» »

Vergewaltigung und Eindringen

-Rmenoschen4kinxd-


naja

Topic ist, wie geht das.

Offtopic war "wir machen casanova mal blöd von der Seite an, weil er es wagt, solche Überlegungen zu haben"

Meine Frage war auch noch spezifischer, weil ich gemerkt hab, dass ich manchmal, wenn ich am Anfang des GVs noch nicht so feucht bin, im Verlauf dann aber feucht werde. Ob das evtl ne Schutzfunkiton der Scheide ist, um Verletzungen zu vermeiden und deshalb ein opfer auch feucht werden könnte.

Sie meinte, das hätte sie bei sich nicht bemerkt, es hätte dem Täter aber wohl nix ausgemacht.

F_ifKfy


frauen werden trotzdem etwas feucht!

= schutzreaktion des körpers!

deshab glauben frauen/ mädchen auch, wenn sie vergewaltigt werden, oft, dass sie es auch wollen, wenn der mann es immer wieder sagt... !

clost`er


@ Casanova1

Schon interessant, dass meine Frage als sehr geschmacklos gilt und mir heimlich indirekt vorgeworfen wird - ich würde denken können, dass Frauen es geil finden würden vergwaltigt zu werden.

Aber Fragen über Pädophilie, Tiersex, NS oder Bukkake sind diskussionswürdig ?

Nun gut verurteilt mich wegen meiner geschmacklosen und denunzierenden Frage.

Ich glaube, die meisten Reaktionen kommen daher, daß Du einen eigentlich schrecklichen Vorgang wie eine Nebensache behandelst und dafür ein vergleichsweise unbedeutendes "technisches" Detail in den Vordergrund stellst. Man bekommt sofort das Gefühl, daß hier -absichtlich oder unabsichtlich- Maßstäbe verschoben werden. Ein Obdachloser wird tot getreten und es fragt jemand, welche Schuhe man eigentlich braucht, um sich dabei nicht selbst zu verletzen. Ein Ausländer wird angezündet und jemand fragt, wie man dabei vermeidet, daß es eine gefährliche Verpuffung gibt.

Bei solchen Fragen spürt man, daß der Fragesteller den schrecklichen Kern des Ereignisses nicht im geringsten begriffen hat. Oder er verfolgt einen ganz anderen Zweck. Oder... ?

Ohne zusätzliche Erklärungen wirkt Deine Frage einfach nur abstoßend. Lieber wäre es mir, zu verstehen, worum es Dir wirklich geht.

CKasancovxa1


Es ist nun mal so,

dass man ein Thema einseitig lenken will, um eine klare Antwort zu bekommen. Warum ? Nun weil sonst die Diskussion soweit gefächert ist, dass man sich am Ende fragt - was sollte das? Außerdem wurde dieses Thema oft genug von ALLEN Seiten beleuchtet.

Ich war und bin mir durchaus bewußt, dass dies ein heikles Thema ist und viele überreagieren obwohl sie noch nie in diese Lage geraten sind, was auch gut so ist. Ich verstehe auch, dass es für eine Frau, die wirklich mitreden könnte, äußerst unangenehm ist.

Hier will ich ganz schlicht alle Gefühle beiseite lassen und es auf die Ebene der Biologie und Mechanik reduzieren. Kurz gesagt wie entsteht die Feuchtigkeit, dass der Mistkerl trotzdem eingdringen kann. ?

Es gibt auch bei diesem Thema in gewisser Weise gespaltene Meinungen, wie man damit umgeht. Da gibt es also doch noch Hoffnung für ein kleines bisschen Verständnis für meine Frage.

-2RUia-


Sorry, wenn ich das sage... aber du solltest dich schaemen, so etwas zu fragen

so wie ich das seh, meckert ihr wahrscheinlich gleich wieder rum, aber wieso sollte er das nich fragen bzw. warum sollte ihn das nich interessieren. vergewaltigungen waren... sind und werden auch immer ein thema bleiben. zwar kein schönes, aber man darf es deswegen nich ignorieren. über die geiselnahme in der schule oder so redet doch auch jeder und ich finde das is weiß gott nich schöner.

kein Grund gleich hier rumzuzicken und sie anzupöbeln

ich denke mal du meinst mich... ich hab doch geschriebn ich will euch nich angreifen... man muss doch fähig sein kritik zu akzeptieren :-/

also macht ihn doch nich gleich an... :-|

-Dmenbschcenkixnd-


casanova

gib auf, die meisten verstehens eh nicht und werden sich auch nicht umstimmen lassen...

CKasanVovxa1


Danke

Menschenkind *:)

SFhgay1


Kann sein.............

das einige meinen Zorn auf diese Frage nicht verstehen... aber versetzt Euch doch mal in meine Lage, dann wuerdet ihr auch nicht anders reagieren.

Auch wenn es diesem Mistkerl nicht weh tat, mir aber um so mehr.

Und das nicht nur seelisch... ist nicht gerade toll, wenn einem das Blut an den Beinen runterlaeuft, weil ein gewisses Koerperteil dabei verletzt wurde. Und dann kann man ja auch verstehen, das ich sage, das dieser Kerl meinetwegen Schmerzen bis zum Abwinken haben soll.

cTlam


@Shay1

Hallo,

es wird wohl keiner erahnen können, was einer Frau bei dieser Erniedrigung, ich bezeichne es mal als Schweinerei, dabei durch den Kopf geht. Man kann sich kaum vorstellen, wie entwürdigend das ist. Nicht zu vergessen das Trauma, das für den Rest Lebens bleibt.

An die Adresse von @Casanova1 und Konsorten, die sollten bitte künftig mehr überlegen und keine Themen unsensibilisiert in den Ring werfen. Das Forum ist eben nun keine Art Jahrmarktbelustigung mit Fragen zur Sexualität.

Für deine Reaktion @Shay1 brauchst du dich nicht zu rechtfertigen. Abwehrreaktionen sind nun einmal Grundrechte eines Menschen.

ciao

PS: Die Partner von solchen Opfern könnten bestimmt einiges zum Verständnis beitragen. Aber wie heißt es so schön: es ist die schweigende Mehrheit.

fDr/agen+ragen


Ja, furchtbar geschmacklos und so. Buh, böse!

Als Kind hab ich mich mal informiert, wie ein Revolver funktioniert, hätte ich damals schon erkannt, wie sich jemand fühlen muss, der schon mal erschossen wurde... ich darf gar nicht dran denken, sonst schäme ich mich in Grund und Boden.

cbl2am


@fragenragen

Hallo,

es tut mir leid bei deinem Beispiel kann ich keinen Zusammenhang mit der Fragestellung erkennen.

Sicher ist der Revolver ein Werkzeug, das man besser nicht in die Hand nimmt. Da gebe ich dir vollkommen recht. Hier war vergleichsweise die Frage, wie sich einer fühlt wenn mit einem Revolver auf ihn geschossen wird. Respektive wenn das Projektil auch noch trifft.

ciao

C3ala/cirYyxa


Ich habe mal irgendwo gelesen

... dass die meisten (alle?) Frauen dann feucht werden, als körperliche Schutzfunktion.

Grainne

f~ragenSragexn


clam

Kein Zusammenhang mit der Fragestellung, sondern mit den hysterischen Antworten, die es hier gab.

Es darf keine technische/medizinische Frage gestellt werden, die ich sogar interressant fand und mir früher als Sechstklässler auch gestellt habe, ohne dass es gleich heisst, man sympathisiere mit Vergewaltigern, wolle selber welche durchführen und solle mit Rücksicht auf die Gefühle von Vergewaltigungsopfer eine solche Frage nicht stellen, ja nicht mal drüber nachdenken.

So was kaputtes, echt.

S`hay1


kann ich nicht gerade behaubten @calacirya >:(

Ich habe an alles andere gedacht, aber sicher nicht feucht zu werden :-o Feucht war ich hinterher... voll Blut. Ich finde so eine Diskussion darueber echt ekelhaft.

Ist ein "tolles" Gefuehl fuer mich als Betroffene... echt... und dann noch solche tollen Beispiele... klasse ich bin begeistert >:(

SXhayx1


@fragenfragen

Das du das nicht verstehen kannst, kann ich nachvollziehen. Du hast das ja auch nicht mitgemacht. Glaub mir, du wuerdest auch nicht anders drauf reagieren, wenn du diese Erfahrung gemacht haettest

Was soll das heissen, von wegen "so etwas kaputtes, echt"?

Denkst du ich habe mir das ausgesucht ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH