» »

Mitte vierzig und noch immer unsicher wegen Penisgröße

NTicox_HH hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich wende mich an dieses Forum und euch, weil ich mein Problem nicht unbedingt im Freundes- oder Bekanntenkreis ansprechen mag.

Wie schon in der Überschrift gesagt, bin ich mitte vierzig und noch immer unsicher wegen der Größe meines Penis. Meine Ex hat sich von mir verabschiedet mit den Worten: "Mit dem Teil wirst du eh keine Andere finden!". Seit dem bin ich sehr verunsichert und wüsste gerne mal eure Meinung dazu.

Antworten
K,uor*t


Du gibst als Geburtsdatum 1984 an und bist Mitte 40?

Also ... wer es drauf hat Zeitreisen zu machen, wird auch bei den Damen landen können.

Und mal ernsthaft ... wer sich von einer Aussage, die im Streit, in Wut, oder, wie bei Dir, bei einer Trennung gesagt wird, so runterreißen lässt, der ist selber schuld.

Sie war mit Dir zusammen oder?

Also gab es etwas, was sie an Dir gut fand.

Da finden sich sicher auch Andere die das gut finden ... ganz unabhängig von der Penisgröße

Oberhaupt ... hat sie die Größe ja nicht einmal explizit erwähnt.

Vermutlich hat sie den Sex in der letzten Phase der Beziehung einfach nicht mehr "gut" gefunden, und das kann z.B. schon am Mangel eigener Leidnscchaft für Dich gelegen haben ... sie gibt die "Schuld" lieber "dem Teil".

Mit dem Spruch hat sie einmal sich selber auf die Stufe "ich habe nichts falsch gemacht" gestellt und Dir noch einen "reinwürgen" wollen ... ist ihr ja gelungen.

Wie gesagt ... ich würde dem nicht allzuviel Bedeutung beimessen.

NXico_xHH


@ Kurt

Du gibst als Geburtsdatum 1984 an und bist Mitte 40?

Upps, habe bei der Registrierung hier, ehrlich gesagt, einfach irgendein Datum eingegeben :(

Also gab es etwas, was sie an Dir gut fand.

Ja, gab es mit Sicherheit.

Vermutlich hat sie den Sex in der letzten Phase der Beziehung einfach nicht mehr "gut" gefunden, und das kann z.B. schon am Mangel eigener Leidnscchaft für Dich gelegen haben ... sie gibt die "Schuld" lieber "dem Teil".

Mit dem Spruch hat sie einmal sich selber auf die Stufe "ich habe nichts falsch gemacht" gestellt und Dir noch einen "reinwürgen" wollen ... ist ihr ja gelungen.

Stimmt, so habe es noch gar nicht gesehen!

Wie gesagt ... ich würde dem nicht allzuviel Bedeutung beimessen.

Womit du sicher recht hast!

Z>acharwias xM


@ Nico_HH

Für eine bessere Lesbarkeit des Textes, lohnt es sich bei Antworten deren Textpassagen zu zitieren.

Das kannst du tun, indem du, wenn du unten auf den orangen Button "Antworten" geklickt hast, rechst neben den Smilies auf das Symbol mit den beiden entgegengesetzten Doppelpfeilspitzen klickst.

Zwischen diese Symbole kopierst du nun den Text, der als Zitat angezeigt werden soll.

Unter diesen nun mit den Doppelpfeilspitzen eingeklammerten Text setzt du deine Antwort außerhalb dieser "Klammern".

Bei einer Antwort kann man, wenn man soweit fertig ist, mit dem Vorschau-Button sich den eigenen Text vor dem Abschicken anschauen und so sehen, ob alles mit der Formatierung und der Lesbarkeit funktioniert hat.

Du kannst auch über alle Symbole drübermausen und solltest dann direkt links unter dem Textfenster und über den Smilies angezeigt bekommen, was das Symbol bedeutet und macht. Klickst du auf das kleine Fragezeichen, wirst du zu einer generellen Erklärung aller Formatierungsmöglichkeiten mit ein paar Bildern weitergeleitet und ein paar Tricks und Fehler, die man beachten / vermeiden sollte.

Lieben Gruß *:)

NVico_xHH


Das kannst du tun, indem du, wenn du unten auf den orangen Button "Antworten" geklickt hast, rechst neben den Smilies auf das Symbol mit den beiden entgegengesetzten Doppelpfeilspitzen klickst.

Zwischen diese Symbole kopierst du nun den Text, der als Zitat angezeigt werden soll.

Alles klar! Verstanden und ausprobiert :)^

L)amPxe


... unsicher wegen der Größe meines Penis. Meine Ex hat sich von mir verabschiedet mit den Worten: "Mit dem Teil wirst du eh keine Andere finden!". Seit dem bin ich sehr verunsichert ...

Gerne würde ich verstehen, was Du erwartest?

Unsicherheit wegen der Größe des Penis, das kann ich gut verstehen und kenne es auch.

Der Satz Deiner Ex jedoch erscheint mir eher auf dem Niveau: noch einen Tritt in den Hintern zum Abschied ...

was soll man darauf schon geben? Sie wußte wohl, an welcher Stelle Du besonders verletzbar bist?!

Wenn Du jedoch mehr bezgl. der Größe Deines Penis wissen willst, bräuchte Mann schon ein paar mehr Details ..

Nbico?_HH


Wenn Du jedoch mehr bezgl. der Größe Deines Penis wissen willst, bräuchte Mann schon ein paar mehr Details ..

Hallo LamPe,

mit Details meinst du wahrscheinlich die Größe, richtig?

Steif ist er ca. 14 cm lang und bringt es auf etwa 6,5 cm Durchmesser.

Klurt


Steif ist er ca. 14 cm lang und bringt es auf etwa 6,5 cm Durchmesser.

Kein Grund sich zu beklagen, Länge ist Durchschnitt (vielleicht fehlen ein paar mm für die heutige Generation), beim Durchmesser bist Du allerdings eindeutig drüber und mancher Frau könnte das Schmerzen bereiten, aber Andere finden das bestimmt optimal bis super.

Vielleicht ist "das Teil" sogar das, was Deine Ex von Dir am Meisten vermisst/vermissen wird und der Spruch war zur Verunsicherung, damit auch so schnell keine Andere "das Teil" genießen kann.

Sie wußte wohl, an welcher Stelle Du besonders verletzbar bist?!

Je mehr man jemanden liebt/geliebt hat, desto mehr kann man ihn auch verletzen.

Und solche verbalen "Tritte" sind unterste Schublade und zeigen, wo bei Deiner Ex die Defizite liegen.

F}elxdi36


Der ist doch vollkommen in ordnung... was will frau denn mehr?

Z!ach*arxias M


LamPe

09.09.17 23:18

Gerne würde ich verstehen, was Du erwartest?

Das ist auch ein Problem für mich. Was genau (erwartest) wünschst du dir von der Diskussion, Nico?

Unsicherheit wegen der Größe des Penis, das kann ich gut verstehen und kenne es auch.

Der Satz Deiner Ex jedoch erscheint mir eher auf dem Niveau: noch einen Tritt in den Hintern zum Abschied ...

was soll man darauf schon geben? Sie wußte wohl, an welcher Stelle Du besonders verletzbar bist?!

Eben, sie wird einfach nochmal nachgetreten haben, entweder aus Gehässigkeit oder aus einer tiefen Verletzbarkeit und Verzweifulng / Enttäuschung heraus.

Das kann dir hier aber keiner wirklich beantworten, wir kennen deine Ex ja nicht.

Die wichtige Fragen aber wäre für mich ersteinmal, wie lange wart ihr beiden denn ein Paar und wie habt iihr euch kennen gelernt?

Fand das Kennenlernen auch auf einem sexuell betonten Niveau statt, oder war es eher "neutral" das man sich beim Einkaufen oder auf der Arbeit kennenlernte?

Was deine Maße angeht, schließe ich mich Kurt an, der hat dazu schon einiges gesagt.

L amPxe


... mit Details meinst du wahrscheinlich die Größe, richtig?

Steif ist er ca. 14 cm lang und bringt es auf etwa 6,5 cm Durchmesser.

Richtig, das ist zB eine hilfreiche Information. Wie schon von den anderen Postern bemerkt, liegst Du gut im Durchschnitt und objektiv gesehen gibt es keinerlei Grund, Dich benachteiligt zu fühlen.

Andererseits kenne ich das von mir nur zu gut, daß man auch mit einem durchschnittlichen Penis, bei mir auch ca 14,5 cm in Aktion, trotzdem das Gefühl nicht los wird, von der Natur benachteiligt zu sein ;-)

Bei mir liegt's zB auch etwas daran, daß er im Ruhezustand höchstens auf 7 cm kommt, was nicht gerade eindrucksvoll ist (um so eindrucksvoller dafür der Größenzuwachs, mehr als Verdoppelung). Aber das ist wohl nicht Dein Problem.

Gegen Gefühle von Minderausstattung/fehlenden Zentimetern kann Mann schlecht an ... aber Bewußtmachen und sich mit den objektiven Fakten Beschäftigen kann schon etwas gelassener machen auf die Dauer, so meine Erfahrung!

N4iAco_HeH


Was genau (erwartest) wünschst du dir von der Diskussion

Um ganz ehrlich zu sein, wünsche ich mir ein paar aufbauende Worte.

Das "Nachtreten" meiner Ex hat ziemlich an meinem Selbstbewußtsein gekratzt und mich wirklich sehr unsicher gemacht, was meine "Ausstattung" angeht. Mit Freunden und Bekannten mag ich das nicht wirklich besprechen, wie auch? Soll ich denen sagen, womit meine Ex mich verabschiedet hat? Am Ende noch fragen "Sag mal, findest du meinen Schw..z eigentlich auch zu klein? Auch, wenn er steif ist?"?

Menno, ich bin einfach so verunsichert.....

S/ur0fe?rfi'x


Bin zwar ein Mann, aber ich denke 14cm sind nicht zu kurz, allerdings sind 6,5cm Durchmesser ist ein ganz schöner Prügel und wirkt daher evtl. in Relation Länge zu Dicke kürzer...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualanatomie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualität · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Vorhautprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH