» »

Würd ja gern mal in eine Sauna gehen: Erektion unterdrücken?

PnIA


Was soll so schlimm daran sein mit Bikini oder Badehose in die Sauna zu gehen?

In einer deutschen Sauna unüblich und normalerweise untersagt (außer Textilsauna / Textiltag) aber nicht schlimm.

Und es liegt immer ein Handtuch drunter auch am Textiltag.

Höchstens dieses komische Jungvolk, das sich durch allgemeine Unwissenheit auszeichnet

nicht nur Jungfolk, es gibt viele die Sauna mal ausprobieren, spricht ja nichts dagegen, allerdings sollte man sich entweder vorher informieren oder "einweisen" lassen (macht jede gute Sauna).

Schlimmer finde ich da diese, meist in Gruppen auftauchenden, notgeilen Spätpupertierenden, die (evtl. getrieben von Forenpostings) die ach so erotische und geile Atmosphäre einer Sauna "geniesen" wollen.

jUjacnosch4h


Ich hatte das Problem auch. Ein Kumpel von mir wollte vor ca 2 Jahren unbedingt in die Sauna. Nur hatte ich eben rießig Angst, dass ich sofot nen Ständer bekomme. Da ich aber selber total Lust darauf hatte, das mal auszuprobieren, sind wir dann gegangen. Ich hab davor zu Hause extra noch Druck abgebaut. Und als wir dann da waren, war das ganze gar kein Thema mehr für mich. Es hat mir gut gefallen und ich hab absolut nicht mehr daran gedacht, ob ich jetzt nen Ständer bekomme oder nicht. Egal ob dir jemand auf dein Ding schaut oder nicht. Wir gehen jetzt auch öfters in die Sauna... Also ich würde vorschlagen: einfach ausprobieren, abschalten und dann geht das von ganz alleine...

D?ie F5eder


Ich kann das schon verstehen, wie das ist bei euch Männern. hr könnts nun mal nicht beeinflussen. Aber spätestens wenns ins kalte Wasser geht sollte doch die Erektion zurück gehen. Vielleicht geht man auch vor dem Saunagang ins Abkühlbecken.

Also, richtig würde es mich nicht stören wenns einem mal passiert.

oKr8acxle8


Hallo, einfach Druck abbauen und dann mal in die Sauna... gut das ich das nicht gemacht hab... Das wäre mit Sicherheit in die Hose gegangen.

Um mich da langsam vor zu tasten, hab ich mir einen See gefunden, wo man textil / textil-fkk / nur fkk machen kann. Übrigens der Feringasee in München (sehr zu empfehlen) :)^

Erstmal textil etwas gesonnt, dann zum Bereich textil-fkk wo es eben gemischt ist. Dort hin und ein Plätzchen gefunden, wo keiner hinguckt und zack, runter mit der Badehose. Da war er schon nicht mehr ganz schlaff und ich hab mich erstmal auf den Bauch gelegt. Nachdem ich mich beruhigt hatte, auf den Rücken gedreht.. ein schönes Gefühl wenn der Wind um die Eier weht ;-D Kämpfte aber gegen die Errektion. Die vielen Fahrradfahrer die an mit vorbei radelten störten mich nicht.

Nach einer Zeit bin ich dann in den reinen FKK Bereich (Halbinsel) gewandert. Dort war ich jetzt schon einige Male, aber ich bin noch nicht ganz entspannt. Rumlaufen geht noch überhaupt nicht, da wird er steif. Obwohl ich zuhause auch nackt rumlaufe ohne Probleme. Aber ich denke das bekomm ich noch in den Griff...

mEorritzz_19x00


du mußt aber sehr schnell reizbar sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH