» »

Hodensack zieht sich bei erregung nicht zusammen

L<ioneMlMessxi1234 hat die Diskussion gestartet


Es ist ja eigentlich normal, dass sich der Hodensack wärend bzw. vor der Erektion zusammen zieht. Nur bei mir ist es manchmal der Fall, dass der Hodensack bei einer Erektion quasi entspannt bzw. weit ist und die hoden stark durchhängen. Während der SB ist es auch so, dass sich der rechte Hoden sehr weit nach oben zieht. Er ist zwar noch im Hodensack, aber im Vergleich zum linken Hoden sehr weit oben. Erst während der Ejakulation zieht sich der Hodensack normal zusammen. Ansonsten ist mein Kremaster-Muskel aber vollkommen intakt. Also wenn es warm ist hängen die Hoden tief und wenn es kalt ist, zieht sich der Hodensack zusammen. Ist dieses Phänomen normal ? Sollte ich deswegen mal zum Urologen gehen ? Ich habe ein wenig Angst, dass es mal zu einer Hodentorsion kommen könnte. Ist dies dadurch möglich ?

Antworten
Tkhera_peutx01


Vollkommen Normal!

Huaki


Es ist ja eigentlich normal, dass sich der Hodensack wärend bzw. vor der Erektion zusammen zieht.

Wie kommst du denn darauf, dass das normal sein soll? Verwechselst du Erektion mit Ejakulation? Der Hodensack zieht sich normalerweise bei den meisten Männern erst vor der Ejakulation zusammen.

L7iojnelMeTssi1x234


Das habe ich mal gelesen. Hier der Text. Ist zwar nicht exat derselbe, aber ähnlich.

Beim Mann kommt es zur Erektion, der Hodensack zieht sich zusammen, die Hoden werden durch kleine Muskeln näher an den Körper gezogen.

Quelle : [[http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/sexualitaet/sexlexikon/das-suesse-gefuehl-der-begierde_aid_6544.html]]

H a_ki


Das habe ich mal gelesen.

Ich habe auch mal gegoogelt und es scheint tatsächlich so, dass sich der Hodensack bei der Erregung/Erektion zusammenzieht. Allerdings ist es sehr ungenau beschrieben. Die Erregung steigert sich ja kontinuierlich und wenn sie sich der Ejakulation nähert, dann ist sie am grössten und dann zieht sich bei mir und den Männern die ich kenne, auch der Hodensack zusammen. Für mich ist das ein untrügliches Zeichen, dass der Mann "kommt". Mit anderen Worten - es kommt auf den Grad der Erregung an und auf die Dauer der Erregung. Und da es ja auch noch andere Gründe für das Zusammenziehen des Hodensackes gibt, muss man natürlich auch Gleiches mit Gleichem vergleichen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH