» »

Gelber Schleim bei Analspülung

D en9{51x9 hat die Diskussion gestartet


Hi Community,

ich hatte heute endlich mal Zeit mich der ausgiebigen Körperpflege zu widmen und wollte auch mal das Ausspülen des Darms ausprobieren. Eine gute Gelegenheit, da ich homosexuell bin und gerne problemlos einen sauberen Darm haben möchte, sollte ich mal jemanden kennenlernen.

Alles hat gut geklappt, ich habe den Duschkopf abgeschraubt und einen Aufsatz verwendet den ich mit etwas Gleitgel beschmiert habe. Alles ging super rein und ich ließ etwas Wasser reinlaufen, Wasser abgedreht und Schlauch raus, kurz gewartet und das Wasser in den Lokus gelassen. Ich musste etwas stutzen da die Wasseroberfläche voller Fetttröpfchen war, gut ich dachte dass ist normales Fett.

Bei der zweiten Spülung dann kamen so gelbe schleimige Flocken raus. Auch nach dem dritten und vierten Spülen, wo das Wasser eigtl klar war. Nur diese gelben Schleimflocken waren drin.

Ist dieser Schleim das Produkt von den Schleimdrüsen im Darmepithel oder etwas ernstes? Ich habe schon gegoogelt aber nichts so in diesem Zusammenhang gefunden.

Antworten
MWa&tzexG


Was gabs denn zu essen vorher? :p>

EMhem|alKiger HNut\zer (#/43824x5)


Der Darm hat ne Schleimhaut. Was dachtest du, wie die ausschaut? Rosa?

HEaki


Was genau diese "gelben Schleimflocken" sein könnten, kann dir natürlich niemand genau sagen. Klar ist aber, dass der Stuhl bei einer Enddarmspülung nicht "normal" ausgeschieden wird, sondern eher wie Durchfall daher kommt. Da du eine solche Spülung zum ersten Mal gemacht hast, kann es auch sein, dass du viel zu viel des Guten gemacht hast. Eine oder zwei Spülungen reichen längstens! Wenn ich eine mache, dann führe ich noch nicht mal etwas ein. Ich schraube nur den Duschkopf ab und halte das Duschschlauchende an meine Rosette und lasse das Wasser ohne viel Druck laufen. Das genügt vollkommen. Im folgenden Video wird es eindrücklich von einem Kenner erklärt, wie du es richtig machst und was du falsch machen kannst:

[[http://www.xtube.com/watch.php?v=IXBUv-G564-]]

Du solltest auch wissen, dass der Enddarm nach dem Stuhlgang mehrere Stunden sauber bleibt. Du kannst das leicht selber feststellen, wenn du einen Dildo benutzt.

J=ennTyxLove


Als Frau spüle ich mich auch aus wenn ich hinten Spass haben möchte. Kann Haki nur zustimmen. Es braucht keine speziellen Aufsätze. Brause weg und Schlauch ran oder rein wenn du sehr entspannt sein kannst. Nicht zu viel rein lassen. So wie es der Instruktor im Video erklärt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH