» »

Was denkt ihr Männer über große Schamlippen?

K3ickb]oxerxin hat die Diskussion gestartet


Ich bitte euch darum das wirklich ernst zu nehmen und um eure ehrliche Meinung. Meine Freundin leidet sehr über ihre zu großen inneren Scharmlippen. Wenn sie steht ragen sie schon so 1,5-2 cm heraus. Sie fühlt sich einfach unwohl damit, geht nach dem Sport nur noch mit mir unter die Dusche und wartet bis die anderen Frauen weg sind und in die Sauna geht sie auch nicht mehr deswegen. Das Problem besteht bei ihr schon seit der Pubertät und möchte sich auch so keinem Mann zeigen, da sie angst hat, es könne ihm nicht gefallen, so bleibt der Sex auch auf der Strecke. Jetzt sie schon am Überlegen nach der Ausbildung eine Op vor zu nehmen. Ich wäre euch echt super dankbar, wenn ihr mir euer Empfinden schildern könntet.

Antworten
aTfrfi


Ich finde große Schamlippen (ohne r) nicht abstoßend oder eklig, sondern nehme sie zum Anlass, an ihnen zu spielen, sie zu liebkosen und zu küssen (sofern die zugehörige Frau das möchte). Ich habe noch keine Frau in persona gesehen, bei der die kleinen Labien hinter den großen verschwunden wären. Immer haben sie herausgeguckt und wie geschrieben finde ich das nicht schlimm.

Davon abgesehen: zwei cm sind nun wirklich nicht viel, surf mal ein bisschen herum und gucke dir an, womit manche Frauen geschlagen sind (ich stelle mir das wirklich unbequem vor, wenn sie wirklich lang sind, das scheuert doch sicher). Deine Freundin (?) braucht sich in meinen Augen nicht zu schämen. Das ist meine Meinung.

i"gelmbania


Ich geb zu mir würde es nicht wirklich gefallen, aber was einen nicht gefällt mag der andere wieder um so mehr.

Mein Favorit iss das die Schamlippen etwas hervor blinzeln, denn so ganz ohne iss mir wieder zu kindlich.

Am Ende iss es so, Mann kann es sich nicht aussuchen und zuerst verliebt man sich ja in die Frau.

TLOFxU


Ich finde grosse Schamlippen sehr schön |-o x:)

@:) :)*

M!r. Fcore8skxin


Ich finde grosse Schamlippen sehr schön

Ich auch!

Aber hilft das Deiner Freundin?

Vielleicht sollte sie versuchen sich mit dem was ihr die Natur geschenkt hat (ihren Körper) zu versöhnen.

Man lebt ja nur einmal und es ist ja eigentlich schade sich in diesem Leben nicht in seinem Körper wohl zu fühlen. Da entgeht einem ein Stück Lebensqualität. Vielleicht hilft es ja, wenn Sie mal rational drüber nachdenkt (wenn das (noch) möglich ist).

:)*

F!abixenC


große Schamlippen sind :-q

ich finde es sehr schade, dass sich deine Freundin deswegen schämt! da hat sie sowas tolles und erkennt es nicht als solches :°(

lieb Gruß,

Fabien

b4untsti:ft_8x3


Also ich finde ja selbstbewusste Frauen am schönsten, die ihren Körper so akzeptieren wie er ist.

E'hema`liger MNutzer (#D515610)


Ich finde dass einem eh nichts anderes übrig bleibt als sich mit seinem Körper zu arrangieren und sich bestenfalls in ihm wohl zu fühlen.

Und Schamlippen wachsen halt so wie das genetisch verankert ist aus einem raus. Aus der einen mehr, aus der anderen weniger. Wie bei jedem anderen Körperteil halt auch. Letzten Endes werden schon zwei Menschen zusammenfinden, die sich gegenseitig schön finden. Oder denen der ein oder andere kleine "Makel" nicht so wichtig ist, weil die Person ansonsten einfach umwerfend toll ist.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH