» »

Penis Größe

Srnxyx


@ allexm78

Frauen haben oft keinen blassen Schimmer über die tatsächliche Größe, das waren vermutlich auch großteils einige cm kleiner "Geräte". Viele Männer lügen in diesem Belange ihre bestes Stück größer.

es gibt derzeit garantiert keine Methode, um einen Penis risikofrei und voll funktionsfähig zu vergrößeren.

Kpurt


Bevor er dunkelblau anläuft, sollte man ihn wieder "befreien", deshalb auch keine festen Stahlringe verwenden, sondern welche aus Gummi oder die edlen Lederteile zum Auf- und Zuknöpfen.

So habe ich auch gedacht, aber bei mir hat das überhaupt nicht funktioniert ... also keine härtere Erektion.

Den Stahlring wollte ich mir eigentlich nur als "Schmuck" zulegen und damit das mit dem Befreien auch immer geht, gibt es welche, die man auseinander schrauben kann ... die funktionieren bei mir ... die Erektion wird sehr viel härter, Größe und Durchmesser sind dann etwas größer. (OV mag meine Partnerin aber lieber ohne Ring ;-D )

Langer Text kurzer Sinn ... Mann muss einfach mehreres ausprobieren, nicht alles ist für jeden Mann geeignet.

Alle genannten Methoden bringen aber keine dauerhafte Vergrößereung, auch wenn die Werbung da viel verspricht.

es gibt derzeit garantiert keine Methode, um einen Penis risikofrei und voll funktionsfähig zu vergrößeren.

Es gibt eine OP, die aber eigentlich eine optische Täuschung und keine wirkliche Verlängerung ist ... der Penis wird "tierfer gelegt", womit er größer aussieht.

Risikofrei ist eine OP nie und bei OPs im Genitalbereich ist eben auch immer ein Risiko, dass man hinterher Erektionsstörungen hat.

Also lieber 12,5 funktionierende cm mit einem Penis, der einem (selber und auch der Partnerin) viel Freude bereiten kann.

aakath:yx99


@ snyx

Sorry aber das ist doch echt ein blödes Argument. Ich weiß vielleicht nicht ob ne Gurke jetzt 13 oder 14cm lang ist aber ich seh doch was groß und was nicht groß ist. Geh doch mal zum Gemüsestand da brauchst du auch kein Metermaß.

dQiAe TyortGe


Risikofrei ist eine OP nie und bei OPs im Genitalbereich ist eben auch immer ein Risiko, dass man hinterher Erektionsstörungen hat.

meinst du diese methode bei der der schwellkörper im dam ein stück voroperiert wird? das sind ja wohl nur 2-3 cm oder so ..

dxie T:ortxe


jetzt hab ich doch glatt den falschen absatz kopiert ^^

Es gibt eine OP, die aber eigentlich eine optische Täuschung und keine wirkliche Verlängerung ist ... der Penis wird "tierfer gelegt", womit er größer aussieht.

hierauf habe ich mich bezogen :-D

K)urxt


meinst du diese methode bei der der schwellkörper im dam ein stück voroperiert wird?

Ja, die Methode ist gemeint, aber sie werden nicht "voroperiert", es werden nur Haltebänder durchtrennt.

Dadurch kann der Schwellkörper etwas aus dem Körper "herausfallen", gleichzeitig ändert sich der Erektionswinkel und es macht optisch den Eindruck von mehr Länge.

Mehr "nutzbare Länge" hat man dadurch nicht.

das sind ja wohl nur 2-3 cm oder so ..

Für einige Männer ist diese reine Optik aber schon ein Grund, sich dieser OP zu unterziehen und für die sind 2-3 cm entscheidend ... das Wissen, dass er für Frauen dann größer aussieht (sie unterliegen ja auch dieser optischen Täuschung) ... damit fühlen sie sich männlicher und es steigt dann das Selbstbewußtsein.

Mehr Erfolg bei den Frauen werden sie vermutlich damit auch haben, es ist aber ein Trugschluss, dass es an den cm liegt, denn was den Frauen viel mehr gefällt ist ein selbstbewußter Mann.

Wer also an seiner eigenen Einstellung zu seinem Körper und seinem Selbstbewußtsein arbeitet, der wird auch entsprechend Erfolg haben ... und das ganz ohne Risiko einer OP, wo im schlimmsten Fall eine Dysfunktion die Folge sein kann.

E)voluz~zer


Für einige Männer ist diese reine Optik aber schon ein Grund, sich dieser OP zu unterziehen und für die sind 2-3 cm entscheidend ... das Wissen, dass er für Frauen dann größer aussieht (sie unterliegen ja auch dieser optischen Täuschung) ... damit fühlen sie sich männlicher und es steigt dann das Selbstbewußtsein.

Für einen Mann, der unter seinem 10cm Penis leidet, sind 2-3cm "Verlängerung" ein optischer Gewinn von 20%-30% und mindestens ebenso viel für sein Ego.

Für einen Mann mit einem 15cm Penis oder darüber, ist der "Zugewinn" von 2-3cm entsprechend prozentual kleiner.

Für dieses bisschen "mehr" würde ich keinesfalls an meinem Penis herumoperieren lassen. Da arbeite ich lieber an meinem Ego und/oder an meiner Technik.

Meine Erfahrung: Je besser bestückt ein Typ ist, umso weniger Mühe gibt er sich und umso langweiliger wird's. "Völlegefühl" lässt sich auch anderweitig erzeugen. Fazit: Was zählt, sind die inneren Werte. ;-D

W;an]nseex1890


Kleiner Penis wird im gebrauch viel GRÖßER.

Bis jetzt konnte ich meine Frau befriedigen damit.

Es kommt nicht immer gleich auf die Größe an. :)^

S{nyx


@ akathy

eben nicht, das Argument passt schon so. keine Frau misst nach (übrigens auch nicht beim Gurkenkaufen thaha, niemand kauft nach länge sein gemüse) und öfters mal dichten sich Männer ihre besten Stücken einige Zentimeter größer, als jene eigentlich sind. Frau vertraut dann darauf, und wird umso mehr überrascht, wenn sie mal einen tatsächlich in jenem Bereich angesiedelten S. vorfindet.

@ Thematik Penis-OP

ihr wisst halt schon, dass dadurch Schwellkörper beschädigt werden können oder kA Nervenstränge beleidigt... dh durch solche Eingriffe wird im blödesten Fall der Penis funktionsunfähig. würd ich mir zweimal überlegen.

Ich empfehle, eher an Fingertechnik und Zungenfertigkeit üben ]:D

@ TE

übrigens, es heißt "misst" (Wortstamm "messen")

12,5 ist doch in Ordnung, die Scheide ist ohnehin nicht soo arg tief. solange du nicht in Pornos mitspielen willst, eine normale Frau wird dich dafür weder auslachen noch sitzen lassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH