» »

Gibt's überhaupt noch Mädchen/ Frauen mit Schamhaaren?

w2us+chixg


@ Schlumpfina

Ich selber rasiere mich auch hin und wieder (lasse..); aber auch keinen Kahlschlag.

Sie sagt, daß es so wunderbar beim Streicheln ist.

Irgendwie sind die Haarwurzeln stärker stimuliert, wenn die Haare sehr kurz geschoren sind (5-7 mm lang). Das macht mir selber auch mehr Freude.

P`IA


Das ist gerade absolut Hip....

zur Zeit herrscht ein absoluter "Rasurhype", viele machens weil es gerade so In ist...

Nicht das ihr mich falsch versteht, ich tus auch, aber schon fast 10 Jahre.....

Da sich die Zeiten ja immer ändern warte ich auf den Tag an dem statt Stringtanga wieder der Pagenslip mit Bein und ein Vollbär modern ist und jeder hier im Forum schreibt wie blöd es ist sich zu rasieren.....

Tja so sind halt die Zeiten und Moden.....

Gruß Pia

cTyberxlou


Super

war bis jetzt immer für teilrasur.

Aber ganz ist noch besseres feeling.

Und in einer alten Partnerschaft kann es auch belebend wirken.. :-)

MGoQnikax65


Mir geht mittlerweile die Rasur auch öfter auf die Nerven, hätte nichts dagegen, mal wieder alles wachsen zu lassen, wenigstens für eine gewisse Zeit. Aber damit komme ich nicht durch bei meinem Freund...

BTlutSl#eere


@ Monika65

Du hast es erkannt. Der Wunsch der Männerwelt, dass sich Faruen im I-Bereich teilweise oder ganz rasieren ist die Rache der Männer.

Die wollen schliesslich auch immer/meistens einen im Gesicht rasierten Bart, der nicht stachelig ist und piekst. Ganz schön nervig sich jeden Tag oder auch mal jeden 2ten Tag zu rasieren, gell!

Allerdings sind wir solidarisch mit den Damen und findenauch Gefallen daran den I-Bereich zu roden, denn dann wirkt Er grösser und mann spürt mehr wenn die Frauen mit der Zunge unterwegs sind.

Grüssle

m#oncart


;-) JA! Hier! ;-) ich finde es nicht so toll, es piekst und juckt und muß echt beibehalten werden... mein mann steht eh nicht drauf...

liebe grüße

sgondGeribaer


manchmal wünsch ich mir...

...dass meine Süsse ich wieder so´n richtigen Busch stehen lässt. Trotzdem steh ich wohl eher auf ne gepflegte Muschi mit gestutztem Haar auf der Vulva und der Rest frei. Ich rasier meinen Sack seit Jahren komplett , übrigens auch mit der Mach 3 und rund um meinen Schwanz bleibt noch ein bisschen stehen; darauf fährt sie auch ab. Es kommt also immer drauf an, was für Vorlieben beide haben. Aber vielleicht schaffs ich ja noch , sie mal wieder zum "Wachsen lassen" zu überreden. Abwechslung belebt!

ARqu(iCla


Mein Ex war unten total abrasiert - beim ersten Anblick hat es mich an eine gerupfte Gans erinnert.

Aber bei meinem Jetzen ist nur fast alles rasiert - und das ist bedeutend hübscher.

M;onikkax65


@Blutleere

Ich rasiere mich nur 2mal die Woche, habe Gott sei Dank doch noch den armen Bartträgern etwas voraus.

SNchfnatte@rin[chenx7


Ich habe mich bisher immer vollständig rasiert. Lasse es seit 5 Monaten untenrum wachsen. Mein Freund hatte mich gefragt. Am Anfang war ich wenig begeistert. Meine Freundinnen sind unrasiert und hatten mich oft gefragt, warum ich es nicht wachsen lasse.

Ich hab am Anfang oft genug überlegt, wieder zu rasieren. Mein Problem ist, dass viele Haare aus dem Slip hervorschauen. Jeweils 4 cm. Bin stärker und dichter behaart als meine Freundinnen.

Mittlerweile bin ich sehr stolz drauf. Werde oft angestarrt, wenn ich unter der Dusche vom Schwimmbad bin. Die meisten davon sind selbst buschig.

Mein Freund liebt es, wenn unter meinem String die langen Haare herausquillen.

TlOFU


Schnatterinchen

Dein Freund muss sehr glücklich sein ;-) :)^ :)= ;-D

m?achtsieglrüc"klicxher+


Haare sind ganz schlimm, besonders wenn mann mit dem Mund in feuchten Bereich unterwegs ist. Kein lecken wenn dort Haare sind. Ganz schlimm finde ich auch eine Beharung richtung Hintern und Unterschenkel. Aber wichtig ist gleiches recht für alle. Ich rasiere mich natürlich auch an entsprechenden Stellen. sonst ist das ja unfair. :p>

i5xc|xhxdxQoxFcxh


uups, der faden ist ja bis auf die letzten drei Beiträge uralt, ich glaube, die Frage muss man heutzutage ganz neu stellen, da die Mode sich ja geändert hat.

TKinai222


Die Frage ist zwar schon Jahre alt, aber denke das heute noch mehr sich die Haare abmachen.

Ich habe nur so bis 16 Jahre mich nicht rasiert, da ich mich geschämt habe meine Lippen nicht mehr unter den Haaren verstecken zu können. Kommt aber wohl auch dsaher, weil ich sehr ausgeprägte habe. Aber die letzten Jahre bin ich generell epiliert und kein Mann hat sich bisher daran gestört :)z

T#iona222


Ob rasiert oder stark behaart ist wohl wie so vieles Geschmacksache.

Angeblich sol es ja jetzt auch Männer wieder reizen, wenn etwas Schambehaarung im Sommer aus dem Sting zu sehen ist!?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH