» »

Ganz anders wie der Bruder

GKreg0rx17 hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen,

ich hab da mal eine Frage, die mich so schon seit heute Morgen beschäftigt.

Ich muss oder will zur Zeit bei meinem Bruder wohnen, weil ich mit meinen Eltern einfach nicht klar komme zur Zeit. Wir haben viel Stress zuhause aber das ist ja ein anderes Thema. Hab meinen Bruder ob ich eine Zeit bei ihm wohnen kann weil er weiß ja wie das ist. Eltern fanden das auch ok für eine gewisse Zeit. Kurz zu mir, bin 17 Jahre alt und hoffe, hier ein paar Antworten zu bekommen.

Heute Morgen habe ich es geschafft ordentlich zu verpennen. Und da ich es dann eh nicht mehr zur 1. bzw. 2. Stunde geschafft hätte, bin ich halt später aber trotzdem in Zeitdruck. Ich dachte eigentlich bis heute Morgen ich wäre ganz normal entwickelt. Nur habe ich heute Morgen meinen Bruder gesehen und seit dem zweifel ich total an mir.

Also ich kam ins Bad rein und mein Bruder war am duschen. Hab nur gemeint sorry wusste ich nicht aber er meinte, ich könne mich ruhig fertig machen. Ich hab dann meinen Bruder von oben bis unten angeschaut und super peinlich er hat das gemerkt. Er meinte dann nur was von ob ich ihm gefallen würde, ich kleine Schwuchtel. Aber ernst hat er das nicht gemeint, da bin ich mir ganz sicher.

Ich bin dann auch unter die Dusche und hab dann all meinen Mut zusammen genommen, einfach mal offen mit meinem Bruder zu sprechen. Ich hab ihm dann gesagt, das ich glaube, das mit mir was nicht stimmt. Dann wollte er wissen natürlich warum. Und ich hab ihm dann halt gesagt, das ich gegen ihn richtig schmächtig wirke. Er ist halt Muskolös und eher sportlich und ich bin halt nur normal irgendwie obwohl ich Fitness mache. Und sein schwanz ist auch länger als meiner.

Er sieht halt aus wie ein Mann. Ob angezogen oder ausgezogen.

Aber er meinte, wenn er sich das alles so anschaut, sieht das alles bei mir völlig normal und richtig aus. Und er sagte dann auch Kleiner mach dir keinen Kopf darum. Das wichtigste wäre, das er steht und das er funktioniert. Ich hab dann gesagt, das es mir nicht nur um mein Teil geht aber er meinte nur doch genau nur darum gehts mir. Das würde bei mir schon alles passen.

Mir war auch aufgefallen, das er beschnitten ist und hab dann einfach nur gesagt, ich hab auch gesehen das Du beschnitten bist.

Und dann meinte er nur ziemlich laut STOP und wenn ich weitere Fragen habe, soll ich mit nem Arzt sprechen, bei mir wäre alles okay und mehr will er von mir gar nicht sehen oder sonst wie hören.

Also irgendwie fühl ich von ihm total verarscht und fühlt sich wie ne Klatsche an. Wenn ich mit meinem Bruder nicht sprechen kann über sowas.

Jetzt weiß ich halt immer noch nix. Das Problem ist halt, das bei mir alles sehr klein und schmächtig wirkt und bei ihm halt groß. Und jetzt weiß ich halt nicht, ob ich mir Hoffnungen machen kann irgendwann in den nächsten 2 Jahren auch so auszusehen.

Er war ja schon mal 17. Heute ist er 22 und müsste das noch wissen normal wie er so aussah in meinem Alter. :°(

Alles doof irgendwie.

Grüsse

Antworten
hOundeshtrIeiychler


Also ich habe auch einen älteren Bruder der schon studiert. Und wir reden jetzt auch nicht über Sex oder wichsen – nur zu deiner Beruhigung. Ich hab ihn zwar mal gefragt wann er sich das erste Mal rasieren musste, aber sonst schau mich mir einfach Bilder von ihm an wie er so alt war wie ich zum vergleichen.

Dein Bruder ist schon ziemlich pampig, aber vielleicht ist ihm das Thema auch peinlich oder er hat Stress mit seiner Freundin. Dann sind die so.

Du darfst auch nicht vergessen dass er 5 Jahre Vorsprung hat. :)_ Mit 22 ist man eben muskulöser als wie mit 17 oder hat Brusthaare etc.

T4heory o6f deadxman


das sind 5 jahre unterschied. in der zeit kann schon einiges passieren. mach dir keine sorgen. du entwickelst dich schon noch

189Maltes3erx89


Mach dir keine allzu großen Gedanken! Dass du mit 17 noch nicht so "erwachsen" und "männlich" wirkst, wie mit 22, dürfte vollkommen normal sein. Und selbst ohne diesen Altersunterschied sind Unterschiede in der Entwicklung vollkommen normal, ebenso wie unterschiedliche "Körpertypen". Vielleicht wirst du nie so muskulös wie dein Bruder, vielleicht wirst du ihn "überholen"... Keiner weiß das, aber in jedem Fall ist deine Entwicklung nicht deswegen unnormal, weil sie anders als bei deinem Bruder verläuft!

Und was seine Reaktion angeht: Versteh ich (23) vollkommen! ;-) Hab auch nen kleineren Bruder (18), und hätte kein riesen Interesse, mit ihm seine körperliche Entwicklung durchzukauen, wenn ich sicher bin, dass da nix Ernstes falsch läuft... Er hat dir gesagt, dass sicher alles in Ordnung ist und du dir keinen Kopf machen sollst! Passt doch (wird er sich wohl auch denken)! ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH