» »

Kollegin fickt sich duch Firma

J}äger2meixster hat die Diskussion gestartet


Ich arbeite zeitweise in einer grossen Firma, in der sehr viele Männer arbeiten. Eine Kollegin (extrem attraktiv) kommt aufgrund ihres Sachgebiets fast täglich mit anderen Männer zusammen. Sie kann also, ohne das es auffällig wäre, sich ständig mit Kollegen verabreden und sich mit diesen in Besprechungsräumen treffen. Vor kurzem war auch ich sozusagen "dran". Nach dem Dienstgespräch hat sie mir eindeutige Angebote gemacht. Ich musste aus einem anderen Grund ablehnen. Auf jeden Fall weis inzwischen jeder in der Firma was da so läuft. Sie hatte mit nicht wenigen Sex. Was will sie damit eigentlich bezwecken? Mir ist das noch nicht ganz klar? An ihrem Ruf scheint ihr jedenfalls nicht so viel zu liegen.

Antworten
bLort


Wenns ihr doch Spaß macht.

DIiabEoloxmk


Spaß ;-D *:) :-p

bnort


Wenns ihr doch Spaß macht.

Bbuttcxh


*:)

Wo arbeitest du? ;-D

Ich war aber auch mal in einer Firma im Bereich Wirtschaftsprüfung tätig.

Wir wurden für jeweils verschiedene Projekte in Teams eingeteilt. Bei fünf Kolleginnen wußte man definitiv, wenn man mit denen in einem Hotel landet, läuft auch was.

Die Vorfreude auf die Außendienste war immer riesig, der Karrierenutzen für die Frauen fraglich. ;-D

Grüße,

f,rageXnragxen


Sex

K\rümlel85


Vielleicht hat sie ja eine Vorliebe für erfolgreiche Männer oder sie findet Männer in Anzügen geil oder hat Spass daran allen den Kopf zu verdrehen oder ist es gewohnt alles zu bekommen oder es in Firmenräumen zu treiben macht sie heiss...vielleicht juckt ihr der Mops und sie ist ne Nymphe

R~ace[Freaxk


oder sie is einfach ne notgeile schlampe... :-p

M i;chellve36


Entweder ist sie einfach nur scharf auf sex - oder der Wunsch ist der Vater des Gedankens. Letzeres halte ich mal gar nicht für so abwegig, wahrscheinlich ist das nur eine Scheißhausparole (sprich: Gerücht ;-) )

d1erKTatxrin


Die Frau

ist doch unkündbar inzwischen.

Vielleicht ist das der Zweck?

D3onna877


Krank?

Kann ja sein, dass sie nymphomanische Neigungen hat. Und das ist ziehmlich schlimm. Man denke nur an Geschlechtskrankheiten. In den meisten Fällen ziehen doch solche Frauen, auch ohne Präser die Männer drüber. Ich stell mir das grausam vor immer und in jeder Situation, Sex haben zu müssen.

F4aboio3P7


@Donna77

also ich find es gibt schlimmeres als Sex auf dieser Welt ;-)

und ich denke, mittlerweile nehmen auch Nymphomanienen eine Präser.. ausser sie schlucken |-o

F8abxio3x7


Warum hinterfragt man alles

Ich verstehe nicht warum Du krampfhast nach einer Ursache für Ihr Verhalten suchst, warum Du da irgendwas vermutest...

Schadet Sie Dir, wenn ja dann sprich das wie ein Mann mit Ihr aus.

Schadet Sie Dir damit nicht, dann geniesse es oder akzeptiere es wenigstens. Es gibt 1000 Gründe warum die Frau das macht, genauso wie es 1000 Gründe warum Frauen nicht zusammen im Team arbeiten können, warum Frauen auf Frauen eifersüchtig sind, warum Frauen nicht mit Arbeitskollegen ins Bett gehen.

Ist doch egal, solange die Kollegialität darunter nicht leidet zwischen Ihr und Dir.. und wenn jemand ein Problem damit hat, dann muss er auch soviel Character haben und das Thema ansprechen bzw. mit der Betroffenen sich aussprechen... wenn er nicht soviel Rückkrat hat, dann darf er daraus auch kein Problem machen.. weil das Problem ist dann er selbst.

B)orbawrad


sprich

sie doch mal darauf an und frag sie!

Vielleicht stellt sich dann heraus das es doch nur ein Gerücht war, und dann wird sie sehr interessiert daran sein!

;-D

Khnic4kbluxme


"Notgeile Schlampe"

Ich glaube die ganze Geschichte einfach nicht. Basta.

In allen Bereichen gibt es soölche Frauen, denen man nachsagt, sie würde mit jedem ficken. Da kann sie sich ja auch nicht gegen wehren. Meistens ist das Gerücht einfach die Ausgeburt notgeiler Männergehirne.

Stellt euch vor: Eine attraktive Frau (was Attraktivität ist, darüber könnte man/frau ja auch mal lange reden) hat tatsächlich mit einem Kollegen eine Beziehung gehabt und gibt ihm den Laufpass; was macht der? Seine "Niederlage" rächen. Also erzählt er, "die wäre leicht zu haben". De5r Kollege, dem er es erzählt, denkt, Donnerwetter, wenn der, dann ioch auch... und schwupps, ist die Sache rum, ohne dass wirklich was dahinter steckt!

Diese ganzen modernen Märchen von Frauen, die es mit jedem treiben, sind nahezu alle Windeier - immerhin haben sie den Vorzug, die Geilheit der Männer zu offenbaren - womit ich nicht sagen will, dass ich keine erotischen Gedanken habe, aber niemals welche, die anderen die Ehre abschneiden.

Antwort auf die Ursprungsfrage, "warum macht die das" - ist also ganz einfach. Sie macht es gar nicht.

Die Frage erinnert mich an die berühmte Frage: Wann hören Sie auf Ihre Frau zu verprügeln?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH