» »

Frage Nur AN Die Frauen !

ERhemaKlige^r Nutzert (#279#702)


Hmm, kommt ja gar nix mehr vom Großen! :-(

zzz

CXompraxn


Köstlich - die einzige Rückmeldung einer Frau ist die Administrationsmeldung :)^

Will denn keine Dame beruhigen, dass 18cm funktionieren? Ich hab leider nur 16 und kann nicht mitreden. |-o

d\ie T4orxte


meine ex hatte vor mir keine erfahung und nachdem sie mit jemand anderen zusammenkam frage sie wie groß meiner ist weil mein schwanz ihr wohl nun sehr groß vorkam. hab natürlich mit dem maßen gelogen ]:D obwohl ich ja eigentlich im durchschnitt liege :=o

Seara9x0


Wenn sich sonst keine Frau (außer der Moderatorin) aus der Deckung wagt, dann muss ich eben. ;-)

Für mich ist allzu große Länge eher ein Problem. Ich hab nicht nachgemessen, aber das interessiert hier vermutlich auch nicht.

Was ich beim vaginalen Verkehr mehr schätze als Länge, ist die Dicke.

Wobei diese Diskussion eigentlich auch total müßig ist weil jede Frau ihre eigenen Vorlieben hat und "es" einfach zueinander passen muss.

Und übrigens, vaginale Penetration ist nicht Alles, es gibt tausenderlei andere tolle Möglichkeiten, Sex miteinander zu haben! 8-)

dLire T1orte


Und übrigens, vaginale Penetration ist nicht Alles, es gibt tausenderlei andere tolle Möglichkeiten, Sex miteinander zu haben! 8-)

die frage ist wie man sex definiert...

DJie Fxeder


@ Sara90

Naja, immerhin muss man auf sein Alter sehen. Da ist Penetration schon eine wichtige Angelegenheit und Schmerzen haben nun mal junge Frauen sehr oft. Schließlich muss jede Frau erst mal mit den unterschiedlichsten Penisgrößen lernen umzugehen.

Nun zum TS: Du musst in jedem Falle erst mal vorsichtig sein. Nicht wild darauf losstoßen. Das erzeugt sofort eine innere Abwehrhaltung und kann auch zu Ängsten führen die sich für sehr lange Zeit fest ins Gedächtnis einprägen.

18 cm denke ich, müssen nicht unbedingt Schmerzen verursachen wenn ein längeres Vorspiel voran gegangen ist. Schließlich muss sich frau auch seelisch darauf vorbereiten. Den Sex wollen und das löst im Unterleib eine Reaktion aus die die Gebärmutter und damit den Muttermund aus der Reichweite der Eichel bringt und nach oben zieht. Das ist eigentlich das elektivste um eine Berührung der Eichel mit dem Muttermund schon im Voraus zu vermeiden. Du wirst es kaum merken, dafür die Frau umso heftiger.

LG

Die Feder

VuamGpAngeml


Wenn der TE seine ersten Erfahrungen mit gleichaltrigen Mädels sammelt, ist eh langsames herantasten geboten. In der Regel haben diese Mädchen auch noch nicht so viele Vergleiche, warum sollten sie dann angst bekommen? Und falls sie vergleichen können, wird die Größe nix ausmachen...

Komisch, dass es auf einschlägigen Seiten verschiedener Sex Toy Hersteller immer die "Long John" Varianten sind die mit 22 cm oder so angeblich die Verkaufsschlager sind, also aus der Sicht sind 18 cm doch noch lange nicht monströs *zwinker*

Mvislchte]chnxik


Zwinker.

16 cm sind vermutlich ideal, oder noch kürzer.

Die besten Studien sind die bei denen die Frauen nach den Dildos ohne Größenangaben greifen.

Nur das bringt die richtigen Ergebnisse.

K@urxt


Die besten Studien sind die bei denen die Frauen nach den Dildos ohne Größenangaben greifen.

Ich denke, dass kommt ganz darauf an, für welchen Zweck sie genutzt werden sollen.

Wenn Frau sie für anale Spiele nutzen möchte, könnte ich mir vorstellen, dass Durchmesser und Länge gerne etwas weniger sein dürfen.

Und wenn Frau einen Vib kauft, der zur rein äußerlichen Anwendung gedacht ist, dann dürfte Länge und Durchmesser herzlich egal sein, dann zählt nur, wie gut (oder abwechslungsreich) er vibrieren kann.

Und zum Guten Schluss könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass es einen großen Unterschied macht, ob man einen Dildo/Vib ohne Größenangabe greift, oder wie man einen Penis bewertet, denn da "muss" ihr ja auch gefallen was dranhängt und er sollte für alle gewünschten Praktiken geeignet sein ...

M&ischQtechnxik


Die bekammen gesagt, dass es um eine sexuelle Fickbeziehung gehen soll.

Dann kamen 16 raus.

A8sh1erxa


Also ich hatte an Penisgrößen nun schon alles von klein bis groß und finde Deine Größe optimal! Meine letzten beiden Partner waren ähnlich gebaut, ohne dass ich nachgemessen habe und hatten auch eine schöne "dicke" vorzuweisen. Wichtig ist hier tatsächlich das Einfühlungsvermögen. Achte auf jede Bewegung und Reaktion Deiner Partnerin. Vor allem die Stellung ist hier entscheidend und dabei sind es manchmal nur Kleinigkeiten die dazu führen können, dass so ein Penis Schmerzen bereiten kann. Sprich mit ihr, dring langsam ein und steigere Dich langsam.

Mir persönlich gefällt ein Penis in dieser Größenordnung, da er sich besser anfühlt, egal ob im Mund in der Hand oder beim eigentlichen GV, aber hier hat sicherlich jede Frau ihre eigenen Ansprüche und Favoriten.

Großes Spielzeug kann man meiner Meinung nach keinesfalls mit einem großen Geschlechtsteil vergleichen. Mal abgesehen davon, dass es sich entschieden anders anfühlt, bestimmt Frau selbst, ob und wenn ja, wie weit sie den Vibrator/Dildo einführt und kann selbst die Geschwindigkeit, Penetration, Stellung etc bestimmen. Wenn ich mit einem Mann schlafe habe ich das nur bedingt, zumindest wenn es darum geht wie tief er eindringt, wie schnell oder wie heftig.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH