» »

Zu kleiner Penis

E-hemayligJer NutWzer{ (#B51561x0)


Was sind denn die Vorteile von einem großen Schwanz?

kqev19mxuc


Wenn Hyperion das nächste mal antwortet, sollte er bitte Studien/Belege anführen.

[...]

(punkt)

ZBachaBrias DM


Wenn Hyperion das nächste mal antwortet, sollte er bitte Studien/Belege anführen.

[...]

(punkt)

Ich finde, das Hyperion nicht persönlich angegriffen werden sollte.

Er bringt auch jedesmal Informationen mit seinen Beiträgen, die zeigen, dass man das Thema auch anders betrachten kann.

Das er keine Ahnung hat, würde ich nicht behaupten.

Ich finde jedoch auch, schon aufgrund persönlicher Erfahrung, dass das Thema allgemein hier nicht "richtig" dargestellt wird.

HnakHi


@ Nomadd

Es geht ja nicht darum, dass ich dir Vor- und Nachteile der Beschaffenheit eines Schwanzes aufzähle, sondern dass der TO avant333 sich diese Überlegungen selber macht. Wie du schon von der Antwort von blackheartedqueen ersehen kannst, sind die Ansichten darüber sehr individuell.

Ezhemailiger Nvutzter (#q51e561x0)


Ich finde es gut wenn Schwänze nicht länger sind als ich sie in mir aufnehmen kann :-)

Dann kann der Partner auch nach Herzenslust zustossen ohne dass das für mich unangenehm ist.

Stark überdurchschnittlich bestückte Männer müssen (bei mir, weil für andere Frauen kann ich ja nicht sprechen) beim Verkehr Acht geben dass sie nicht zu fest zustossen, da sich das für mich in vielen Stellungen sonst so anfühlt als würde ich innerlich aufgespiesst.

Wirklich empfindsam bin ich (und wenn man wissenschaftlichen Daten glauben darf auch die allermeisten Frauen) eh nur im unteren Bereich der Scheide. Und so lange ein Penis lang genug ist um ihn reinstecken zu können reicht das für mich eigentlich eh aus.

Zu dünne Penise erzeugen bei mir, zugegebenermaßen, nicht ganz so stark schöne Gefühle wie dicke Penise. Aber das ist ja von der Länge unabhängig.

Vielleicht bin ich aber auch ein Sonderfall, aber ich hatte sowieso noch nie einen vaginalen Orgasmus. Weder mit dicken, dünnen, langen, kurzen oder sonstigen Penisen. Auch mit keinem Vibrator. Ich komme (fast) immer, aber nie vaginal. Und man munkelt dass das bei gar nicht so wenigen Frauen der Fall ist ;-)

Deshalb bin ich auch der Meinung dass die Beschaffenheit des Penis kein Kriterium für guten oder schlechten Sex ist.

Übrigens: Eine Freundin von mir hatte vor einem Weilchen ein Sexdate und sie meinte auch dass es für sie nicht so gut war da der Bettteiler zu gut bestückt war und es ihr weh getan hatte.

Kllein]erx_Held


Hallo avant333,

zu kleine Penisse gibt es nicht. Die Vorredner haben absolut Recht, wenn es um Film-Darstellungen geht. Mein Pinsel :-) ist winzig und im errigierten Zustand etwas über den Durchschnitt (wer immer den ausgerechnet hat – derjenige hat wohl nicht anderes zu tun *g*). Eine Vagina ist durchschnittlich (schon wieder so eine Berechnung) ca. 8 cm tief, also würden bei Dir 1,5 cm "sinnlos herausgucken", da diese nichts für die Stimulierung bringen. Im Grunde genommen, sind es viel mehr cm, da die empfindlichen Stellen einer Frau im vorderen Bereich liegen – im Inneren definitiv nicht. Wenn sich eine Frau befriedigt (ohne Hilfsmittel), dann wird ein Finger genommen, um es mal plastisch darzustellen. Dabei wird die Klitoris und/oder die Vagina stimuliert. Sogar die Dicke bzw. Länge des Fingers reicht bei weitem aus, dass die Frau einen Orgasmus erlebt. Wie lang und wie dick ist ein Finger ?

Dein Penis wird deutlich dicker (Vagina passt sich dem Durchmesser an) und länger als ein Finger sein – ergo, machst Du Dir viel zu viel Gedanken um Nichts.

Mein "kleiner Held" ist wie gesagt auch unter dem "Durchschnitt" (was für ein Blödsinn) und meine Freundinnen waren immer zufrieden. Ich wollte natürlich die Meinungen wissen, ob mein Schniedel denn nicht zu kurz war ? Antwort von allen: Nein !!! Je größer ein Penis ist, desto besser ist das Sexualleben ? Definitiv nein. 8 cm reichen – Durchmesser irrelevant.

Ich bin auch nicht begeistert, dass "er" im schlappen Zustand recht winzig ist, aber mein Gott, er funktioniert und "rattert wie eine Nähmaschine" :-)

Was willst Du mit einem langen Penis ? Wozu soll das gut sein ? Ok, man duscht sich sicherlich in der Öffentlichkeit eher (kann ich nachvollziehen), aber inwiefern beeinflusst es Dein Sexualleben ? Gar nicht, das kann ich Dir völlig garantieren. Möchtest Du einen Mega-Schw**** ? Dann wirst Du Probleme haben, dass kaum eine Frau mit Dir schlafen möchte, weil das für sie schmerzhaft werden könnte. Bis zum Durchschnitt, der Durchschnitt und etwas darüber, ist völlig problemlos.

Brüste ? Manche Männer mögen Riesenbrüste, aber halt nur manche, da diese sehr oberflächlich sind. Mir ist es doch egal, wie groß die Brüste sind; ob A oder H. Wenn ich jemanden mag, dann doch, weil mir der Mensch wichtig ist und nicht wie Körperhülle aussieht. Die Frauen, die auf lange Schw*** stehen, kannst Du gleich vergessen, weil diese Menschen immer oberflächlich sein werden. Die gibt es aber sehr selten – ich habe jedenfalls nie eine kennengelernt. Du bist als Mensch eine Persönlichkeit und hast bei der Geburt nicht irgendwelche Komponenten ausgesucht, wie Dein Körper ausgestattet werden soll. Dein Charakter ist das Wichtigste und nicht Deine Körperhülle (da bist Du sozusagen nur "reingeschlüpft", also ohne Einfluss, wie dieser auszusehen hat).

Dein kleiner Freund ist ca. 9,5 cm groß. Reicht doch völlig. 1,5 cm ist eh schon Verschwendung :-), weil diese eh nur "rausgucken". Man kann "zum Anschlag" (wie in den gestellten Pornos – ist eh alles Betrug) "ihn" einführen, aber meinst Du wirklich, dass Deine Partnerin über weitere cm mehr Befriedigung erhält ? Nein, da die Gefühlssensoren -wie andere es bereits erwähnt haben- sich außerhalb der Vagina befinden.

Jede Frau hat 4 Schamlippen; 2 innere und 2 äußere. Danach -um es symbolisch darzustellen- kommt ein Tunnel; ein Tunnel mit nicht mehr Gefühlen.

3 cm im schlaffen Zustand. Das kommt immer auf die Umgebungstemperatur an. Manchmal hast Du 4 cm, manchmal 5 cm, dann auch wieder 3 cm. Ist das nicht egal ? In einem schlaffen Zustand ist der Penis eh funktionslos; da ist die Länge nun wirklich egal. Hättest Du mehr davon, wenn der Zustand 10 cm wäre ? Meiner ist auch manchmal so klein, dass ich denke, noch weniger und ich wäre eine Frau :-). Das ist halt so. Ich kann ständig jammern, dadurch wird er auch nicht größer. Ich kann auch in die USA fliegen (in Deutschland verboten) und mir die Muskeln durchschneiden lassen. Dann wird er 2 cm länger. Super und was habe ich davon – außer EUR 10.000,- weniger auf meinem Konto, extreme Schmerzen und ggf. impotent zu werden ? Gar nichts. Bei einer Frau, wenn man "sucht", findet man auch irgendetwas, was nicht dem Optimum entspricht; keiner ist ein Modell. Kann die Frau etwas dazu ? Hat sie sich bei Geburt den Körper ausgesucht ? Nein ! Aber der Charakter, der bleibt ein Leben lang – der Körper nicht.

Denke bitte immer daran, dass Dein kleiner Mann völlig ausreichend ist. Mach Dir niemals Gedanken darüber, dass Du eine Frau nicht sexuell stimulieren kannst. Wer das behauptet, hat definitiv keine Ahnung. Ich bin fast 50 Jahre und ich weiß wovon ich spreche. Du könntest ggf. das Klinefelter Syndrom haben. Sprich dies bitte mit einem Urologen durch, denn dann benötigt Dein Körper dringend Testosteron, da dies nicht von Deinem Körper hergestellt wird. Das kann lebensgefährlich sein. Warum ich das weiß ? Weil ich dieses Syndrom habe. Von ca. 1 Mio. Männer, haben es nur ca. 5 Männer. Dieses ist noch recht unbekannt, aber es gibt es. Ein weibliches Hormon befindet sich zuviel in dem Körper. Wären es zwei, wäre man blind auf die Welt gekommen; bei drei dann sofort querschnittsgelähmt. Dies ist nicht übertragbar !!!

LG

Kleiner_Held

c2hu2chxi


Nein, da die Gefühlssensoren -wie andere es bereits erwähnt haben- sich außerhalb der Vagina befinden.

da muss ich jetzt aber mal widersprechen.

seit wann spürt frau nur außerhalb der vagina etwas? die meisten nervenenden, die auch für erregung zuständig sind, werden sicherlich in der vulva zu finden sein. aber genauso gibt es genügend nerven im scheideneingang, der ja bekanntlich zur vagina gehört. und auch noch tiefer drin gibt es – natürlich von frau zu frau verschieden – punkte, die sexuell erregbar sind.

wenn du hier schon mit anatomischen erklärungen kommst, dann aber doch bitte korrekt. ;-)

HWoneyi91#_miwt_Minia13


Eine Vagina ist durchschnittlich ca. 8 cm tief, also würden bei Dir 1,5 cm "sinnlos herausgucken", da diese nichts für die Stimulierung bringen.

hä? Also mein Da passen weit mehr als 8 cm rein, versprochen.

Und 9cm sind wirklich nicht viel - ich kann den TE also gut verstehen dass er damit Probleme hat.

Allerdings kann man da nicht viel ändern :°_

Deine Freundin wird dich lieben wie du bist @:)

Und auch "nur" 9cm können Spaß machen :)_

Du kannst ja nebenbei noch die Finger zur Hilfe nehmen usw. Sei kreativ @:)

E?hemaligEer N\utzer ;(#u503956)


Gegenfrage:

Würde mich einfach nur mal so interessieren:

Gibt es Möglichkeiten den Penis kleiner zu bekommen?

Einer wäre wohl durch dauerhaften tragen eines KG, aber der Effekt stellt sich wohl erst nach Jahren ein, wenn überhaupt.

Irgendwo habe ich mal gelesen das der Penis kleiner wird wenn Männer die Pille nehmen, aber das ist ja mit unvorhersehbaren gesundheitlichen Risiken verbunden. Z.b. erhöhtes Krebsrisiko.

Gibt es noch was?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH