» »

Haben Männer mit weißen Socken schlechtere Chancen?

cLybNersxtar


hängt vom typ ab

da weisse socken auch zu meim kleiderschrankinventar gehören muss ich doch auch noch was sagen. denke mal es hängt vom typ ab. wenn man eher so der skatertyp mit jeans und skaterschuhen is dann passen weisse ganz gut. gibt ja auch berufsgruppen wie ärzte, die weisse socken tragen. naja, wenn jetzt kalle von nebenan mit dicker bierwampe, handy am gürtel und salamander sandalen seine weissen socken bis über die waden zieht siehts bischen peinlich aus...

sVmil~ey_2x4


Also zum Sport und berufsbedingt mögen weiße Socken ja ok sein, aber selbst zur Jeans würde ich niemals weiße Socken anziehen!

JWuanx76


eine marktforschungsuntersuchung ergab übrigens vor einigen jahren, dass herren, die dazu tendieren im sommer kurzärmelige hemden im job zu tragen, beruflich weniger erfolgreich sind.

das gleiche sollte noch vor 5 jahren auch für herren gelten, die sich alberne klingeltöne auf s handy spielten. am schlimmsten war wohl elektronischer beethoven. ein zuverlässiger karriereblocker.

kann ich gut nachvollziehen. personalchefs werden geschult auf solche dinge zu achten, was jedoch viele nicht wissen. allerdings sollte man auch vom wert der stelle unterscheiden. als kleiner angestellter z.b. in der spedition sind socken sowie kleidung allgemein, für den personalchef bestimmt nicht gross von bedeutung.

jedoch sprechen wir hier, glaube ich, nicht von der berufswelt, sondern eher von männern und frauen allgemein, oder? obwohl man sich hier vielleicht die frage stellen könnte, wie sehr der beruf mit der partnerwahl zusammenhängt...? :-/

M}yWaxy


@Juan76

Der absolute Karrierekiller und Frauenabtörner

könnte also wie folgt daher kommen:

- weiße Socken

- hellbraune Sandalen

- kurze Hosen

- Hosenträger

- Hemd mit Halbarm

J|uan7x6


nein, ich denke der absoutle killer wäre eher:

- rosa Socken

- kurze Hosen

- Hosenträger

- Trägerhemd

- Wollmütze

;-D

p:olakroidU_0006


natürlich kommt es darauf an ob man diese kleidung privat oder beruflich trägt. in unserer firma ist es im sommer, wenn es heiß ist, durchaus üblich, dass man mit kurzen hosen in die arbeit kommt.. auch wenn zb im marketing kunden ins haus kommen. nie hat noch jemand etwas negatives geäußert, wenn er von einem angestellten in kurzen hosen und mit modernem, locker sitzendem hemd begrüßt wurde. (ich finde das bei 35 grad viel besser als ein bis auf die haut verschwitzter anzug!!) die zeiten, in denen nur ein anzug und krawatte seriös wirkten, sind - zumindest hier - zum glück vorbei.

und nochmal zu den socken: wenn eine frau denkt, dass gewisse kleidung ALLEIN einen menschen ausmacht, dann ist sie ziemlich naiv, sorry, wenn das provokant klingt, nicht bös gemeint.

tXheorxie


polaroid, wenn du darauf wartest, dass ein kunde sich bei

der begrüssung über das outfit seines ansprechpartners beschwert, dann wandelst du im wunderland. die tatsache, dass ein kunde sich nicht beschwert, setzt noch lange nicht sein d'accord voraus. vielmehr ist zu befürchten, dass er schon auf dem parkplatz zu kichern beginnt, noch bevor er wieder die heimfahrt antritt.

es ist definitiv nicht o.k. kunden in shorts und "modernem" shirt zu begrüssen, sofern man sich nicht in einer damit eindeutig verbunden branche bewegt, wie etwa Surfboardverleih, Sportanimation etc.

kleider machen leute.

in einer welt, in der menschen sich nach eigenem geschmack einkleiden können, ist das äussere ein sehr zuverlässiger indikator für die interessen und werte der person.

myway:

hosenträger und kurze hosen sind nicht generell dramatisch. erstere vielleicht ein wenig spleenig, im angelsächsischen aber nicht ganz ungewöhnlich.

knackige pöchen in sportshorts sind doch ein ästhetischer genuss!

meine abturner:

rosa, lila und türkisfarbene kleidung bei herren,

gay-scene-abgekupferte stretchware an heteros,

stringtangas,

comic-krawatten oder -boxershorts,

anzüge aus schlechtem tuch oder mit schlechtem sitz,

fantasy-t-shirts, -tattoos etc (z.b. mit drachenköpfen),

vo-ku-hi-la,

hemdzipfel, die unter dem pulli raushängen.....

sich lieber wieder angenehmeren gedanken zuwendend,

puoWlaroi{d_00x06


wenn ein kunde nur kichert, kann das der firma scheißegal sein. jedenfalls hat noch kein kunde einen auftrag storniert, weil jemand in der firma bei 35 grad hitze eine kurze hose anhatte. wenn es jemand nötig hat, eine "liste" von dingen zu erstellen, die er an kleidungsstilen an einem menschen von vornherein ablehnt - ohne den menschen vielleicht näher zu kennen - dann ist derjenige einfach nur naiv und arm. sorry. zum glück gab es hier aber mehrere user, die auch anders denken als einen menschen nur an der kleidung - und wohl das lächerlichste: an weißen socken - zu messen. auf personalchefs, die derartige details zum maßstab nehmen, einen mitarbeiter anzustellen oder nicht, kann ich gut und gern verzichten, denn das sind dann meistens eh diese typischen charakterschweine. mein ex-chef hatte eine hochrangige position und es machte ihm absolut nichts aus, mal nach einem tennismatch oder nach dem joggen im trainingsanzug in der firma aufzutauchen. dafür erntete er nicht spott oder hohn, sondern respekt - denn er war mensschlich und nicht so ein furchtbarer typ, der die hände über dem kopf zusammenschlägt wegen weißer socken. aber gut, dass ihr keine anderen probleme habt als diese oberflächliche beurteilungsweise. vielleicht geht damit so manch toller mensch vorbei an eurem leben - aber den habt ihr dann eh nicht verdient. sorry.

fIragenr1agxen


hemdzipfel, die unter dem pulli raushängen...

Ich finde Hemden unter Pullovern an sich schon schlimm. Aber das kann leider nie jemand nachvollziehen.

Apropos: ich hab ne Boxershort mit Giraffen drauf. Die ist klasse.

sSwissxy


also weisse socken sind höchstens beim sport in ordnung....

sonst finde ich sie nicht so sexy...;O)

vor allem, wenn ein tüpp dann noch offene sandalen trägt!....schrecklich!....bei uns in der schweiz haben nur die aargauer solche socken an..(insider:O))

oder die deutschen im urlaub..weisse socken und sandalen und kurze hosen *schrei!*...hihihihi.....;O)

SVquizRzel7x6


rosa, lila und türkisfarbene kleidung bei herren,

Und meine Schwester wundert sich warum ich das rosa LaCoste Hemd eingefärbt habe das sie mir geschenkt hat ;-D

J%us`t a Dpreamxer


Polaroid dramatisierst du da nicht etwas. Die Eingangsfrage lautete, ob Herren in weißen Socken bei den Damen schlechtere Chancen hätten, nicht ob weiße Socken Träger überhaupt keine Chance hätten. Auf der Ebene bewegen sich auch viele der Antworten.

gefällt mir nicht / schlechter Stil / macht einen schlechten Eindruck

vs.

will mit dem Menschen nichts tu tun haben

Das ist ein Unterschied.

SUqu2izzele76


comic-krawatten oder -boxershorts

Ich find meine Short mit den Liebe-ist-Comicfiguren süß ;-)

pyolaroHid_000x6


"gefällt mir nicht / schlechter Stil / macht einen schlechten Eindruck

vs.

will mit dem Menschen nichts tu tun haben"

da hast du schon recht. ich habe lediglich etwas gegen die einstellung, jemanden mit derartigem gewand sofort als unmöglich etc zu bezeichnen und auf den charakter zu schließen, wie es leider anscheinend viele tun. wenn eine frau meine chancen bei ihr allein von den socken ,die ich trage, abhängig macht, hat sie jedenfalls bei mir keine chancen.

-?diamoind2x0-


Was für Probleme hier so viele haben...

Also ich komm mir jetzt ja schon fast doof vor, das zu sagen, aber ganz ehrlich:

Mir ist die Sockenfarbe sowas von egal...aber so richtig.

Mein Freund besitzt eigentlich nur weiße Socken, und weder bestätigt sich bei ihm oben genanntes Vorurteil von der geringeren Größe seines besten Stückes ;-D noch macht mir das sonst irgendetwas aus.

Okay, wenn man von Beruf aus immer einen Anzug tragen muss, dann passt es nicht so, wenn die Hosenbeine zu kurz sind und dann zwischen schwarzen Hosen und schwarzen Schuhen weiße Socken herausschauen ;-)

Aber ansonsten: In der Freizeit, beim Sport etc. - ist es da nicht echt total egal? Meist sieht man die Socken dann doch eh nicht??

Und wenn mein Freund dann mal kurze Hose anhat und Turnschuhe und da noch ein wenig die weißen Socken rausschauen...na und?

Ich hab auch fast nur weiße Socken - okay, auch ein paar schwarze, aber ehrlich gesagt greif ich einfach in den Schrank und hol ein paar Socken raus *g* Wie gesagt, unter langen Hosen sieht das eh niemand, und mein Freund kann von mir aus so lange weiße Socken anziehen wie er will.

Ich find, das ist nur wirklich kein Kriterium für auch nur irgendwas.

Liebe Grüße an alle

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH