» »

Vermeintliche Klitorishypertrophie

P;asa:lacquxa hat die Diskussion gestartet


Hallo,

zum ersten wollte ich einmal anmerken, dass ich hier ganz neu bin *:)

und zum anderen, warum ich hier bin. Ich habe zwar bereits zahlreiche Beiträge durchforstet, bin jedoch bisweilen noch nicht auf etwas gestoßen, was mir wirklich geholfen hätte.

Und darum geht es:

Vor einiger Zeit erfuhr ich zufällig, dass bei meinen ersten Vorsorgeuntersuchungen direkt nach der Geburt eine Klitorishypertrophie vermerkt wurde. Bis dahin, ist mir nie in den Sinn gekommen, mit meiner Anatomie könne etwas nicht stimmen. ":/ Wohl auch, da mir keiner meiner bisherigen Sexualpartner jemals das Gefühl gegeben hat, an mir sei etwas ungewöhnlich, gar hätte jemand etwas ausgesprochen.

Jedenfalls sprach ich meine Mutter darauf an, welche peinlich berührt reagierte und meinte, da im Laufe meiner ersten Lebensjahre ein Auge darauf geworfen wurde und die Ärzte versicherten, alles hätte sich angepasst, hielt sie es nicht für nötig mich damit zu verunsichern. Recht hatte sie, denn Jahre lang gab es nichts, dass mich verunsicherte. Heute lässt mich der Gedanke jedoch nicht mehr los.

Nun bin ich auf der Suche nach einem Rat. Hat jemand eine Idee, womit ich diese Information einfach abtun kann? Wie geht man mit so einer Nachricht um? Oder vielleicht auch, wie kann ich mich vergewissern, dass wirklich alles in Ordnung ist?

Ich bedanke mich im vorraus.

Liebe Grüße,

Pasalacqua

Antworten
m+elklieb>ebllixe


Du warst doch sicher auch schon mal beim Frauenarzt, oder nicht? Und hat der denn was erwähnt, dass bei dir irgendwas nicht normal wäre? Und wenn du dir da Sorgen machst, sprich doch mal den Frauenarzt direkt darauf an.

Ich würde mich aber da nicht verrückt machen, denn wenn das beobachtet wurde und sich angepasst hat und dir und deinen Sexpartnern auch nie was ungewöhnliches aufgefallen ist, dann gibt es sicher auch nichts, was dir Sorgen machen müsste.

dtink3i


Hi. Die Überschrift hat mich interessiert da ich das noch nicht gehört hatte. Hab deswegen mal gegoogelt, und denke jetzt dass deine Eltern bzw. Ärzte gut daran getan haben abzuwarten.

Siehe hierzu folgenden link[[http://maedchenmannschaft.net/schnipp-schnapp-klitoris-ab/]] .

Da möchte ich gar nicht drüber nachdenken.

Da wird dann einfach ein sensibles Teil weggeschnitten, nur weil es zu groß erscheint. Wer definiert das denn?

Bei Dir scheint doch alles normal zu sein.

Wenn Dir oder deinen Partnern nichts besonderes aufgefallen ist...

Und wenn sie wirklich etwas größer,oder von mir aus auch nen ganzen Teil größer ist als bei anderen Frauen.

So what...

Ich glaube den meisten Männern würde es sogar gefallen ;-D

Ihnk(misLterx69


Also wenn vorher noch niemandem etwas aufgefallen ist und auch Dir selbst nicht, dann wird deine Klitoris auch nicht übermäßig groß sein.

Mach Dir keinen Kopf wegen so einem Vermerk, in solchen Vermerken steht oftmals viel Unfug.

DRer_pNachqdenkli|chxe


Also mal ehrlich: wenn es dir bisher keine Probleme bereitet hat und auch deine Sexualpartner nichts sagten und alles gepasst hat, warum jetzt auf einmal darüber Gedanken machen?

So schlimm kann es dann doch eigentlich nicht sein. ;-)

Lg

beetrofBfenx06


Sei stolz auf deine Klitoris! Es gibt unendlich viele Männer welche sich eine große Klitoris wünschen, nicht so eine kleine Knospe die man suchen muss. Ich persönlich habe leider noch keine Frau mit dieser wunderbaren Anlage kennenlernen dürfen. :)^

FarVemder_222


Hallo Pasalacqua

Wie schon alle anderen vorher geschrieben haben, ist das wirklich kein Grund zur Aufregung.

Ja, es kann vorkommen, dass eine Klitoris etwas größer als normal ausfällt. Es gibt sogar Frauen, die haben eine Klitoris die bis zu 5 cm lang ist bei der Erektion (also bei sexueller Erregung). Eine solche Klitoris ist auch im sexuelle nicht erregten Zustand so groß, dass sie zwischen den äußeren Schamlippen herausragt. Aber selbst in einem solchen Fall sollte das kein Grund zu Befürchtungen geben. Wie schon andere Männer schrieben, ist eine gut entwickelte Klitoris für die meisten Männer ein großer Vorteil. Man kann sehr schön damit spielen und der Frau viel Freude bereiten. Sei also froh, dass du so gut dran bist.

Übrigens ist die Klitoris bei jeder Frau anders. Es gibt winzig kleine, die man wirklich kaum findet und es gibt welche, die so dick wie ein Finger sind. Das alles ist vollkommen normal und hat keine Auswirkungen auf das Sexleben. Ob eine kleine Klitoris weniger empfindsam ist, das ist noch eine offene Frage und die Frauen mit einer kleinen Klitoris sagen immer, dass sie sicherlich ebensoviel empfinden wie Frauen mit einer großen. Aber wie soll man das überprüfen? Ist also eine unnötige Frage.

Ich wollte dir Mut machen, dass du dir nicht Sorgen machst wegen etwas, das du eher als Vorteil sehen solltest. Insbesondere haben ja Partner bisher nichts Nachteiliges bemerkt. Also sei froh, dass du in Ordnung bist., denn das bist du auf alle Fälle.

Fdr`eamde>r222


Ich möchte zui meinem letzten Posting noch was anfügen.

Wenn eine Klitoris tatsächlich eine Länge von 5 cm oder mehr hat, dann ist das eine Klitorishypertrophie. Bei welcher Länge man dies festlegt, ist ja auch eine gewisse Frage der Definition. Diese Klitorishypertrophie entsteht, wenn die Mutter während der Schwangerschaft eine Hormonstörung hatte und in einem bestimmten Zeitraum der Schwangerschaft zuviel Testosteron hatte. Das kann von Medikamenten kommen aber auch eine im normalen Rahmen liegende Schwankung sein. Das Mädchen hat deshalb keinen Schaden und hat auch in aller Regel nicht zuviel männliches Hormon. Eine solche Frau ist wirklich eine Frau und muss keine Nachteile befürchten. Ein Grund zu einer Operation liegt also auch in solch extremen Fällen nicht vor.

Pasalacqua, du musst dir wirklich keine Sorgen machen. Freue dich, dass du gut ausgestattet bist. Du wirst sicher einem Mann viel Freude machen können und dir selber auf jeden Fall auch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH