» »

Kondome halten nicht mehr bei mir...wer hat Tips?

t^omaSbc hat die Diskussion gestartet


Seitdem mein Vorhautbändchen beim Sex mit meiner Freundin eingerissen ist, halten Kondome nicht mehr, d.h. sie schieben sich nach kurzer Zeit einfach wieder runter.

Der Grund ist wohl, dass meine Vorhaut ohne Bändchen jetzt fast 10 cm hin und her, das heißt vor und zurückgeht, auch wenn er eregiert ist. Dadurch verschiebt sich das Kondom beim Sex und rutscht dann ab.

Also an der Größe liegts nicht, denn vorher hat es ja funktioniert, da ging die Vorhaut deutlich weniger weit hin und her.

Hat jemand ne Idee, was man da machen kann?

So macht uns nämlich der Sex keinen Spass mehr :-(

LG

Tom

Antworten
a2cjhscha]dxe


versteh ich nicht. du hast einen steifen und ziehst die vorhaut zurück, dann rollst du das kondom drüber ja? und was passiert dann? hört sich an als wäre das kondom dir zu weit, vielleicht probierst du mal engere

C/olchnicxin


Hört sich für mich auch an als wären die einfach zu eng und dass sie vorher nur durch Glück gehalten haben.

Vermess deinen Willi mal und geb hier die Daten ein: [[www.kondomberater.de/]] Da kann dir ausgerechnet werden welche Größe am besten wäre.

tJoymabxc


alsoich kann das kondom drüberrollen wenn die vorhaut vor oder hinter der eichel ist, das geht beides.

jedenfalls kann ich die haut voll hin und herschieben, wenn das kondom drüber ist...

@ colchcin:

zu eng sind die nicht, die größe passt...es liegt halt an der vorhaut , die jetz eben viel zu locker ist, versteht ihr?

C6olch:icixn


Argh wolte auch sagen sie sind nicht eng genug. Sorry ;-D

Also es hört sich an als wären sie zu locker. Wenn sie enger sitzen würden, dann würde das auch mit der Vorhaut nicht so rumwandern ;-) Wenn du die VH komplett hin und her schieben kannst, kann das nicht eng genug sein.

Und zur korrekten Anwendung gehört es übrigens die VH komplett nach hinten gezogen zu haben wenn du das Gummi aufrollst!

a{chsc5hxaxde


so siehts aus, vorhaut muss hinten sein beim drüberrollen und zwar richtig blank nach hinten gezogen.

wenn mein penis nach dem sex irgendwann schlaff wird, dann kann ich die vorhaut auch im kondom nach vorne schieben weil der schwanz und besonders die eichel dann nicht mehr so prall ist, aber sonst sollte sich die vorhaut nicht bewegen.

t1oKmabxc


das prob ist, dass ich meine vorhaut viel weiter zurückziehen kann als normal wegen dem gerissenen bändchen...

und deshalb schiebt sich die haut und das kondom wieder vor und lockert sich...ich hab schon die engsten...

azchschaVde


also, schieb doch mal deine haut soweit zurück wie es geht und roll dann das kondom runter unten dann solltest du das kondom in einem rutsch über die zusammengestauchte haut rollen. dann ist das kondom außen glatt und die haut darunter gefaltet, verstehste? wenn die haut jetzt immernoch zu viel platz im kondom hat, dann brauchst du engere, ich glaub 47 mm breite sind die engsten normal verfügbaren kondome. also 94 mm umfang.

nimm eine schnur, mach am einen ende einen knoten rein und wirf die schnur in der mitte deines schwanzes einmal um ihn rum, da wo die schnur wieder auf den knoten trifft hälst du sie mir den fingernägeln fest. jetzt misst du mit einem zollstock von deinen fingernägeln an bis zum knoten. jetzt hast du den umfang deines schwanzes.

solltest du unter 94 mm, also 9,4 cm umfang liegen ist das kondom wohl zu groß.

tsoemabc


also bei mir ist da nix gefaltet, wenn ich die haut voll zurückziehe, die geht voll glatt zurück...die falten gibts erst wenn sie sich von selber wieder bissl vorrollt...

also der umfang liegt bei mir bei ca 13 cm...also daran sollte es nicht liegen oder

acchscUhaPdxe


stimmt, da sollten die ganz normalen kondome die richtigen für dich sein.

wenn die vorhaut sich aber trotzdem so bewegen kann, ist deine erektion vielleicht nicht stark genug? normalerweise sollte die eichel schon etwas dicker sein als der schaft und damit die haut hinten halten. wenn deine maße stimmen sollte das kondom aber auch nicht abrutschen solange du noch nicht ejakuliert hast

mbellie@bellxie


Hast du eigentlich mal mit einem Arzt über das Problem gesprochen? Was hast du denn gemacht, als das Vorhautbändchen gerissen ist? Das hat doch sicher dann total wehgetan, warst du dann beim Arzt ? Und kann man da jetzt gar nichts mehr dran machen?

t1om'abxc


ich bin eben damals als es gerissen ist (ca vor nem halben jahr) nicht zum doc, da es mir iwie zu peinlich war...

hätte ich vllt besser machen sollen...

kann mir nicht vorstellen, dass man da jetz noch was dran machen kann, schaut iwie seltsam aus jetz... :-(

oder hat das schon mal jemand wieder drannähen lassen?

jedenfalls rutscht meine vorhaut auch steif locker vor und hinter die eichel, ist das normal?

vllt wär ja auch ne teilbeschneidung ne möglichkeit, was meint ihr?

a+chscrha@de


wieso denn peinlich? also manchmal hab ich das gefühl einige leute glaube ein arzt würde irgendwann mal uneingeladen auf der eigenen geburtstagsparty auftauchen und vor verwandten und freunden ein referat über den penis des geburtstagskinds halten.

jeder arzt unterliegt der schweigepflicht, je peinlicher das problem desto besser ist es beim arzt aufgehoben.

geh zum arzt, der wird am besten wissen ob eine beschneidung hilft, den sowas aus der ferne zu beurteilen geht schlecht.

m<ellieXbelxlie


Ich hab tatsächlich gelesen, dass das normalerweise wieder angenäht wird, wenn das passiert. Google mal nach "Vorhautbändchen gerissen", da sind einige Links dabei, da kannst du lesen, dass es öfter passiert und dann wieder angenäht wurde. Also ich würde das jetzt auf keinen Fall einfach so lassen, geh bitte mal zum Arzt, das muss dir doch echt nicht peinlich sein.

Alles Gute :)*

mbell8ieb6ellixe


Ach ja, hab ich noch vergessen, einige Männer lassen sich , wenn das immer wieder passiert, wohl auch beschneiden, aber das kannst du ja mit deinem Arzt mal besprechen, was der dazu meint.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH