» »

Warum Strings so beliebt

d7erKaMtrxin


Nee, nicht einleuchtend ;-D

weil man schlicht und ergreifend keine blöden streifen am arsch haben will wenn man mal was enges oder was aus dünnem stoff anzeiht. klingt ganz einleuchtend oder?

Ist der Anblick eines oben rausguckenden Strings tatsächlich schöner und ästhetischer als der Abdruck eines Höschens?

M9arhla_Sionger


ich seh's so wie chackadee

ich trag auch ab und an mal strings, hab auch etliche, in allen variationen, weil ich die dinger vor zwei jahren oder so ausschließlich getragen habe. konnte mich jedoch noch nie so wirklich mit den dingern anfreunden, weiß nicht wieso. fühl ich mich nicht so wohl drin, trage dann auch lieber schicke, süße, sexy slips.

*:)

MDaArla_uSing5exr


pardon...

chickadee |-o

S-umatxra


wer redet denn von rausschauenden strings? also ich glaube, dass man das ganz einfach vermeiden kann indem man einfach ab und zu guckt ob der noch "drin" ist oder nicht.

und zu der frage warum frauen die dinger unter jeans und röcken tragen: weil logischerweise auch enge jeans und röcke gibt %-| :-

S)chl{urxp


Es ist, gerade im Sommer luftiger, unter einem Rock einen String als ein normales Hösschen zu tragen. ;-)

(Alles weglassen würde ich nicht. Mag ich hygenisch nicht ... :-/ )

Sonst trage ich eigentlich ausschließlich Strings. Ich merke gar nicht mehr, dass ich was am A** kleben habe. Es ist so natürlich geworden wie alles andere auch.

Wenn ich mal was anderes anhabe, dann nur knappe Pantys. Die sind sexy. Außerdem kann man mit einem T-Shirt übergestreift mit denen auch mal im Gemeinschaftsraum schlafen. Strings find ich in dem moment sehr abartig. Ich will keinem meiner mitbewohner auf den hintern gucken müssen, wenn sich das Shirt hochzieht und genauso wenig will ich das auch bei mir ... das ist mehr als abartig :-

M,aryLeoul20x04


Kapier ich zwar immernoch nicht warum sichs unter engen Jeans abzeichnen soll..also bei mir zeichnet sich nichts ab.

dIoppxio


der Witz

ist ja auch....dass sie sich nicht abzeichnen sollen. Tun sie ja auch nicht. Wo ist aber der Sinn, wenn sie beim leichtesten vorbeugen rausgucken ??

Wär es da nicht besser, wenn sich ein slip einfach nur etwas abzeichnet?

dxe`rKaotrin


Sag ich doch doppio

Außerdem gibt es heute schon nahtlose Slips, da zeichnet sich nichts ab. Und bei Jeans schon gar nicht. Also das halte ich für eine Ausrede. Vor allem: was sollen die Männer mit Slips sagen? Merken die das Abzeichnen bei sich nicht, oder ist es ihnen egal?

TJäm;i


@regt euch nicht allzu sehr auf....

Bei Freundinnen (bei mir selbst ist es schwieriger ;-) ) habe ich festgestellt das sich Strings genauso unter Röcken oder engen Hosen abzeichen wie Slips. Es gibt spezielle von Sloggy die nicht auftragen aber die sehen öde aus.

Schlussendlich muss jeder selbst wissen was er oder sie tragen will. Hygienisch sehe ich das Problem nicht da der Steg (so heisst der dünne Stoff der manchmal auch nur eine Schnur sein kann ;-) ) nicht über das Poloch läuft sondern erst weiter hinten. Der intime bereich ist genauso bedeckt wie bei standard slips.

Ich weiss nicht wieso dieses Thema immer wieder kommt aber ich habe manchmal das gefühl das einige nicht ganz wissen wovon sie sprechen

Ich wiederhole es nochmal. Strings sind vorne und im Intimbereich geschnitten wie ein Slip. Hinten (zwischen den "Arschbacken") verläuft der dünne Steg und ggf. sind die Seitenränder auch dünn gecshnitten oder in Riemenform.

Also und obs gut aussieht komt darauf an ob man den passnde knackigen Hintern dafür hat.

Gruss

MIaryLoWu200x4


Ich finde Strings einfach ekelhaft, den Abends riechen sie meist schön nach scheisse und Muschi und das macht sie unhygenisch. Nein Danke.

T>ämxi


@MaryLou2004

..denkste slips nich' ???

KSitsxune


also, ich trage fast ausschliesslich strings, weil sie mir gefallen und weil ich im gegenteil eher die breiten, po-bedeckenden höschen unbequem finde. an mode liegts bei mir sicher nicht, als goth.metalöler versicht masn nämlich, sich von mßodetrends möglicst abzugrenzen.

und stinken tut da gar nichts, ausser wenn frau ne sabbrige möse hat und nicht in der lage ist, ihren po nach dem schei*** ordentlich abzuwischen. das wäre dann aber mit nem normalen slip ganz genauso. das argument ist also ziemlicher schwachsinn

MIaryLoNu.2x004


@ tämi,

slips riechen nicht nach scheisse wenn man sie Abends auszieht weil sie logischerweise nicht direkt am Arsch dransitzen. Strings werden ja regelrecht durch die Ritze gezogen. Ich hatte damit schon meine Erlebnisse gehabt, ich stand vor meinem Freund nur mit String bekleidet und wollte ihm was vortanzen als ich meinen Popo seinem Gesicht zustreckte sagte er es stinkt-peinlich, ich bin ins Bad hab ausgezogen und es hat gerochen, solche Erlebnisse habe ich mit Höschen nie. Seitdem habe ichs genau beobachtet, und nachdem ausziehen an meinen Strings gerochen und sie hatten immer einen Duft von Kacke an sich. Und ich wisch mir immer richtig den Popo ab, denn wie gesagt mit Höschen habe ich sowas nie :-).

MZarygL8ou#2004


@ kit das ist leider kein Schwachsinn,

das ist nun mal die Wahrheit.

C\orixe


@MaryLou2004

Sobald du einen fahren lässt riecht auch der Slip....mach' dir nicht ins hemd deswegen. Auch Jungs sind nicht unbedingt die wohlriechendsten..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH