» »

Kleinen Penis vergrößern?

K)leinNpenx18 hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle, ich befürchte zwar dass das Thema schon oft hier ausgelutscht wurde aber ich frag trotzdem mal nach eurer Meinung. Ich habe einen sehr kleinen Penis (steif ca. 11 cm) und habe durch Zufall im Net die Werbung für das Mittel "XTRASize" gefunden. Nachdem ich das alles gelesen hab würde ich es gerne probieren, damit mein Penis etwas größer wird. Auch wenn ich die versprochenen Größen-Zuwächse nicht ganz glaube wäre ich ja schon zufrieden, wenn es weniger aber überhaupt was wäre.

Hat jemand das Mittel schon mal ausprobiert? Kann man durch solche Mittel die Durchblutung des Penis verbessern? Kann man durch verbesserte Durchblutung ein Größenwachstum erreichen? Gibt es Risiken bei der Einnahme von solchen Pflanzenpräparaten? Danke schon mal für eure Antworten.

Antworten
HFaxse


Hast Du mal gegoogelt, ich meine außerhalb der Werbeseiten der Firma? Ich denke das GEld kannst Du Dir sparen.

H9yperxion


und habe durch Zufall im Net die Werbung für das Mittel "XTRASize" gefunden. Nachdem ich das alles gelesen hab würde ich es gerne probieren, damit mein Penis etwas größer wird. Auch wenn ich die versprochenen Größen-Zuwächse nicht ganz glaube wäre ich ja schon zufrieden, wenn es weniger aber überhaupt was wäre. Kann man durch solche Mittel die Durchblutung des Penis verbessern? Kann man durch verbesserte Durchblutung ein Größenwachstum erreichen?

Nun,

den Penis kann man nicht wirklich verlängern, weder mit komischen Zieh- und Streckübungen, Medikamenten noch mit einer Operation. Beim Streching des Penis wird das Bindegewebe kurzzeitig gedehnt, welches sich aber schnell wieder zurück zieht. Das gilt auch für alle anderen Methoden ( melktechniken usw) und Apperate.

Bei einer Op wird der Penis nicht wirklich größer sondern nur "tiefer" gelegt, indem man die Haltebänder durchtrennt. Der Penis rutscht daduch nach vorne. Ist also keine wirkliche Penisverlängerung, eher eine Mogelpackung.

Alle Methoden, Apperate oder Techniken welche zum Strecken und vergrößern des Penis angewendet werde, können zu Schäden am Bandapperat des Penis führen, Schäden an den Schwellkörpern sowie zu Erektionsstörungen. Das sollte einem immer klar sein,wenn man undingt seinen Penis "Melken" oder was auch immer will.

Außerdem ist eine Penisvergrößerung nur sinnvoll, wenn es sich um einen [[http://de.wikipedia.org/wiki/Mikropenis Mikropenis]] handelt. Alle anderen Penisprobleme wie " meiner ist zu klein" usw sind hausgemacht und zeigen oft ein Mangel an Selbstvertrauen.

Man kann aber den Penis optisch durch eine Intimrasur vergrößern. Wenn mann einen galaktischen Urwald dort unten mit sich rumträgt, kann man den Baum vor lauter Wald nicht sehe. Da kann eine Rasur einiges bewirken.

Fettleibige Personen bei denen der Penis in den Bauch hieingezogen wird, können von einer Diät profitieren.

Was diese ganzen Apperate und Medikamente zur Penisvergrößerung betrifft:

Vieles ist sinnloses Herstellerversprechen ( jeder möchte seine Penisstreckapperate verkaufen ;-))oder Scharlatanerie. Wie ich oben schon sagte, können ernsthafte Schäden am Penis, den Schwellkörpern und den Haltebändern entstehen. Der Traum nach einem größeren Penis ist für viele Männer verlockend, darum gibs auch so viele Angebote zu dem Thema. :-)

[[http://www.netdoktor.de/Gesund-Leben/Mens-Health/Sex+Lust/Penislaenge-298.html Welche Penislänge ist normal]]

[[http://www.menshealth.de/penisvergroesserung.80814.htm Penisvergrößerung. Achtung Illusion]]

[[http://www.netdoktor.de/Magazin/Dicke-Dinger-3897.html Dicke Dinger]]

Ich habe einen sehr kleinen Penis (steif ca. 11 cm)

Nun,

wissenschaftlich gesagt gilt ein Penis dann als zu klein wenn er bei einer Erektion unter 7cm liegt. Diese Normabweichung ist zwar ungewöhnlich, aber nicht schlimm. Alles darüber gilt als normale Größe, v.a. im mitteleuropäischen Raum.

Das ist ähnlich wie mit der Nasengröße. Auch mit einer kleinen Nase sind wir zufrieden und man kann damit gut riechen ;-)

Ich bin mir ziemlich sicher, das guter Sex auch mit einem kleinen Penis funktioniert. Den Mangel an der Größe beheben manche Männer mit kreativität im Bett und einer längeren Ausdauer. Viele Männer haben nicht so große Penisse, sogar noch kleiner als 11cm und sie sind trotzdem gut im Bett und führen eine gut funktionierende Beziehung. Natürlich gibt es auch Ausnahmen, aber wo gibt es die nicht.

Ein großer Penis ist nicht für jeden Frau die Erfüllung und ein großer Penis ist kein Garant dafür das Frau sich beim Sex auch wohl fühlt.

Am Scheideneingang der Frau liegt die Klitoris. Auch mit einem kleinen Penis sei es nun mit einem 11,10 oder 7 cm Penis kann Mann die Klitoris gut stimmulieren. Die Gesamtlänge ist also nicht so wichtig für guten Sex. Die Vagina der Frau besteht überwiegend aus nervenarmen Gewebe, sodas Frau bei Vaginalverkehr selbst bei einem großen Penis wenig spührt. Wichtig ist dabei die Stimmulation der Klitoris, was mit einem kleinen Penis ebenso gut gelingt wie mit einem großen. Die meisten Frauen müssen sowieo die Klitoris mit der Hand stimmulieren um einen Orgasmus beim Verkehr zu bekommen.

Es gibt Frauen die bevorzugen kleine Penisse und es gibt Frauen die bevorzugen durchschnittliche oder große Penisse. Egal wie es auch sein mag, ein Penis erfüllt in jeder Größe seine Aufgabe, auch wenn der ein und andere dabei kreativer sein muss als andere. Aber genau das ist doch das was Sex so schön macht, die Kreativität und nicht die Penisgröße. :-)

Kurz gesagt, es kommt auf das feine Werkzeug an und nicht immer auf den großen Hammer. Die Qualität des Geschlechtsverkehr ist nicht abhängig von der Größe des Penis. Ein großer Pernis hat für die Frauen lediglich einen erregenden optischen Reiz.

Ein Penis von 11 cm ist nicht zu klein. Klein wäre er dann es sich um einen [[http://de.wikipedia.org/wiki/Mikropenis Mikropenis] von ca 3 cm handelt.

Gruss

CPlairAchexn


Weißt du was?

Das mit dem großen Schwanz, der alle Frauen beglückt, ist ein Märchen.

Es kommt nicht auf die Größe oder die Dicke an, sondern darauf, was du damit machst – die Glücklichmachstellen liegen in der Vagina ziemlich vornean, wie du vom Oralsex her sicher weißt.

Also hör auf dich zu grämen – eine Frau, die auf einen großen Schwanz Wert legt, möchte nur dem Mann gefallen.

Ich hatte schon mal einen Freund, der hatte wirklich einen Winzling; der schlechteste Liebhaber war er wahrhaftig nicht, ich reihe ihn eher in der oberen Kategorie ein.

Und gekommen bin ich auch – weil er toll damit umgehen konnte!

KBleinp^e9n18


Danke dass ihr euch meines Problems annehmt. wenn ich euch recht versteh soll ich also alles so lassen wie es ist? Das wird schon rein rational richtig sein, aber gefühlsmäßig ist es schon ein bissel schwierig, mit einem so kleinen.

Die angepriesenen Mittel sind also wirkungslos?

Und wie "geht man toll damit um" ?

fYrang,iHpani


Ja, die angepriesenen Mittel sind wirkungslos. Wenn dem nicht so wäre, dann hätten wohl sehr, sehr viele Männer besonders lange Schwänze – und paradoxerweise nicht mal, weil alle Frauen das so wollen (im Gegenteil, manchen tut das sogar sehr weh, wenn er zu lang ist und das ist dann für den Mann auch nicht so erfüllend, wenn er nie ganz rein darf), sondern weil das irgendwie ein männliches Statussymbol zu sein scheint.

Das ist wie mit den Diätmitteln – sie helfen nicht, sonst wär keiner mehr dick (außer die, denen das wirklich besser gefällt). Und sollte es doch mal ein Mittel geben, das hält was es verspricht, dann ist es deswegen nicht sehr weit verbreitet, weil es extreme Nebenwirkungen hat.

Und wie "geht man toll damit um" ?

Indem du toll mit der Frau umgehst – Sex ist hauptsächlich Kopfsache. ;-) Und das Gehirn muss man ja glücklicherweise nicht auf irgendwelchen Maßtabellen vergleichen. Ich glaube es ist schwierig hier eine Art Patentrezept anzubieten, weil auch jeder Frau was anderes gefällt. Aber wenn du das Einfühlungsvermögen und die Aufmerksamkeit besitzt, zu erkennen, was ihr gefällt (und wenn nicht: den Mut danach zu fragen) und dir das auch Freude bereitet IHR Freude zu bereiten, dann bist du mit Sicherheit ein super Liebhaber – ganz unabhängig von deiner Penislänge.

Sehr viele Frauen lieben zB Oralsex und dafür brauchst du nur deinen Mund, sehr viele Frauen können rein vaginal gar nicht kommen, dann kannst du zB mit der Hand auch die Klitoris stimulieren, dazu ist die Penislänge auch egal, usw.

cuerb*eruxs23


moin leute!

also, ich habe genau das selbe "problem": mein bestes stück ist rein quantitativ gesehen "auch" zu klein (der arme kerl wird nur 12 cm "groß").

meine holde isat aber seid 10 jahren der meinung: "DER KLEINE RACKER IST SPITZE!!!"

und zwar habe ich einen sogenannten blutpenis, d.h. er ist schlaff noch vieeeeeel kleiner (2cm... |-o )

dadurch habe ich immer meinen persönlich "aha-effekt":

schlaff: 2 cm pimmel-klein-winzig

---> frau(en) beschäftigt(en) sich mit ihm

steif: 12 cm (6 facher größenzuwachs...)

frau(en) reagiert(en): :-o

also kumpel, solange er regelmäßig steif wird und ein kleines stehaufmännchen ist,

MACH DIR KEINEN KOPF DESWEGEN!!! QUALITÄT ZÄHLT, NICHT QUANTITÄT!!!

jetzt aber zu meiner frage:

irgendwie halten auf meinem prachtstück keine kondome! noch nichtmal die extrakleinen für pupertierende teenies. :°(

so kann das glaube ich nix werden mit dem swingerclubbesuch....

weiß jemand rat?

s*tefahn-hh


Hi, ich bin auch nicht grade gut bestückt, aber an solche Geldverschwendung würde ich nicht mal denken! Fakt ist, wenn Sie damit Probleme hat, macht auch eine Beziehung keinen sinn!

i=xcx5hxdx-oxcxxh


@ Kleinpen18

Nicht auf die Länge des Zauberstabes kommt es an, sondern auf seine Zauberkraft.

btw- : wusstest Du, dass Frauen vor allem im vorderen drittel der Vagina die Gefühlsnerven sitzen haben?

- also länger bringt nicht unbedingt was.

Lass die Finger von dem scheinbaren Wachstumszeug, das ist hinausgeworgfenes geld, das im höchsten Fall deine Errektion zur kurzzeitigen Schwellung werden lässt und Dir das Gefühl gibt, dass sich was getan hat – der gleiche fall etwa wie bei antifaltencremes- undda ist dann das erwachen am nächsten Tag meist noch grausiger...

Dwonar:is


Soso...mit elf und zwölf zentimetern fühlt ihr beide euch unterdurchschnittlich ausgestattet...? Na, eure Sorgen möcht' ich haben...

Aber zum Thema:

man kann den Penis nicht vergrößern. Es gibt keine Salben, die ein Wachstum hervorrufen, es wird kein Längenwachstum erzielt wenn man häufiger wichst, man kann sich keine weiteren Schwellkörper einsetzen lassen, das "tieferlegen" schafft nur eine optische, aber keine tatsächliche Veränderung.

Man kann sich nur damit arrangieren.

:)D

H/aki


Auch "klein" ausgestattet, lese ich diese Threads immer mit besonderer Aufmerksamkeit. Praktisch alle Antworten (meist von Frauen) haben den Trost zum Inhalt, dass es nicht auf die Grösse drauf ankomme, sondern was man damit mache. Das kann in vielen Fällen auch gut möglich sein, aber eben nicht immer. Zudem weiss man das eigentlich auch selber. Aber das hilft einem nicht wirklich weiter, respektive ist ein kleiner Trost für das Ego. Ich habe im web schon oft vergeblich nach Foren gesucht, in denen Leute mit einem kleinen Penis sich über ihr Problem mit anderen Betroffenen austauschen können. Das wäre wohl wesentlich hilfreicher. Man wäre dann plötzlich nicht mehr alleine, vielleicht sogar "König unter den Einäugigen". Auch könnte man sich unter Betroffenen besser über Vor-/Nachteile und Demütigungen (die gibt es zuhauf) austauschen.

Kennt jemand ein Forum für Männer mit kleinen Schwänzen?

ZTaZchariVas xM


Es gab einmal ein Forum, allerdings nur im englisch/amerikanischen Raum, welches sich zur Aufgabe gemacht hatte, als Plattform für "die Kleinen" zu dienen.

Es ist aber glaube ich nicht mehr aktiv, bzw damals schon mehrfach umgezogen.

Wenn dich das wirklich interessiert, dann suche per Schlagwort nach *penissize* *smal penis* *penis survey* oder *smal endowed men* und ähnlichem.

Vielleicht findest du ja ein aktuelles Forum. Englisch sollte man aber können.

Viel Erfolg.

*:)

HMakxi


Danke für deine Hinweise, Zacharias M. Ich habe natürlich schon oft unter diesen und anderen Stichworten gegoogelt, habe aber kein Forum gefunden, wo betroffene Männer sich austauschen können. Meist geht es um Methoden, wie der Schwanz vergrössert werden kann, oder, auch nicht sehr hilfreich, um Bilder von Kleinen. Ich wollte mal eine Selbsthilfegruppe gründen, aber der Erfolg war trotz professioneller Hilfe gleich Null. Scheinbar "leiden" Männer lieber still, als sich mit anderen zu treffen und darüber zu diskutieren. Wer weiss, vielleicht fängt ja mal einer damit an.

J{ohJnat,an_2x9


Vergiss es! Alle Methoden sind wirkungslos bzw. gesundheitsgefährdend!

Sjpreevmoewxe


Hallo, ich als Frau möchte hier nur anmerken:

Es kommt nicht auf die Größe an, sondern schlicht und einfach auf das, was Mann :)^ damit macht !

Herzlicher Spreemoewengruß :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH