» »

17 jahre alt, 10 cm im steifen Zustand

sLkywo|rker17 hat die Diskussion gestartet


Hallo bin neu hier :))

Zu meinen Fragen : Ich bin 17 Jahre Alt und mein Pennis ist im schlaffen Zustand 6 cm und um Steifen 10 cm (falls ich richtig gemessen habe, ab wo sollte man den Pennis messen??) meine Frage ist ob das normal ist und ob er noch wächst.

Außerdem habe ich beim Mastubieren das Problem das das Sperma nicht spritzt sondern nur raussläuft kann ich das irgendwie zum Spritzen bekommen ?

Ich werde jetzt bald mein 1 Mal haben mit einer Person die schon öfters hatte und naya ich will nicht zu schnell kommen könnt ihr mir tipps geben wie ich es einer freu richtig besorgen kann und nicht zu schnell komme

Danke für alle Hilfen

lg

Antworten
hUa,lliga[lilIeo


denk mehr an sie als an dich !

und denk dran: mit einem pennis spielt man tennis. und mit einem penis macht man die anderen dinge.

und du solltest nicht die absicht haben, es "ihr zu besorgen", sondern sie glücklich zu machen.

B@odhrxan


Zuerst lies dir das mal durch: [[http://www.med1.de/Forum/Sexualanatomie/591955/17189578/]]. Und um es einer Frau so richtig zu besorgen, brauchst du einige eigene Erfahrungen. Manche lernen es nie. Und es ist von Vorteil, sich vorab mit weiblicher Anatomie zu beschäftigen.

B?odhrxan


Vergessen: sag ihr, daß du noch nicht entbübt bist, dann wundert sie sich auch nicht, wenn du nach ein paar Sekunden kommst.

ADntoQnio [Vivalxdi


Hallo,

bemuehe Dich zuerst um Verhuetung – am besten mit einem Kondom. Vorher ueben! Sie sieht es logischerweise dann sowieso nicht, ob Du einen Springbrunnen hast oder nicht, und wenn Du tatsaechlich in ihr bist, schon ueberhaupt gar nicht.

Die naechste Frage, die Du Dir stellen solltest: Muss es eigentlich sein? – Es gibt wirklich viele schoene Dinge, die man miteinander anstellen kann, bevor man ineinander eindringt. Und wenn sie "gut" ist, dann kommst Du da garantiert auf Deine "Kosten". Wenn Sie Deinen guten Freund nicht mag, dann hat er auch nichts in ihr zu suchen und sie ist sowieso nicht die richtige fuer Dich.

Und falls Du doch in sie eindringen solltest: erst das Kondom drueber ziehen und sie richtig feucht machen! – Damit Du weniger schnell kommst und einen etwas klareren Kopf hast, hilf' Dir grundsaetzlich immer erst selbst, bevor Du Dich mit ihr triffst. Jung, wie Du bist, wird es Dir bestimmt kein Problem sein, ein bis zwei Stunden danach mit ihr nochmals zum Hoehepunkt zu kommen.

Und wenn Du in ihr drin bist: dann fuehlt es sich weich an, als waere da nur weiche Butter oder fast nichts, also ziemlich anders, als wenn Du selbst Hand anlegst. Geniesse erst einmal zusammen mit ihr dieses Gefuehl, Haut auf Haut, diese Weichheit, bevor Du allmaehlich "loslegst". Und damit es besser gelingt, denk' dran, sie vorher schon moeglichst "heiss zu machen". Falls in Dir die Erregung dennoch zu schnell steigen sollte, denke mal kurz an irgendetwas Unangenehmes, z.B. eine Klassenarbeit oder so.

Viel Glueck, und vergiss nicht: jeder hat irgendwann einmal sein erstes Mal erlebt. Auch sie.

ELnaPtxio


Ich persönlich betreibe "Jelqing". Das hat mir schon zu 2 Zusatzzentimetern verholfen, innerhalb von 4-5 Monaten. Kannst dich ja mal schlau machen :)

Z6acha^riasl xM


@ skyworker17

Geh zu einem Urologen und oder zu einem Endokrinologen(Arzt für Hormone) und schildere denen die Situation. Lass eine Blutuntersuchung machen, um deinen Hormonhaushalt zu überprüfen.

Eventuell liegt es an einer Störung der Hormone bei dir, dann könnte man etwas machen.

Schämen solltest du dich nicht, deswegen zum Arzt zu gehen, denn so kannst du dir im nachhinein sagen, dass du wenigstens versucht hast, etwas zu ändern und ein Urologe hat nunmal mit dem Bereich ständig zu schaffen und kennt da ganz andere Sachen.

BCoscxo


Was ist nur mit der Mannheit los? Also es einer Frau richtig zu besorgen bzw sie gluecklich zu machen (das ist in Wahrheit ein und das selbe) ist garnicht so schwer. Man findet sich schnell in die Sex-Welt ein und wenn du im Moment noch zu schnell kommst, dann leck sie oder fingere sie oder benutze Spielzeug.

Desweiteren solltest du dir um deine Laenge keine Gedanken machen denn zum einen waechst das Glied noch ein bis zwei Jahre lang, zum anderen ist es wichtig das DU dich gut fuehlst. Du darfst nicht zu sehr auf die Frau achten (dieses der Frau alles recht machen wollen ist nur dieses schwule moderne Mann gehabe, so wirst du nur zum Untertanen der Frau der nach jedem mal fragt ob er denn gut war...), sowas wollen noch nichtmal die Frauen selber!

PS: Wegen der sache mit dem Sperma wuerde ich echt mal zum Arzt gehen!

D6askCleimn`eNx.


Hallo halligalileo,

vllt darf ich als Frau auch etwas dazu schreiben.

Mir fällt in letzter Zeit gehäuft auf, das grade Jugendliche sich immer mehr an Pornos orientieren. "es einer Frau richtig besorgen" "das muss spritzen.........

Ganz ehrlich, wenn du Erfahrung hast und ficken willst, ist das ja alles ok. Wenn du aber mit jemanden Sex haben willst weil du liebst und schöne Momente mit ihr haben willst, sind weder Größe das aller wichtigste, noch wie weit du spritzt.

Mach dir da nicht so nen Kopp drum. Genieße einfach und vllt kannst du der Frau ja auch ein bisschen die Führung überlassen, wenn sie denn schon mehr Erfahrung hat.

. X.


Zacharias

Eventuell liegt es an einer Störung der Hormone bei dir, dann könnte man etwas machen.

Wovon sprichst Du? Er ist doch nicht krank. Da es überdurchschnittliche Penisgrößen gibt, muß es auch unterdurchschnittliche geben. Und Sperma läuft eben manchmal raus.

ZJacha3rias{ M


Steht in meiner Antwort, was ich meine und wovon ich spreche. Im Gesamtzusammenhang macht der von dir herausgelöste Satz Sinn und hat seine Berechtigung.

WENN eine Störung in diesem Bereich vorliegt, so könnte man ihm ggf Helfen.

Das sich gar nichts ändern lässt, ist so ja gar nicht gesagt und sollte nicht davon abhalten, die Möglichkeiten erst einmal zu erörtern.

Da es überdurchschnittliche Penisgrößen gibt, muß es auch unterdurchschnittliche geben.

Sehr taktvoll. %-|

Nur weil es auf natürliche Weise in Erscheinung getreten ist, heisst es nicht, dass man es einfach so hin nehmen muss.

M2arNc<ul|pa


Hallo skyworker17

Bei dir handelt es um einen sogenannten Micro – Penis...

Kommt vor, wenn der Hormonhaushalt in der Jugendzeit durcheinander kommt.

Äußere Einflüsse wie: Zigaretten, Alkohol usw. spielen da natürlich auch eine große Rolle in der Pubertät.

Ehrlich gesagt, hat der Sohn meist die Penisform und oder Größe vom Vater.

Sollte da ein wesentlicher Unterschied vorliegen, dann gibts hier eine Entwicklungsstörung.

Dass der Penis den Frauen egal ist, möge schon stimmen.

Jedoch nicht für lange Zeit...

Frauen die Männer mit einem kleinen Penis haben, werden früher oder später fremd gehen, mit dem Vorwand, mal was richtiges zu haben...

Nicht wirklich, dass solche Beziehungen lange halten und da hilft der beste Charakter auch nicht für ewig...

Wenn dann noch der Umfang auch nicht allzu groß ist, auf den es beim Sex fast mehr ankommt als die Länge, dann fühlt sich die Partnerin früher oder später um etwas betrogen...

Fazit: ab zum Arzt, obwohl das schon mit 12 Jahren hätte passieren müssen, jedoch könnte es noch nicht zu spät sein, wenn die Pubertät noch nicht abgeschlossen ist...

Später ist es unmöglich, daran noch was zu rütteln und auch eine Operation wird nicht helfen, da diese meist noch mehr Schaden anrichtet als nützt.

Fazit: Von meinen Patienten (Psychologe) war noch keiner dabei, der Kurzfristig (die meisten schon über 40 Jahre) mit dem Problem fertig wurden und darum ist es an der Zeit, dass du zum Arzt damit gehst! Falsche Schande wäre da fehl am Platz und würde dich später garantiert unglücklich machen, wenn du es zumindest nicht mal versucht hättest!

Lg. Marc

C4olorX Cxopy


Bei dir handelt es um einen sogenannten Micro – Penis...

Blödsinn. Ein Penis, der im erigiertem Zustand 10 (!) Zentimeter misst, ist mit Sicherheit kein Mikropenis :|N

Von meinen Patienten (Psychologe) ...

Ich hoffe, dass es sich hierbei um einen schlechten Scherz handelt und solches Zeug nicht tatsächlich als Psychologe von dir gibst:

Frauen die Männer mit einem kleinen Penis haben, werden früher oder später fremd gehen, mit dem Vorwand, mal was richtiges zu haben...

%-| :(v

.xX.


hat der Sohn meist die Penisform und oder Größe vom Vater.

Mein Gott, jedes Mal, wenn eine Mutter nur Mädchen bekommt, geht eine Penisform der Menscheit für immer und ewig flöten! :-o ":/

Ich denke auch,

nein, ich hoffe und wünsche fast,

daß Marculpa uns nur veräppeln will.

1zt=o3


@ Marculpa:

ColorCopy hat meine volle Zustimmung! Ich hoffe einfach nur, dass so jemand wie du nicht wirklich Psychologe ist und für seine "Leistung" auch noch bezahlt wird.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH