» »

Ungleiche Brüste

rdagauzzixna hat die Diskussion gestartet


he leute,dass ist schrecklich.

ich bin 15 und eine meiner brüste ist weniger gewachsen als die andere.ich spüre auch immer öfters die rechte brust die wehtut,die also wächst.meine linke ist wirklich klein.ich denke mittlerweile könnte ich auf der einen seite 75b tragen und die andere kleiner als 75a.ich stopfe die linke brust immer aus,sodass man es nicht merkt.ich meine ich merke es schon immer.meine schwester sagt,dass man es eh nicht merkt.

habt ihr sowas schon mal gehört?warum wächst die eine schneller?wächst die andere eh noch nach? wenn nicht kann ich dann ne op machen?ich mein viele frauen haben probleme,weil sie kleine brüste haben,die sollen froh sein,dass sie wenigstens zwei gleichgroße haben.wenn ich mich in den spiegel schau,dann würde ich ihn am liebsten zerschlagen,was mach ich den nächsten sommer,wenn ich schwimmen gehen will.letzten sommer war der unterschied noch nicht so schlimm.seit dem ist aber die rechte noch mehr gewachsen.ich halte das nicht aus.ich liebe ja schwimmen gehen.

ich versuche es jetzt gerade mit homeopathischen tropfen gegen wachstumsstötungen.ich denke aber,dass dadurch die rechte noch mehr wächst.

bitte schreibt mir was ihr darüber wisst!!

Antworten
aOdriaJna-


fast alle frauen haben ungleiche brüste, meistens ist der unterschied allerdings nur sehr klein. wenn der unterschied aber ca eine körbchengrösse beträgt, kann ich schon verstehen, dass du damit sehr unzufrieden bist.

warte aber mal bis du 17 oder 18 bist, also ausgewachsen. da tut sich sicherlich noch was. ansonsten mal zum frauenarzt - wenn dich deine unterschiedlichen brüste seelisch sehr belasten, halte ich eine op für vertretbar.

r`agaz:zinxa


das sieht doch beim schwimmen jeder

ja aber was mach ich mit meinen brüsten in diesen zwei jahren,das sieht doch beim schwimmen gehen jeder,dass da was nicht stimmt.und ne op kann ich sicher erst ab 21 oder so machen,wenn sich ärtzte sicher sind dass das sicher nichts mehr wächst.

wie soll ich dass denn beim schwimmen machen?

-iFiz


Hi Ragazzina,

das ist doch kein Riesenproblem.

Es gibt Einlagen zu kaufen, die sind aus Schaumstoff, die kannst du in das Bikini-Oberteil einnähen.

Es gibt sogar schon fixfertige Bikini-Oberteile mit Silikonkissen drin. Da machst du dann das Kissen rechts raus.

Eine Körbchengröße kannst du damit gut ausgleichen.

Und falls es bis zum Sommer noch ungleicher wird: erkundige dich mal in einem Sanitätsfachgeschäft. Es gibt nämlich spezielle Einlagen für Frauen, die wegen Krebs eine Brust-OP hatten. Die haben ja ungefähr das gleiche Problem mit der ungleichen Verteilung.

Und ansonsten: Kopf hoch, Brust raus (trotzdem), ich bin sicher, dass den meisten Leuten gar nichts auffällt.

r)agaz_zixna


ja stimmt.danke!

hoffe nur die sind nicht all zu teuer,weil ich ja meinem vater unmöglich sagen kann,du ich brauch geld weil ich wieder einen neuen bikini brauche diesmal abe rmit pölsterchen gg.

y7y-rxay


ungleich grosse Brüste haben die meisten Frauen, besonders ungleich grosse Brüste empfinde ich besonders sexy. Schau dich mal mit anderen Augen an.

Alle Brüste die mit Selbstverständlichkeit und Stolz (und nicht mit eingezogenen Schultern) "getragen" werden sind sexy und das ist einfacher gesagt als getan, ändert aber nichts an der Weisheit.

D~ieK_)Kleixne


hey leidensgenossin

ich hab auch verschieden große Brüste. das is echt zum ko....

hab auch schon öfter über ne operation nachgedacht. das werde ich auch wahrscheinlich machen wenn ich ein wenig älter bin. zurerst hat man den unterschied gar nich bemerkt, aber mittlerweile schon. mein freund meint immer das wäre nich so schlimm, aber mich macht das voll fertig. denke aber dass ich mir die linke, größere brust verkleinern lassen werde. hab nämlich schon größe 75 C und wenn ich silikonkissen reinmachen würde, würde ich es wenn überhaupt in beide reinmachen lassen, damit das optisch nich so auffällt. das werd ich aber nich machen, weil ich dann richtige monster brüste hätte und das will ich ich.

naja... was anderes kann man kaum machen. nimm aber deswegen nich die pille. als ich die genommen hab is das erst schlimmer geworden.

LG

s#ternlxe


kenn ich

hey ich hab das gleiche problem...

meine brüste sind sehr unterschiedlich....auch ich liebe es zu schwimmen und suche nach so einem bikini...

allerdings hab ich echt angste, mit meinem freund zu schlafen...ich liebe ihn sehr....

ich kann mich im spiegel nich mehr angucken...

ne op ist sehr teuer uns es stimmt, da muß man älter für sein...

ich fühle mich sehr unwohl, das geht jetz schon 3 jahre...

ich kann mich damit einfach nicht abfinden

tAheozrxie


ist uniformität erstrebenswert?

bitte lasst euch nicht operieren!!!!

wie einige männer hier schon durchblicken liessen, finden sie unterschiedliche brüste nicht schlimm, sondern sogar liebenswert, eben ganz besonders.

wer euch zu prothesenbikinis rät, scheint mir ein ausgewachsener theoretiker zu sein.

meine brüste entsprechen nicht dem schönheitsstandard und doch hatten sie schon immer ihre fans.

mehr brauche ich nicht, um glücklich zu sein.

pro natur,

-DFiz


@theorie

grundsätzlich gebe ich dir recht.

Aber trotzdem gibt es Unterschiede zwischen dem "öffentlichen" Leben und dem privaten und intimen Leben.

Von einem Mann, mit dem ich intim bin, würde ich schon auch erwarten, dass er mich so akzeptiert, wie ich natürlicherweise bin.

Aber in der Öffentlichkeit möchte man sich vielleicht ab und zu auch anders präsentieren.

Manche haben Lust, ihre Haare quietschblau zu färben.

Oder sie rasieren sie ganz ab.

Andere ziehen schrille Klamotten an.

Oder sie laufen als Männer in Frauenklamotten rum.

oder, oder, oder...

Ich ziehe manchmal einen gefütterten BH an, weil mir das in diesem Moment Spass macht und ich mich damit hübsch fühle.

Im normalen Alltagsleben fühle ich mich ohne BH mit meiner kleinen Brust total wohl, aber wieso sollte ich mir eine gewisse "Wandlungsfähigkeit" verkneifen?

Und deswegen finde ich es gar nicht "theoretisch", wenn manche Frauen sich in bestimmten Situationen anders darstellen wollen, als sie natürlicherweise sind.

Vorausgesetzt, es hat nichts damit zu tun, dass sie sich verletzen.

Ragazzina hat davon gesprochen, dass es sie stört, im Schwimmbad mit ungleich großen Brüsten aufzufallen.

Kann ich verstéhen. Das ist ja schließlich etwas Intimes und das Schwimmbad ist öffentlich. Seit wann ist Frau dazu verpflichtet, die "nackten Wahrheiten" jedem aufs Auge zu drücken? Geht das alle was an?

Wenn also eine den Wunsch hat, sich da buchstäblich etwas bedeckter zu halten, finde ich das sehr in Ordnung.

Aber sonst hast du natürlich Recht!

JTo-A%nn


Hi,

ich habe auch dieses "Problem", aber das ist es für mich inzwischen nicht mehr. Als ich in Deinem Alter war, habe ich mich geschämt und nie enge Sachen getragen, aber irgendwann hab ich mich gefragt, warum eigentlich und ein ganz neues Selbstbewußtsein entwickelt!! Und ich habe nie schlechte erfahrungen gemacht!! Ich weiß, das ist leicht gesagt, aber Du mußt versuchen, dazu zu stehen und dann kommst Du gleich ganz anders rüber und Deine Ausstrahlung auf andere (vor allem Jungs) ist enorm!! Es gibt Dinge, die brauchen keine OP, die kann man im Kopf ändern! Ich habe einen tollen Freund, der meine Brüste absolut toll findet!!

Mein Frauenarzt sagt, fast alle Frauen haben ungleiche Brüste, die einen mehr, die anderen weniger. Das wurde hier ja auch schon gesagt. Besonders gefällt mir der Beitrag von yy-ray! Das was er sagt, ist wirklich wahr!!

Ich wünsche Dir, dass Du bald kein Problem mehr mit Deinen Brüsten hast und Deinen Körper rundherum schön findest!! Dann finden ihn auch andere schön!!

PS: Wenn Dir im Schwimmbad ein Junge blöd kommt (das ist mir einmal im Alter von 14 passiert), frag ihn einfach, ob er viell nur auf seinen Schwanz reduziert werden möchte!! Das möchte nämlich zu recht kein Mann und daher hat auch keiner das Recht, eine Frau nur auf ihre Brüste zu reduzieren!!

wTuscxhig


Noch was hinzufuegen...

"" Wenn Dir im Schwimmbad ein Junge blöd kommt ... frag ihn einfach, ob er ... nur auf seinen Schwanz reduziert werden möchte!! ""

Da moechte ich nur hinzufuegen: die meisten Schwaenze sind im Schwimmbad eh nur Schwaenzchen!

Und wenn das die Burschen kapieren, hast Du die Lacher auf Deiner Seite.

Sei frech und Du fuehlst Die Macht, die Du hast.

Lass Dich nicht unterkriegen.

Dein Prob wird sich wohl nach einigen Jahren ausgewachsen haben.

rqegenTpfei6ferxin


hallo zusammen

ich bin jetzt 19 und habe auch total ungleiche brüste, auf der einen seite bin ich flach wie n brett und auf der anderen seite hab ich fast cupgröße C.

Meint ihr es gibt noch irgendwie hoffnung, dass die andere seite noch wächst?

t\otsch/tlxi


Ehrlich gesagt finde ich als Mann, dass ungleich große Brüste echt reizvoll sein können, aber ich verstehe auch, dass Frauen damit Probleme haben, wenn der Unterschied zu groß ist. Aber menschen, die deshalb blöde über einen sprechen, sind doch nicht einmal wert, dass man über sie nachdenkt.

BfeaJrli\ke


Ich finde ihr Mädels macht euch viel zu große Sorgen darum, dass eure Brüste unterschiedlich groß sind, meine erste Freundin hatte auch zwei unterschiedlich große Brüste und ich empfand dies als überhaupt nicht schlimm, sie war dennoch eine attraktve Frau und hatte meiner Meinung nach sehr schöne Brüste! So im Alltag hat man es außerdem überhaupt nicht gesehen!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH