» »

Vorhaut wieder hoch schieben?

j6ungSweUetUn`erfahrxen hat die Diskussion gestartet


hallo ihr lieben.

bin neu hier und hab direkt schon ne frage.

vor zwei wochen bin ich meinem freund das erste mal richtig näher gekommen, hab seinen schwanz massiert und seine vorhaut vor und zurück bewegt. dabei ist sie aber weiter runter gerutscht und ich hab sie nicht mehr hoch bekommen ;-D ....dabei musste er mir dann helfen und das ist mir ein paar mal passiert, war mir ein bissel peinlich |-o .

hab das alles irgendwie nicht so ganz hinbekommen glaub ich, aber er fands schön sagt er.

ist das normal, oder hab ich sie zu weit runter gemacht??

wie bekommt man die wieder hoch, weiss nicht wie er das gemacht hat *grinz*.

danke fürs lesen

Antworten
DAas Et0waxs


Ich nehm mal an, die Vorhaut deines Freundes ist ein ganz kleines bisschen zu eng und blieb hinter der Eichel hängen. Ich nehm mal an, dass dein Freund eine recht pralle Eichel hat und die hat er dann einfach etwas zusammengedrückt um dann die Vorhaut wieder drüber zu schieben.

Ist für dich kein Grund zur Sorge, wenn's ihm nicht weh getan hat. Viel Spaß noch ;-)

Gruß

j1ungSSweetUne'rfahxren


wieso, meinst du ihm hat das weh getan??

hab ich die vorhaut denn zu weit runter geschoben oder muss ich immer die eichel zusammendrücken und dann wieder hoch??

tut das nicht weh?? :-/

mXirrxor


Also eigentlich ist es nicht normal, dass die Vorhaut hinter der Eichel hängen bleibt. Aber wenn dein Freund damit keine Probleme hat ist es ja egal. Dich trifft auf jeden Fall keine Schuld. :-)

HWuskyrreiner


Hallo Jungsweetunerfahren

*:) Das mit der Vorhaut ist kein Problem. Wenn sie zu weit runter gezogen hast nimm einfach den Penis deines Freundes einmal kurz in den Mund und feuchte ihn mit deiner Zunge an du wirst Sehen es gefällt ihm fast noch mehr denn mit deinem Speichel läuft alles viel geschmeidiger. Viel Spass dabei ;-)

C!asanKovax1


Ich versteh das Problem nicht

Es ist doch ganz normal, wenn der Penis erigiert ist, dass die Vorhaut hinter der Eichel ist. Wieso sollte dies falsch sein ?

DLas E3twxas


@casanova1

So wie ich das verstanden hatte, lies sich die Vorhaut nicht einfach wieder nach oben rollen, ohne "Nachhilfe". Kommt vor, wenn die Vorhaut halt gerade so über den Eichelkranz passt. Ist aber nicht weiter tragisch, da das ganze ja, so wie ichs gelesen hatte, schmerzfrei und ohne Komplikationen verlaufen ist.

Aber wie ihr Nickname schon sagt, sie ist halt noch etwas unerfahren, deshalb die Anfrage hier. Ist doch OK, dass sie extra mal hier nachfragt.

jgunOgSUweetUWnerf^ahren


danke für eure hilfe!!!

jetzt weiss ich zwar noch nicht genau, wie ichs richtig hinbekomme.

aber wenigstens kennen hier noch andere das problem ;-) !

*:)

RqacnecFreaRk


ähm wie wärs wenn du deinen freund einfach fragst ?! wäre das nicht ETWAS einfacher

MGastxer-O0f-PuppCets


Immer dieses "das ist nicht normal" ... bist nicht rein zufällig ein Arzt oder? Also ^^

Z2a'cxman


meine vorhaut ist auch dehnbar genug, aber wenn ich halt die eichel frei habe, muss ich die vorhaut immer kurz "straffen", kann sie also auch nicht in dem einfach nur sinne "zurückrollen", weil sonst der vordere teil der vorhaut "eingerollt" bleibt und nicht vorneübersteht.

Das muss ich auch immer machen, nachdem ich einen steifen hatte, weil bei meinem steifen die eichel von selbst frei wird aber dann wie gesagt nicht ganz zurückgeht, ohne dass ich mal kurz hinfasse.

M$ilKle9rs Cro)ssing


Bei einer kompletten Erektion geht die vorhaut auch eigentlich nicht mehr komplett über die Eichel (zumindest bei mir nicht, bin beschnitten).d.h. wenn dein freund einen Ständer hat brauchst du die Vorhaut nur bis zur Eichel schieben, wenn es nicht weiter geht ist es kein problem.

Nur nicht mit großem Druck direkt an der eichel reiben oder drücken, die ist etwas empfindlicher als der Rest.

Viel Spass,

M.C.

DRest*royed x25


vor zwei wochen bin ich meinem freund das erste mal richtig näher gekommen, hab seinen schwanz massiert und seine vorhaut vor und zurück bewegt. dabei ist sie aber weiter runter gerutscht und ich hab sie nicht mehr hoch bekommen

Ich hoffe, Du hast 'ne gute Privat-Haftpflicht.......?! ;-D

Ne, aber mal Spaß beiseite: Ist doch ganz normal, dass die Vorhaut nicht mehr ganz vorgeht, wenn der Gute vor lauter Freude darüber, dass Du an seinem Untermieter 'rumschrubbelst, seinen Puller ausfährt.

Gruß

Destroyed

Z*acmxan


;-D

wenn der Gute vor lauter Freude darüber, dass Du an seinem Untermieter 'rumschrubbelst, seinen Puller ausfährt.

Man ist ja mal wieder kreativ heute... diese metaphorischen neuschöpfungen muss ich mir merken *ggg*

P#earlnDiver


@jungSweetUnerfahren

Mach Dir keine Sorgen, Du hast nichts verkehrt gemacht. Du wirst sehen mit etwas Übung und Zeit wird dieses "Problem" kein Problem mehr für Dich sein. Du hast die Vorhaut bestimmt nur soweit zurück gezogen, daß sie gerade so über den Eichelkranz gerutscht ist, und wenn die Eichel in dem Moment trocken ist, dann schiebt sich die Vorhaut zusammen, anstatt wieder nach oben zu rutschen. Um dies zu verhindern mußt Du die Vorhaut (wenn sie drüber gerutscht ist) noch soweit wie es geht nach unten ziehen und dann kannst Du sie auch wieder ohne Probleme zurück schieben. Am besten Du übst das mit deinem Freund, ich denke mal er wird dir gerne dabei helfen. Und wenn du dir den Penis beim üben genau anschaust, dann verstehst du auch wann und warum sie hängen bleibt und es wird demnächst kein Problem mehr für dich sein. Was natürlich noch besser ist, wenn die Eichel schön feucht ist. Entweder durch die Lusttropfen deines Freundes oder du hilfst mit deinem Mund nach (kannst ja auch etwas Spucke mit der Hand drauf machen, wenn du ihn nicht in den Mund nehmen willst). Und dann, wenn er schön feucht ist, bleibt die Vorhaut gar nicht erst hängen.

Also - viel Erfolg. Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

Viele Grüße

PearlDiver

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH