» »

Partypetting: fühl mich ausgenutzt ist das normal?

sRmijxla hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich muss das hier jemanden erzählen, auch wenn es nur ist um es einfach loszuwerden. Danke fürs zuhören...

Ich war gestern Abend an einer Party mit einer Freundin und wir hatten etwas zuviel getrunken (das kommt nicht sehr oft vor). Es war ein lustiger, aufregender Abend, bis Rene auf der Bildfläche auftauchte.

(Noch eine kurze Vorgeschichte, ich bin noch Jungfrau, was nicht heissen soll ich wäre unerfahren. Aber bisher ist es einfach noch nicht passiert)

Also das mit Rene begann mit harmlosem Blickkontakt und Flirtereien. Ich ergriff dann als erste die Initiative( was normalerweise überhaupt nicht meine Art ist, bin sehr schüchtern) und sprach ihn an. Er war charmant, lustig, gutaussehend und wir schwammen auf einer Wellenlänge. Nach einer Weile fragte er mich, ob ich nicht Lust hätte ihn an einen ruhigeren Ort zu begeleiten ( damit war sein Auto gemeint, was sich später herausstellte) Er überredete meine Freundin mich gehen zu lassen, packte mich an der Hand und führte mich aus dem Raum. ( Das geschah alles sehr schnell und da ich etwas angetrunken war, realisierte ich alles nur im Schritttempo)

Wir kamen einige Minuten später in der Tiefgarage an, wo er bereits begonnen hatte meinen Körper mit Küssen zu übersähen. Etwas überrumpelt liess ich es trotzdem zu, da auch ich gefallen daran fand. Etwas später zog er mich in sein Auto und dann ging alles rasendschnell. Seine Hände waren überall. Er streichelte und küsste mich. Als er dann meine Hand nahm und diese zu seinem Penis führte, wehrte ich mich immer noch nicht ( Ich weiss nicht warum, ich liess es einfach gefallen) Naja, es ging soweit, dass er auf meinem Bauch (ich nenn es jetzt mal so) abspritzte.

Meine Hände und mein Shirt waren voll. Reflektartig wischte ich meine Hände an den Autositzen ab. ( War wohl ein riiiiiesiger Fehler) Als hätte er die letzen 15 Minuten vergessen, begann er mich anzumotzen ob ich verrückt wäre, die Sitze wären neu... bla bla bla... Er verliess wütend das Auto und liess mich sitzen. Etwas perplex folgte ich ihm. Das einzige was er mir noch zu sagen hatte war, er müsse noch erwas im Auto hohlen, man sähe sich oben wieder. Und das wars! Wie zu erwarten war, liess er sich nicht mehr blicken.

Ich kam mir so benutzt vor, weil ich dachte er hätte ein bisschen mehr für mich übrig. Die vorangehenden Gespräche deuteten auf jeden Fall darauf hin.

Bin ich wirklich so naiv, oder ist er einfach ein weiteres Mitglied der schwanzgesteuerten Männerwelt ( Ich weiss, Ausnahmen bestätigen die Regel)?! Ist euch auch schon mal was ähnliches geschehen?

Würde mich über jede Antwort freuen...

Danke

Smijla

Antworten
ByritVtlebacxk


Guck mal hier: [[http://www.med1.de/Forum/Beziehungen/102301/]]

Fast das gleiche.

Das du dir ausgenutzt vorkommst... tja, dass ist wohl klar.

Du bist, genau wie das andere Mädel an einen schwanzgesteuerten Idioten geraten... zum Glück scheint dir die Sache nicht so sehr zuzusetzten, es ist ja auch nichts tragisches passiert.

Jezt weißt du ja für das nächste mal bescheid...

Ich denke es war beides .. du warst naiv .. und noch viel naiver weil du an- oder betrunken warst ... er hat das Eiskalt ausgenutzt. Versuche einfach daraus deine Lehren zu ziehen und dann kannst du den Vorfall vergessen... hoffe ich.

F@ess>e6lMaxn


Entweder

ist dem guten Rene sein Auto wichtiger als jede Frau oder ihm paßte die Gelegenheit gut, sich nach erlebtem Org wieder unter einem Vorwand von Dir zu "verabschieden". Oder beides. Jedenfalls alles andere als ein tolles Erlebnis für Dich.

Nachvollziehbar, wenn Du Dich ausgenutzt fühlst. Scheiß Alkohol! Versuche, darüber hinwegzukommen und laß es beim nächsten etwas langsamer angehen. Alles Gute Dir!

W$iYfo


Toller Typ *g*

Da bist du wohl echt an den falschen geraten...naja, aus Fehlern lernt man!

Da fällt mir doch glatt ein schöner Spruch ein *löl*

"Trinke nie als sei's ein Spiel, der Weise trinkt bedächtig, aber viel"

D1elis


Wenn ein Typ Dich nach so kurzer Zeit mit in seine Auto nimmt und Du dann auch noch zuläßt. dass er dir auf den Bauch spritzt, dann deutet doch vieles darauf hin, dass er nur Sex will. So wie Du die Geschicht schilderst , kannst Du froh sein , dass nicht mehr passiert ist. Wenn er gewollt hätte, dann hättest Du ihm in dem Zustand bestimmt auch nocht einen geblasen und ich kann mir gut vorstellen, wo er Dir dann hingespritzt hätte.

Außerdem finden es Männer viel interessanter, wenn Frauen sexuell erst etwas zurückhaltender sind. Das macht sie dann erst richtig heiß.

MMaus]mauxs


Der...

...gute alte Alkohol...

Bin ich wirklich so naiv, oder ist er einfach ein weiteres Mitglied der schwanzgesteuerten Männerwelt (Ich weiss, Ausnahmen bestätigen die Regel)?! Ist euch auch schon mal was ähnliches geschehen?

Du bist so naiv UND Du bist an einen schwanzgesteuerten Mann geraten. Sei wirklich froh, daß nichts "Schlimmeres" passiert ist.

Mir ist sowas noch nie passiert. Ich weiß, wann mit Alkohol und Flirterei Schluß ist. Und mit jemandem, den ich kaum kenne, gehe ich sicher auch nicht von einer Party weg...

A/lincDhxen


Ist doch ganz logisch das der Kerl nur das eine wollte wenn er dich mit in sein Auto zerrt warst du halt leicht zu haben du hast den Spass ja mitgemacht solche Männer sind zu 99% Schwanzgesteuert.

D8iaboloJmk


Solche Kerle gibts leider allzuoft, und man merkt es meist eh wenn es zu spät ist, bei vielen kann man es vorher schon merken, aber bei manchen erst leider zu spät!

tpheorNie


smijla, diese geschichte ist sehr, sehr unschön

und ich wünsche dir von ganzem herzen, dass du sie ganz schnell vegessen und hinter dir lassen kannst.

mögest du recht bald eine erfüllte liebe finden, die dieses erlebnis verdrängt und zu dem macht, was es ist: ein kleiner mist, nicht wert abgespeichert zu werden.

alles, alles liebe,

D[esirPe5lxess


Du tust mit Leid, das mal vorweg.

Aber wenn Du auch nur ein Fünkchen von dem Engagement in dieser Situation benutzt hättest das Du jetzt in diesem Thread zeigst, wäre das nicht passiert. Sich erst betrinken, dann ohne Gegenwehr alles mit sich machen lassen aber sich dann hinterher beschweren gilt nicht.

ATnno19:70er


Meine Hände und mein Shirt waren voll. Reflektartig wischte ich meine Hände an den Autositzen ab.

Recht so!

War wohl ein riiiiiesiger Fehler

Quatsch, das hat der Kerl nicht besser verdient. Damit hast Du wahrscheinlich wenigstens Deinen evtl. Nachfolgerinnen einen Gefallen getan. Der wird sich das das nächste mal evtl. zweimal überlegen, ob er eine ins Auto schleppt.

Sfegia66


der Typ ist doch selber schuld, hätte er Ledersitze in seinem Auto, hätt's gar kein Grund gegeben so'n Aufstand zu machen !

Am besten Du vergißt den Typen und die Geschichte ganz schnell.

Der Typ scheint in der Tat voll schwanz-gesteuert zu sein!

Nichts gegen einen Quickie im Auto oder so, aber deswegen so'n

Stress zu machen.

LG,

Sega

sgingl?eplOayer


hast es bestimmt weit reingeschmiert, wa? :-D

nun wird er ne weile brauchen, bis er es weg hat.

Sei froh, denn zum Glück hat er nicht mehr gewollt.

-NFixz


@desireless

Sich erst betrinken, dann ohne Gegenwehr alles mit sich machen lassen aber sich dann hinterher beschweren gilt nicht.

Doch das gilt.

Das war nicht ok, was der Typ gemacht hat. Gerade wenn jemand betrunken ist, nutzt ein anständiger Mensch diese Situation nicht aus.

Überhaupt wurde hier mehrfach die Meinung geäußert, dass

Smijla selbst Schuld hat, weil sie ja betrunken war.

Merkwürdige Auffassung vom Selbstbestimmungsrecht von Menschen habt ihr, muss ich schon sagen.

Ich sehe es so: alkoholisiert hat sie sich von einer Situation überrumpeln lassen, die sie nüchtern so nicht hätte über sich ergehen lassen. Das muss der Typ auch gemerkt haben. Er hat also ihre Trunkenheit ausgenutzt um Gegenwehr zu vermeiden.

Für mich hat das sehr den Charakter einer sexuellen Nötigung.

s"orc4erxess


@ -Fiz

Volle Zustimmung!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH