» »

Frenulum angerissen.

B.ioscqhocxk hat die Diskussion gestartet


Guten Abend.

Also ich bin derzeit 18 Jahre alt und hab mir vor ca. 1 Monat das Frenulum angerissen.

Und es heilt nicht richtig es blutet hin und wider beim Sex.

Daher meine frage kann es helfen wenn ich Kortison Salbe verwende, oder ein Verband anlege das es besser heilen kann? ich hab nämlich nicht wirklich lust zum Urologen zu gehn, aber ich will auch wieder meinen spass beim sex. Und nicht jedes mal angst haben das es blutet?

Ich hab auch schon nachgelesen. Und verschiede antworten gefunden von wegen op und so. Ich will mich eig nicht beschneiden lassen.

Freue mich über Kompetente Antworten

lg Bio

Antworten
Cwol*ch~icin


Ich glaube nicht dass man sich gleich beschneiden lassen muss. Aber so wie es jetzt ist, heilt es anscheinend nicht anständig.

Geh mal zum Arzt und frag ob man das nicht einfach flicken kann. Wenn du ausdrücklich sagst, dass du keine Beschneidung willst, wird er auch keine machen, so einfach ist das.

o#gus


Das Bändchen kann vom Arzt so gehandelt werden, daß es nicht mehr am Penis fest ist, u somit nicht mehr reissen kann, denn es ist einfach zu kurz u. reisst deshalb immer wieder.

B~ioscbhocxk


was würde das heißen? wenn es sp behandelt wird?

da hängt die vorhaut ja nur noch rum?

und nein es ist nicht zu kurz das wollte ich eig. noch oben sagen es war ein kleiner umfall ich war nackt und sie hatte noch eine jeans an und dann hab ich mich da am reißverschluss oder so verletzt.

lg Bio

HbypZer@ixon


Bioschock

hab mir vor ca. 1 Monat das Frenulum angerissen.

Und es heilt nicht richtig es blutet hin und wider beim Sex.

Wie lange hast du mit Sb und Sex pausiert damit es heilen kann?

Daher meine frage kann es helfen wenn ich Kortison Salbe verwende

Nein

Kortison ist keine Wund und Heilsalbe und hat in blutenden und offenen Wunden nichts zu suchen!

BAioschNocxk


Ich habe kein tag damit gewartet das es heilen kann.

Wie lange sollte ich drauf verzichten?

Und was für eine salbe könnte sonst helfen?

würde gerne alle möglichkeiten erst auschöpfen bevor ich zum doc gehe da das mir sehr unangenhem ist.

H<yperKioWn


Ich habe kein tag damit gewartet das es heilen kann.

Wie soll denn eine Wunde heilen wenn du sie immer wieder belastest?

Das wäre ja so, als wenn du dir in den Finger säbelst und jeden Tag an der Wunde rumdrückst. So kann sie nicht heilen!!!

Damit das Frenulum auch richtig verheilen kann MUSST du die Wunde in Ruhe lassen, d.h. kein Sb und kein Sex für mdst 2 Wochen!!!!

Und was für eine salbe könnte sonst helfen?

Zur unterstützung kannst du Bepanthen Wund und Heilsalbe auftragen.

Aber wie gesagt, die Wunde kann nur heilen wenn du auch eine Pause machst.

Gruss

hAaggxem


Hallo,

ich hänge mich mal hier dran.

Ich weiß nicht ob das das gleiche ist, was ich habe, oder nicht, weil ich bis jetzt davon aus ging, dass wenn das Frenulum reißt, es waagerecht durchtrennt wird, wenn man von oben schaut.

Bei mir ist es allerdings so, dass es senkrecht beginnt ein zu reißen und zwar von Beginn der Harnröhrenöffnung, entlang des Bändchens nach unten.

Es stört mich an sich nicht sonderlich. Tut auch nicht weh eigentlich. Aber wenn ich die Vorhaut zurück ziehe, ist der Riss doch schon ein ganzes Stücken nach unten auf dem Bändchen, sodass die Öffnung allgemein größer wird.

Würde evtl. auch mal zum Arzt gehn.

Danke.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH