» »

Dünner Mann, dünner Penis?

G.rüncBlattx22 hat die Diskussion gestartet


Hallo.

Ich bin untergewichtigt und habe das Problem, dass mein Penis zu dünn ist.

Ich habe vorgenommen zuzunehmen. Würde das was bringen ? ich denke schon oder?

Also es ist ja wohl unmöglich ,dass so ein dünner schmaler Kerl, einen Hammer Penis hat.. kann man sich schwer vorstellen.

Also, was meint ihr, wenn ich zunehmen würde, würde "er" dicker werden ?

Mit freundlichen Grrüen

Antworten
feiloM.soxfia


aus eigener Erfahrung muss ich Dir leider sagen, dass Deine These nicht stimmt.

Ich hatte auch schon 2 untergewichtige Exfreunde, die unten rum sehr gut ausgestattet waren.

Abgesehen davon, konnten beide essen so viel sie wollten und haben trotzdem nicht zugenommen. Und selbst, wenn es Dir gelingen sollte zuzunehmen, wird das am Penis überhaupt nicht spürbar sein, da er so gut wie keinen Fettanteil hat.

Find Dich also damit ab und lerne Dich zu mögen, anstatt an Dir rumzukritisieren :)*

S:il7x7


Mein Mann ist auch eher Schlank/Schmal, aber recht gut bis eher sehr gut und überdurchschnittlch bestückt/gebaut. Sowohl was die Länge als auch den Umfang angeht! ]:D ]:D

Ex-Partner: Passte auch nie der Vegleich. Auch das mit der Nase oder großen Füßen halte ich für Blödsinn, so auf seine Männlichkeit zuschließen!

S9nyx6v66


@ GrünBlatt22

kompletter schwachsinn.

weder das gewicht noch die größe von dir hat auf den penis auch nur die geringste auswirkung.

ich bin 1.71 hatte (vor 2 jahren) 61kg und war damals schon über der obergrenze der größennorm, sowie der breite (wenn ich die mal mit 18cm und 4,5 oder sowas annehme ;-D )

jz trainiere ich, habe 68,5 kg und größen oder umfangmäßig hat sich nichts getan, GAR NICHTS ^^

mfg.

Drona~rxis


@ Grünblatt22

Deine Theorie mag im Ansatz vielleicht einen Sinn ergeben, aber praktisch ist sie Nonsens. Wenn die Schwanzgröße in Relation zur Körpergröße und bzw oder dem Gewicht stünde, wäre mein Penis zwanzig centimeter lang, was aber bei weitem nicht stimmt. Er würde nicht größer werden.

vIezzxo


"dünn" ist doch keine konkrete Maßangabe.

Wie "dünn" ist denn nun dein Dingeling? ]:D

:)D

*:)

gVlosslyx90


an einem dünnen Mann schaut ein Penis einfach größer aus wie an einem dicken .. reine optische Täuschung ;-D

s!ushe9x8


Lustige "Theorie". Würde eher das Gegentteil behaupten. Hatte bisher immer eher dünne=drahtige Feunde und die waren immer SEHR gut ausgestattet. Also meine persönliche Statistik kann eher das Gegenteil "bezeugen"! ]:D

Pgalme1x00


Also, was meint ihr, wenn ich zunehmen würde, würde "er" dicker werden ?

Der Penis

[[http://www.netdoktor.at/images_neu/content/anatomie_mann.jpg Der Penis]] besteht aus der Eichel, der Vorhaut, Vorhautbändchen, dem Penisschaft, der Peniswurzel, der Harnröhre und den [[http://induratio.com/e107_images/Bilder/structure-of-the-penis.jpg 3 Schwellkörpern]]. An der oberen Seite liegen die beiden größeren nebeneinander liegenden Penisschwellköper und an der unteren Seite der kleinere Harnröhrenschwellkörper mit der Harnröhre. Die 3 Schwellkörper werden von einer dicken Bindegewebsschicht umschlossen und bestehen aus einen schwammartigem Gewebe mit vielen kleinen Hohlräumen die sich bei einer Erektion mit Blut füllen . Arterien und Venen versorgen den Penis mit Blut was auch für die Erektion wichtig ist.

Der Penis dient der Ausscheidung von Urin und ist für den Geschlechtsverkehr notwendig um Nachwuchs zu zeugen. So und da am penis kaum fettgewebe ist, wird er durch mehr essen auch nicht dicker. MFG Palme100 :-)

sSusex98


*Palme100* lol ;-D ;-D :)=

P1al0mef100


Danke |-o |-o ;-D

cWut2x2


also, ich denke, dass die körpergröße hat meines wissens im regelfall schon eine gewisse aussagekraft, d.h. ein 1,90m mann wird im regelfall einen etwas grösseren penis haben wie ein 1,60m grosser mann (betonung liegt auf regelfall!!);

meine erfahrung ist so: es is eher so, dass dünne schlanke männer tendenziell einen grösseren penis haben als dicke

o(skar"2E3_7


Also, da gibts keine zusammenhänge mit der Körpergröße. ich kenne nen 1,65 Mann mit nem Pimmel der dürfte locker über die 20 cm gehen. Und ich kenn auch schlanke große mit ganz kleinen.... und Dicke mit ganz kleinen.... und ganz Dünne mit ganz großen. Und dann kenn ich noch einen der war mal dick und hatte nen großen dicken und jetzt ist er schlank und un er hat immer noch nen großen Dicken .... denke ich.

Zuhemen und abnehmen bringt echt nix es sieht eben nur anders aus im Verhältnis , wenn ein Dicker nen normalen Pimmel hat und wenn ein dünner mann nen normalen Pimmel hat. Er wirkt bei kleinen dünnen Männern eben einfach größer....

So long! ]:D

O

P(almme10x0


also, ich denke, dass die körpergröße hat meines wissens im regelfall schon eine gewisse aussagekraft, d.h. ein 1,90m mann wird im regelfall einen etwas grösseren penis haben wie ein 1,60m grosser mann (betonung liegt auf regelfall!!);

Was heißt da regel fall, dafür dibt es keinen regalfall. Und es ist totaller schwachsinn das es mit der Körpergröße zusammenhängt.

ctut2x2


hallo palme100,

denn gibt es wohl. wenn du über keine eigenen erfahrungen verfügst, schau dir doch einfach mal ca. 1000 bilder von nackten männern an und mach ne statistik daraus. der zusammenhang ist genauso vorhanden wie auch sonnenklar ist, dass schwarze männer im regelfall einen grösseren haben als weisse und asiaten im regelfall einen kleineren.

ist einfach auch ne anatomische sache. wenn jemand 2 m gross is, hat er einfach auch z.b. grössere hände und füsse. tendenziell is der ganze körper etwas "grösser" angelegt - und das macht von dem penis keinen halt.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH