» »

Erstes Mal und Penisgröße

S1ombmerwxitz hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hatte gestern sozusagen mein erstes Mal, zumindest so halbwegs....

Nach etwa 3 Stunden vorspiel führte sie ihn langsam ein und sie meinte es tut weh... nach etwa 30 Sekunden fing sie an zu schreien und meinte zu mir ich sollte kurz stoppen. Sie hatte allerdings so heftige Schmerzen, dass sie nicht mehr weiter machen wollte.

Danach sagte sie mir, dass es beim "Bewegen" heftigst weh getan hat und als er das erste Mal ganz drinne war, war es fast unerträglich....

Allerdings sagte sie auch, dass sie es zunächst nicht gemerkt hat, dass er drinne war, erst als ich mich "beweg" habe.

Sollte ich mir darüber Sorgen machen?

Liege mit 14-15 cm Länge und ~4cm Breite voll im Schnitt, aber mache mir nach diesem Spruch natürlich meine Gedanken.

Meine Freundin ist Mitte 14, und ich frisch 16....

Antworten
aRchOschaxde


klingt als sei sie nicht feucht genug gewesen oder zu verkrampft. es gibt zwar auch frauen die auch ausgewachsen selbst zu wenig gleitzeug produzieren und mit gleitmittel nachhelfen müssen aber bei deiner freundin kanns schon sein das ihre sexualorgane noch nicht vollständig ausgereift sind.

gleitmittel oder abwarten und in nem jahr nochmal probieren. oder in zwei jahren

CAolcbhicxin


Es tut manchen Mädels einfach sehr weh beim ersten mal.

Sei einfach vorsichtiger das nächste mal, vllt mit was Gleitgel, warte bis sie entspannt ist!

(Hoffe doch ihr habt auch an verhütung gedacht? ;-) )

Wird schon hinhauen.

Hatte am Anfang auch unerträgliche Schmerzen dabei.. Aber das legt sich ;-)

HWyperuion


Sommerwitz

Nach etwa 3 Stunden vorspiel führte sie ihn langsam ein und sie meinte es tut weh... nach etwa 30 Sekunden fing sie an zu schreien und meinte zu mir ich sollte kurz stoppen. Sie hatte allerdings so heftige Schmerzen, dass sie nicht mehr weiter machen wollte.

Danach sagte sie mir, dass es beim "Bewegen" heftigst weh getan hat und als er das erste Mal ganz drinne war, war es fast unerträglich....

3 Std Vorspiel ist schon wirklich sehr lang. Vieleicht war es nicht intensiv genug, sodas deine Freundin dabei feucht werden konnte.

Wenn sich dann die Scheiden und Beckenbodenmuskulatur entspannt, dann klappt es auch besser mit dem Einführen des Penis. :-)

Oft ist es so,v.a. beim ersten Mal, dass man kopfmäßig schon bereit ist für Sex also den Gv, aber der Körper es noch nicht ist. D.h. die Scheidenmuskuklatur muss sich für den Gv entspannen und die Scheide muss auch gut feucht werden.

Wenn das aus wlechen Gründen auch immer nicht geschieht, dann verkrampft sich die Muskulatur und der Penis kan nicht eingeführt werden. Die Folge sind dann Schmerzen und negative Gedanken das man zu eng ist.

Versucht beim nä mal das Vorpiel/Petting anders zu gestalten bist du merkst, dass deine Freundin locker und entspannt ist im Scheidenbereich.

Dann versucht es nochmal mit dem GV. Auch wenn es dann nicht klappen sollte, mach dir keinen Kopf, dass kann manchmal einfach seine Zeit brauchen :-)

Wier schon gesagt wurde solltet ihr unbeding KONDOME benutzen und ggf kann auch Gleitgel helfen.

Gruss

1I Qvon! 5000 Roxbert 1


Entspannung ist wichtig, das erste Mal, nur für Dich oder auch für Deine Freundin?

Bestand das Risko, "erwischt" zu werden? Erst wenn alles harmonisch läuft, könnt Ihr den GV richtig geniessen.

Und noch ein Tipp, wenn Deine Freudin Ihn eingeführt hat, überlasse Ihr auch, wie schnell und tief Sie dich reiten möchte. Also, Du unten und Sie auf Dir.

Ich wünsche Euch mehr Freude und weniger Schmerz in Eurer Beziehung.

sukin2Ds7kin


Am Kondom ist doch Gleitgel dran, dann sollte es nicht (so) weh tun. Wenn du es ohne gemacht hasst und ihr trocken wart, dann ist klar, dass es schmerzt. Speichel hilft auch als Gleitmittel, lecke sie erst gründlich, dann wenn ihr richtig geil seid, gehts auch rein. Na los!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH