» »

Penis vom Freund sehr klein .. was tun ??

pgueJppch3ensMp7erle hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

ich brauche ganz dringend mal eure Hilfe ..

ich bin seit fast ein halbes Jahr mit mein freund zusammen wir hatten erst vor kurzen naja unser erstes mal !?

Sein Penis ist wirklich sehr klein ich würde mal meinen 3-5 cm er ist fast 22 Jahre alt und ja ich habe ihn auch nicht rein bekommen & weis jetzt gar nicht so richtig wie ich mit umgehen soll ich liebe ihn wirklich sehr und würde ihn auch nicht aus diesem Grund verlassen aber würde gerne schon Spaß haben wollen was könnte man jetzt da tun ?? Wir haben auch noch nicht drüber gesprochen ... da bin ich bei diesem thema sehr zurück halten da ich ihn ja auch nicht verletzten will oder etwas falsches sagen will 6 was ich mich noch frage wie sieht es mit Kinder bekommen aus da ich gerne später mal kinder haben möchte ..

ich meine irgendwie bekommt man sein Penis sicher rein wir hatten es ja grad mal einmal ausprobiert aber gibt es irgend eine Möglichkeit ihn etwas größer zu bekommen ?? & wie könnte ich ihn am besten mit diesem Thema ansprechen ?? würde mich freuen über ein paar antworten *:)

Antworten
WHeibeLrhexld


Darf ich fragen, euer erstes mal miteinander oder allgemein erstes mal?

3-5cm im steifen Zustand? An der Grösse kann man nicht viel ändern, kurzfristig aber eventuell mit einer Penispumpe.

Das es nicht geklappt hat, kann villeicht auch darauf zurück geführt werden, dass er nervös war?!

pBueplpchenspxerlxe


sein erstes mal. 5 cm im steifen zustand .. geschätzt also es ist wirklich nicht untertrieben oder so er ist wirklich klein. das mit der Penis pumpe hatte ich auch schon im Kopf dazu müssten wir aber erstmal über das Thema reden können wir reden wirklich über alles aber das Thema ist so eine Sache .. :-/

das er nervös war das mag sicher sein bin mal gespannt wie die nächsten male so klappen .

WWei=bweErhxeld


Ja das Thema ist schon nicht ganz einfach anzugehen und ich finde es toll von dir, dass du auf ihn Rücksicht nehmen willst. Allerdings willst ja auch du deinen Spass beim Sex und daher solltet ihr gemeinsam nach einer Lösung suchen. Aber ich denke, dass du ihm auch noch ein bisschen Zeit geben solltest, sein erstes mal zu erleben auch wenn du ein wenig zu kurz kommst dabei. Wenn ihr ein paar mal miteinander geschlafen habt, kannst du ihn immer noch darauf ansprechen, dass dir was fehlt. Und wer weiss, wenn die erste nervösität mal durch ist, ob er doch noch ein wenig grösser wird.

piue@ppchxens-perle


sein erstes mal. 5 cm im steifen zustand .. geschätzt also es ist wirklich nicht untertrieben oder so er ist wirklich klein. das mit der Penis pumpe hatte ich auch schon im Kopf dazu müssten wir aber erstmal über das Thema reden können wir reden wirklich über alles aber das Thema ist so eine Sache ..

das er nervös war das mag sicher sein bin mal gespannt wie die nächsten male so klappen .

p)uepprchenspxerle


danke schön für deine netten Antworten ich werde mal schreiben wie es sich so weiter entwickelt hat :)^ :-) @:)

M:ar`lonx1


Es gibt bestimmt mehr Möglichkeiten, den Penis etwas größer zu machen.

Was mich interessieren würde, wie dein Freund die Sache sieht und ob er deswegen schon beim Arzt war?

Neben der Penispumpe gibt es zum Beispiel die operative Methode den Penis im Inneren zu lösen, damit er außen "mehr hergibt" und dann somit größer ist....wie diese Methode genau heißt, weiß ich nicht.

pauep?pcheDnsperxle


ja ich habe mir auch schon gedanken gemacht wie er drüber denkt . Ich meine es war ihn auch sicher unangenehm das ich ihn nicht rein bekommen habe und das hat ihn sicher noch nervöser gemacht und seine gedanken waren sicher überall aber nicht beim sex bin gespannt wie die nächsten male werden es gibt ja noch andere stellungen wo man ihn sicher rein bekommt

über solche ops hab ich eig nur schlechtes gehört :|N

W$eibeErmhexld


Vor dem ersten mal schon an eine OP zu denken finde ich persönlich etwas über eifrig. Er hat sicher einen gewissen Druck auf sich lasten (erstes mal) und dieser Druck sollte erst mal weg.

pIumeppTche\nspmexrle


ich meinte ja auch so oder so denke nicht das eine op in frage kommt !!

paue=ppchgenMs=perlxe


würde ich auch nicht gut finden !

aber ist ja schon heftig wie andere Frauen darüber denken was ich so in andere Forums lese das die ihren Mann verlassen haben wegen ein 8cm Penis hallo was soll das dann für eine liebe sein ??

Ich bin sehr glücklich mit ihm und das schaffen wir auch !!

D!erChelckerVomDVienxst


Wenn es um kleinen Penis und nicht hinein bekommen geht, wäre natürlich wichtig zu erwähnen welche Stellung ihr denn probiert habt, denn bei manchen Stellungen kann der Penis tiefer eindringen und bei manchen weniger gut. Also um euch/dir da tipps zu geben sollten wir zunächst diese Ausgangssituation kennen.

Zum anderen: Hat er versucht in dich einzudringen oder warst du oben und wolltest ihn hineinführen? Ich gehe davon aus das wenn er es versuchen würde, das er es besser machen würde.

Zudem könnt ihr versuchen, wenn es mit dem Penis selbst nicht so gut klappt, euch gegenseitig Oral zu befriedigen und auch Toys einzusetzen, Hauptsache die Stimulation und der Spaß stimmen dann.

Lg

L@ily0x101


ich finde es zunächst mal gut, dass du so verständnisvoll bist und ihn wegen diesem problem nicht direkt verlassen willst. es gibt sicherlich genügend andere dinge, die man tun kann, um guten sex zu haben. wenn es um die reine penetration geht, gibt es auch "penisverlängerungen". aber dafür müsstet ihr erstmal mit einander offen über das thema reden. ihm wird es natürlich sehr unangenehm sein, aber so wie du hier schreibst, wirst du ihm das schon verständnisvoll vermitteln können.

das es nun beim ersten mal nicht geklappt hat, das problem haben "größere" auch ;-) also keine sorge, das werdet ihr hinkriegen, wenn auch nicht alle stellungen dann bei euch möglich sein werden.

wegen der zeugungsfähigkeit musst du dir auch keine sorgen machen. da spielt die größe nämlich überhaupt keine rolle. selbst wenn er dich nur zielsicher "anspritzt", kannst du davon schon schwanger werden ;-D

M&r.( FCorxeskin


Hallo pueppchensperle,

das "klassische" rein/raus ist sicher nur ein Teilaspekt des Sexualität.

Ich persönlich finde die anderen Spielarten viel befriedigender.

Wichtig ist, dass ihr offen darüber reden könnt und euch nicht daran messen lasst, was "üblich" ist.

Ob ihr dann Hilfmittel benutzt oder nicht ist egal, Hauptsache es wird nichts erzwungen und beide haben Lust dazu.

Zur Operation: Ich würde versuchen damit zu leben, was die Natur mit mitgegeben hat.

Ich kann mir vorstelen, dass das Ergebnis einer Operation eher enttäuschend ist, weil man zu hohe Erwartungen hatte.

Grüße,

nFixmeVhrfxrei


OPs versprechen viel, bringen aber wenig... auch der ganze Stretch Kram macht aus 5 keine 15....

Wie schon gesagt, das reine rein-raus ist beim bestern Willen nicht alles beim Sex. Es gibt noch viele ganz tolle Spielarten wie man sich miteinander verwöhnen kann.

Und wg dem Kinderwunsch, mache dir mal keine Gedanken, solange er generell Zeugungsfähig ist soll es nicht an der Größe liegen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH