» »

Sperma vor dem Orgasmus

CForaxll hat die Diskussion gestartet


Hallo

ich weiß jetzt nicht genau ob dieses Thema hier richtig ist, eventuell muss es verschoben werden...

Mich intressiert etwas und vielleicht können mir auch Männer antworten, welche vielleicht bei Selbstbefriedigung diese Beobachtung gemacht haben.

Also, wenn der Mann beim Sex merkt dass es ihm bald kommen könnte und man dann kurz aufhört (er scheint kurz davor gewesen zu sein denn ich habe starken Herzschlag wahrgenommen) nach kurzer Pause weiter macht, dann wenn es ihm aber wieder fast kommt erneut kurz aufhört und dieses vielleicht zwei drei Mal wiederholt, kann es sein dass trotzdem unbemerkt Sperma abgeht ???

Antworten
FXade-BtOo-grxey


Ja, durchaus! :)^

C)or=all


Und wenn du das nicht sehen würdest, würdest du es wie zB beim Sex wenn du ja in ihr bist dann aber spüren?

C=oral~l


... so dass es beim Sex wirklich unbemerkt passieren kann?

Fuade-rto-gNrey


Auch das ist möglich. Treten die ersten Lusttropfen aus, kann man das spüren. Bei dem von Dir beschriebenen Liebesspiel sind aber vielleicht andere Reize so stark, dass das Austreten des Spermas ggf. nicht zu spüren ist.

FPadet-to-"grexy


Das Sperma wird in diesem Fall nicht so druckvoll ausgestoßen wie bei einem Orgasmus. Es fließt mehr. Orgasmus und Ejakulation sind zwei getrennte physiologische Vorgänge, die gemeinsam eintreten können, aber nicht müssen.

MYr.f Formeskin


Als Mann spürt man den "Verlust" eines Lusttropfens nicht wenn der Penis sich in der Vagina befindet.

CKoraRlul


Es geht aber nicht um den Lusttropfen, sondern wenn man einige Male kurz vorm Orgasmus aufhört ob dann schon unbemerkt Sperma abgehen kann ;-)

G8eorIge55


und wie !

kurz vor dem Orgasmus heißt immer, daß ein wenig Sperma schon ausgetreten sein kann, oder auch nicht.

Wie kurz vor dem Orgi ist es denn ? Das kann kein Mann hundertprozentig steuern. Kann sein oder auch nicht.

Bist du auch daran beteiligt.....du weißt was ich meine....das Risiko für dich wäre zu groß !

HIyper$ioxn


wenn der Mann beim Sex merkt dass es ihm bald kommen könnte und man dann kurz aufhört (er scheint kurz davor gewesen zu sein denn ich habe starken Herzschlag wahrgenommen) nach kurzer Pause weiter macht, dann wenn es ihm aber wieder fast kommt erneut kurz aufhört und dieses vielleicht zwei drei Mal wiederholt, kann es sein dass trotzdem unbemerkt Sperma abgeh

Ja, durch die sexuelle Erregung kann schon Sperma abgegeben werden. Das ist von Mann zu Mann verschieden wieviel Sperma das sein kann. Das ist nicht vergleichbar mit einer Ejakulation, aber es reicht um eine Schwangerschaft auszulösen.

Gruss

MselPC77


Es geht aber nicht um den Lusttropfen, sondern wenn man einige Male kurz vorm Orgasmus aufhört ob dann schon unbemerkt Sperma abgehen kann ;-)

Hier mal ein Erlebnis meinerseits zum unbemerkten Verlust von Sperma, kurz vor dem Orgasmus.

Neulich habe ich meinen Freund ausgiebig oral befriedigt, bis er kurz vor dem Orgasmus stand.

Er brach ab und dennoch hatte ich schon etwas Sperma in meinem Rachen, das hatte er nicht bemerkt.

Ergo bemerkt Mann auch kurz vor dem Orgasmus in einer Vagina nicht, dass schon Sperma aus seinem penis ausläuft.

Deshalb herrscht also beim Coitus Interruptus schon die Gefahr einer Schwangerschaft, wenn man kein Kondom verwendet oder andere Verhütungsmittel!

Kourxt


vielleicht können mir auch Männer antworten, welche vielleicht bei Selbstbefriedigung diese Beobachtung gemacht haben.

MelC77 hat es schon gut erklärt.

Ich kann da aus eigener Erfahrung noch beisteuern ...

Ich liebe es beim SB genau das zu machen, vor allem, weil dann der Orgasmus heftiger ausfällt ...

Aber es klappt nicht immer, weil Orgasmus und Ejakulation zwei unterschiedliche Funktionen sind, die nicht zwangsläufig zusammen passieren müssen.

So kann es passieren, dass man noch rechtzeitig vor dem Orgasmus stoppt, die Ejakulation (naja ehr ein Auslaufen) aber nicht mehr zu stoppen ist.

T<OFU


nach kurzer Pause weiter macht, dann wenn es ihm aber wieder fast kommt erneut kurz aufhört und dieses vielleicht zwei drei Mal wiederholt, kann es sein dass trotzdem unbemerkt Sperma abgeht

Ja sicher kann das passieren :)z :-D

C"omrVan


Es ist relativ schwer, aber wenn ich genau den richtigen (und winzigen) Moment abpasse und die Stimulation einstelle, dann habe ich einen leichten Samenerguss ohne Höhepunkt.

Kann definitiv sein.

Warum fragst du? Reines Interesse, oder bist du schwanger? ;-)

f9iewqxe


Ja, das Sperma kann dann wirklich unbemerkt heraus sickern. Es ist wie der Lusttropfen nicht spürbar.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH