus schauen. Ich hatte wie du Angst als unattraktiv und unnormal zu gelten und schämte mich wirklich. Aber es gibt mehr Frauen wie du denkst die solche Schamlippen haben nur wird eben in der gesamten Pornoindustrie die kleineren Schamlippen propagiert sodass wir uns dann als "unnormal" sehen. Aber glaube mir: du musst dich nicht schämen!!!

Als ich meinen damaligen Freund kennenlernte hatte er auch nur die standart porno muschi gesehen und war bei meinen Schamlippen zu Beginn schon etwas irritiert und überfordert. Jedoch heißt das nicht, dass er es schlecht fande, nein eher im Gegenteil. Er hat solche halt noch nie gesehen gehabt.Er fande meine Schmlippen mit der Zeit so unglaublich toll dass er sie immer anschauen wollte und nicht genug von ihnen bekommen konnte. Das hat mir auch unheimlich geholfen mich selber so zu akzeptieren. Ja ich bin sogar stolz darauf.

Als ich ihm dann später von meinen Ängsten erzählte konnte er gar nicht fassen dass sich Mädels darüber überhaupt Gedanken machen.

Außerdem würde ich auch nicht mit jemanden ins Bett gehen der mich so missachtet und dem ich soetwas zutrauen würde. Da muss schon auch Vertrauen mit im Spiel sein.

Also ich kann dir nur einen Rat geben, lerne deine Schamlippen zu lieben, sei selbstbewusst. Es ist kein Nachteil anders zu sein, du bist sozusagen etwas besonderes. Wenn du diese selbstsicherheit ausstrahlst und lernst sie zu lieben dann wird auch dein Partner sie lieben.

F&ab{ienxC


ich finde große Schamlippen GEIL :p> :p> :p> ]:D x:) und bin neidisch auf den Mann, der dich mal kriegt >:(

lieb Gruß, *:)

Fabien

TCEDDY-mPAnNDxA


Ich kenne dein Problem zu gut. Meine sind auch viel zu groß und hängen raus... :(v Ich war sogar mal kurz davor sie mir mir einer Rasiermesserklinge zu verkleinern bzw. abzuschneiden. Heute bin ich froh das ich es nie gemacht habe, auch wenn ich sie nach wie vor sehr hasse... Mein Freund nimmt mich so wie ich bin, bin mittlerweile zweieinhalb Jahre mit ihm zusammen. Ich hatte mal eine Phase da wollte ich mit einem anderen Jungen schlafen, habe auch oft immer noch die Fantasien mit anderen Männern zu schlafen, aber wegen dieser Problemzone und meinen Brüsten, mit denen ich sehr unzufrieden bin kann ich es nicht. Da hört es einfach auf und ich weiß auch nicht was ich dagegen machen kann... Ich hoffe du findest es raus. Werde es mal hier verfolgen ob die brauchbare Tipps bekommst...

Lieben Gruß *:)

a`frxi


Wenn ich als Mann auch mal was sagen darf: Ich hatte nicht allzuviele Partnerinnen bislang, aber alle vier hatten größere innere Labia und ich finde das in keiner Weise schlimm oder unästhetisch oder sonstwie entstellend. Klar sieht eine Pornomöse besser aus, aber nutzt es einem? Letztlich habe ich so viel mehr "Spiel"raum, sie zu liebkosen und es stößt mich auch nicht ab, im Gegentum. Ich mag jegliche Form von Schamlippen, solange ich an ihnen streicheln, lecken und riechen darf.

J&ulix90


du bist ganz normal! und ein junge der dich voll und ganz liebt wird dich nicht auslachen oder verspotten! ich selbst habe auch große schamlippen, früher hatte ich sehr starke komplexe, aber mit der zeit steigt dein selbstbewusstsein und du lernst dass große schamlippen weder hässlich noch unnormal sind! und seeeeehr viele männer stehen total darauf!!!

AhltwesLed\exr


@ Felicia18....

auch ich kenne deine gedanken,gefühle und ängste wegen zu grossen inneren schamlippen. wenn man jung ist fehlem einem die vergleiche und die erfahrungen damit (und mit dem unterschied von oberflächlichkeit und dadurch resultierendes nicht zulassen des mannes und des mannes der bewusst damit umgeht...)

die unbegründete angst usw resultiert durch verschiedene faktoren:

wie schon geschrieben wird sowas in der porn industrie selten gezeigt. man gaukelt dort perfektes vor, was es aber nicht gibt!

frau (mädchen) hat keinen vergleich zu anderen reellen vaginas, denn wann sieht ein junges mädel freundinnen,bekannte usw schon nackt?

dann ist es ein geschlechtsmerkmal welches empfindlich ist, wie auch der kitzler. es sollte von den äusseren schamlippen geschützt werden und bei uns ( wie bei vielen anderen) schaut es neugierig heraus.

dazu kommt das jungs/ junge männer auch nur die scheinwelt der porns kennen und erstmal überfordert sind.

du kannst dir nur helfen indem du dir klar machst das wir alle individuell sind und das jeder etwas anderes mag. so mag der eine grosse und der andere kleine. denk mal darüber nach was wäre wenn dein erster "penis" der norm enspräche und dein zweiter eine extrem grosse vorhaut hätte oder beschnitten wäre. würdest du, wenn gefühle im spiel sind, dich wegen einer nichtnorm abwenden? wobei diese norm von anderen aufgestellt wird und nichts mit dem empfinden beim sex zu tun hat?

es gibt viele männer die gerade diesen anblick lieben. man sieht intiemeres als nur den intiembereich. man hat mehr zu lecken,lutschen,saugen und berühren.

dazu solltest du dir die männer mal anschauen. du wirst sehen das sie alle unterschiedlich sind und die wenigsten der norm entsprechen.... lange vorhaut, beschnitten, grosser hoden oder die eichel ist nicht im einklang mit dem rest usw...

schau mal genauer hin und sehe deren kleine makel! wenn du verliebt bist ist es dir egal... es macht ihn höchstens menschlicher.

mach dir klar das du du bist! ein mensch der sich egal wo von anderen unterscheidet und damit einzigartig ist! oberflächlich gesehen ist das nacheifern (nachmachen) anderer die die norm der perfektion versuchen zu erreichen oder zu erhalten nur die abgabe des eigenen ichs und damit selbstbetrug! willst du eine von vielen sein, oder willst du DU sein? willst du echte liebe oder nur eine von vielen sein? solang du mit schminke und op´s den schein aufrecht erhalten kannst perfekt zu sein, wird ein mann nur deswegen bei dir sein.... er geht sobald dies sich ändert. du wirst bei solchen menschen auch nicht wirklich über dein innerstes reden können, du musst es verbergen. also alles nur schau! jemand der dich liebt, liebt dich wegen deiner selbst und wird auch alles an deinem körper lieben, selbst wenn du es nicht verstehst!

mfg

R:ob6x2


Klar sieht eine Pornomöse besser aus

wirklich ??? ??? ??? ?

TohoucndeDrbixrd


hey du mach dir darum mal keinen kopf ;-) ich sehe des so, lieber so wie bei dir als untenrum rein optisch noch 10 bis 12 jahre (so wie in den netten amerikanischen teenie [grade 18] pornos) ;-)

viel wichtiger als des "technische aussehn" ist doch des nen mädel/junge (gilt doch allgemein) untenrum soweit gepfelgt ist das einem nicht gleich die lust vergeht da stimmen mir doch die meissten zu oder? wichtige is nicht wies aussieht sondern wies gepflegt wird *:)

Hbumpdpi


Mach dir mal keinen Kopf , gibt viele Männer die sogar besonders auf ausgeprägte Schamlippen stehen und solange Sie dich nicht in irgendeiner Form beeinträchtigen lass es so wie es ist , auch männer sind nicht alle gleich , der eine hat nen großen, kleinen, krummen, dicken usw so ist halt Mutter natur

R\ob6x2


Hallo, bin nicht sicher ob das Posting von Filicia echt ist,

aber es ist trotzdem Tatsache das sich viele, ich denke besonders jüngere Frauen, ihrer überdurchschnittlich stark entwickelten inneren Schamlippen schämen.

Männern mit überdurchschnittlich großem Penis kann es ähnlich ergehen.

Könnte ich mir so erklären: der Zustand des Schambereiches vor der Pubertät und nach der Pubertät, ist bei vielen Frauen (wie auch bei Männern) von der Größe her gesehen, sehr gravierend. Die Veränderung beim eigenen Körper die da stattgefunden hat, muß erst einmal von jedem verarbeitet werden.

Der Mensch in jungen Jahren ist noch nicht sicher, in seinen Gefühlen zur Umwelt, aber auch in seinen Gefühlen zu sich selbst.

Diese innere Unsicherheit sieht man z. B. beim FKK baden, dort sind jugendliche in der Entwicklungsphase oder kurz danach eher selten anzutreffen.

Ein ganz natürlicher Vorgang im Leben.

Nun gibt es aber Situationen wo sich auch der jugendliche entkleiden muß und andere gleichaltrige sieht, z. B. beim Sport. Dort sieht er dann natürlich Unterschiede zu seinem Körper und für viele bricht eine Welt zusammen, wenn sie erkennen das sie etwas über dem Durchschnitt der anderen liegen.

In späteren Jahren baut sich diese Unsicherheit dem eigenen Körper gegenüber aber ab, meist so nach und nach.

Ist dies nicht der Fall sollte eine psychlogische Beratung erfolgen.

Zum Fall überdurchschnittlich großer Schamlippen kann den Frauen gesagt werden, das der Teil des Körpers zwischen den Beinen auf normal veranlagte Männer enorm anziehend wirkt und da besonders sichtbare innere Schamlippen, sie umschließen ja beim Geschlechtsverkehr warm feucht und weich seinen Penis und übertragen direkt dort die schönsten Gefühle.

Das geht normalerweise im Kopf eines Mannes vor, wenn er direkt und offensichtlich den Schambereich einer geliebten Frau vor sich sieht.

Außerdem werden die Schamlippen schon beim Vorspiel, zwar durch Blutzufuhr noch größer, nehmen aber durch Schwellung, feucht und dunkelrot werden, eine noch schönere Form an und sind ein ästhetischer Anblick.

Ihr habt bestimmt schon alle einmal ein Foto von einer sogenannten Schmetterlingsmuschi gesehen, sieht doch wirklich süß aus, oder?

Gruß Rob

hKotgiTrl108


jede vulva ist anders und auf ihre weise schön... :)^

u{pelWa


Genau.

[[http://www.brightonbodycasting.com/design-a-vagina.php]]

Hab nur positive Erfahrungen gemacht.

Schwänze und Eier sind auch alle verschieden – und gehören eben genau so zur jeweiligen Person.

F4elizcXia1x8


Hallo liebe Leute

Zuerst einmal ein grosses DANKESCHÖN an alle die sich hier beteiligt haben und mir Mut machen wollen, was auch gut klappt bis jetzt! Ja mein Beitrag ist echt, dachte eigentlich nie, dass ich sowas mal machen werde und andere Menschen um ihre Meinung fragen. Es sind so viele Antworten gekommen, was ich nicht gedacht hätte. Kann euch leider nicht allen persönlich antworten!

Aber was auf jeden Fall stimmt: Ich weiss, mit diesem Problem kann ich nicht einfach mit irgend einem Typen ins Bett hüpfen, so wie es viele tun, was ich eigentlich auch nicht unbedinngt möchte. Ich warte bis irgendwann (in 50 Jahren) der ''richtige'' kommt, auch wenn ich spüre oder denke, dass er der richtige ist, doch was wenn er dies nicht akzeptiert? Dann ist er ja auch nicht der richtige, jedoch habe ich ihm dann dieses intime Geheimnis anvertraut!

Ich weiss, ich sollte mein Körper so lieben wie er ist, das mach ich ''eigl.'' auch, es gibt anstonsten nichts was micht stört, ja ausser daaaas .... Die Meinung von anderen ist mir nicht egal, viele denken wegen meinens aussehen, die ist doch perferkt und dann kommt sowas :( Ich denke, wenn ich z. B. mein Intimbereich einer Freundin zeigen würde und ihr erklären könnte, das es normal ist usw. das alle Schamlippen anders aussehen, dann würde mich jeder verstehen.! Jedoch was mache ich wenn ich auch einmal duschen möchte nach dem Sportunterricht, oder so etwas, da kann ich auch nicht der ganzen Schule erzählen, ja es ist doch ganz normal usw..

Ich habe auch Angst davor, wenn ich ein Freund habe und er dies akzeptiert, dann wird es es doch bestimmt jemandem erzählen, z.b. nur seinem besten Freund oder so, ich weiss jetzt kommt dann eine Antwort, wenn er dich liebt, dann macht er das nicht. Aber keine Ahnung, ich erzähle meiner Schwester auch alllllleees!!

Liebe Grüsse F

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH