» »

Das erste Mal mit einer Prostituierten

r@ichaxrdbyach8mann hat die Diskussion gestartet


Wer von euch Jungs Männer hat diesbezügliche Erfahrungen. Bei mir wars so da ich ziemlich schüchtern war. Hatte damals meine gesamten Erfahrungen aus Pornos und habe auch alles mit ihr nachgespielt. Zuerst leckten wir uns gegenseitig in der 69er Stellung danach bumste ich sie von hinten und in der missionarsstellung am Ende spritzte ich während sie mir die Eier streichelte und meine Eichel mit der Zunge umkreiste. Damals war ich zwanzig. Und es war ein unvergesslich geiles Erlebnis. Meinen nachfolgenden Freundinnen hab ich dies aber nie zugegeben

Antworten
Zdimbxo


und...

was hast Du dafür gezahlt?

raich!ardkbachQmann


Der Preis für eine

Stunde war 150 Eur und ich muß sagen daß wars wert. Ich bekam scharfen heißen Sex für mein Geld. Und wenn ich ehrlich bin: habe vergleichsweise einem Girl schon öfters Drinks Kino Essen spendiert und hab dafür nix oder ne langweilige "bitte nicht so, nicht so tief, nicht so fest, bitte Licht abdrehen" Nummer bekommen. Hört sich ziemlich blöd an aber bitte schön ich bin ein Mann und wenn ich mit einer Frau schlafe dann muß ich nicht unsterblich in sie verliebt sein.

Baonny zSwUan


Und wenn ich ehrlich bin: habe vergleichsweise einem Girl schon öfters Drinks Kino Essen spendiert und hab dafür nix oder ne langweilige "bitte nicht so, nicht so tief, nicht so fest, bitte Licht abdrehen" Nummer bekommen.

Sag mal, glaubst Du im Ernst, daß ein paar Drinks im Kino Dir das Recht geben von einer Frau im Bett Sachen zu verlangen, die sie gar nicht will?

Zpimb.o


der Preis..

ist i.O.! Ich war vor 20 Jahren das erste und letzte Mal bei einer Prostituierten. Wir haben einen Preis von damals 50 DM ausgemacht. In meiner Aufregung hat alles ein wenig länger gedauert. Nach ca. 3 Min. meinte die Dame ( während sie dabei Ferseh geschaut hat ) ich müsse aber so langsam fertig werden, oder es würde mehr kosten. Das wars dann. ich hab mich angezogen - ohne dabei am Ende gewesen zu sein - und bin gegangen. Das war für meich eine bitterböse Erfahrung. Vielleicht aber war es gut so, denn ich war bisher nie mehr bei einer dieser Damen.

Sex hatte ich aber trotzdem jede Menge, alle Variationen und das ohne dafür zu bezahlen.

Aber Du bist wahrscheinlich an eine "gute" aus diesem Gewerbe gekommen.

Anlin'chexn


Du bist jawohl voll der Arrogante Macho Typ! So einerr wie du gehört wirklich in den Puff, du hast keine normale Frau verdient. Du tust so als würden Frauen dafür da sein das sie dir bestimmte sexuelle Dienste ableisten nur weil du ihnen was ausgegeben hast! So läuft das aber nicht. Selbst bei einem ONS bekommst du nie und nimmer das was du vielleicht erwartest. Echt lächerlich. Deshalb sag ich ja für dich ist eine käufliche Frau wohl das Beste. Sowas, glaubt der wir Frauen sind alle Liebesdienerin, tzztzt.

M%az


Ah wieder Märchenstunde auf med1 na dann erzählt mal schön weiter 8-)

-rmenshchenlkizndx-


warst du

der erste freier an dem tag?

rRichar}d9bac|hmxann


Habe großen Respekt vor Frauen

das Beispiel war ja auch eher überspitzt und nicht soo ernst zu nehmen. Es geht auch darum daß viele Frauen zickig sind und sich tatsächlich von Männern aushalten lassen. Letztendlich behaupte ich die Sexualität ist wie die freie Marktwirtschaft. Wer gut aussieht hat auch meist ein tolles abwechslungsreiches Sexualleben wer nicht dem Schönheitsideal entspricht dem bleibt oft nur Einsamkeit u Masturbation. Oft ist es so daß schöne Frauen Männer gern heiß machen um sie dann kalt abzuservieren. Mir ist auch klar es gibt beschissene Liebesdienerinnen vor allem am Straßenstrich. Mit ein bißchen Menschenkenntnis merkt mans aber vorher. Aber alles in allem hatte ich schöne Erlebnisse, allerdings mit Hobbyliebesdienerinnen. Und wenn ich erhrlich bin war der Sex auch geiler, da alles ohne gegenseitige Verantwortung ablief.

WSatc!h-Ixrony


So einerr wie du gehört wirklich in den Puff, du hast keine normale Frau verdient

und prostituierte sind aliens? O_o

WkinteVr EEndsti*llxe


Märchen?

Du hast SIE GELECKT ??? Und sie hat sich anspritzen lassen? Das hört sich bei der Gefahr, die sich Prostituierte aussetzen ziemlich unglaubwürdich an! Die machens nur mit Verhütungsmittel, die auch gegen Krankheiten helfen

eVrdbekermilcxh


Und wenn ich erhrlich bin war der Sex auch geiler, da alles ohne gegenseitige Verantwortung ablief.

also ich bin und bleibe der Meinung, dass Sex nur richtig "geil" ist (um es mit deinen Worten zu sagen), wenn man den Partner liebt. Ich persönlich würde sonst nicht sehr viel Spaß dran haben..

aber das kannst du halten, wie du willst^^

aber bevor du mit Frauen ausgehst, um sie ins Bett zu bekommen, dann geh doch lieber in´ Puff..

Sew!eety8x2


@ Winter Endstille

Das gleiche dachte ich mir auch als ich es gelesen habe! Find ich irgendwie echt mies, weil es ja echt ein mega Risiko ist. Aber gut, wenn er es wirklich so erlebt hat, dann kann er froh sein das sein "1. Mal" so gut war!

Die Mädels hier reagieren leicht über hab ich das Gefühl! Das war ja von ihm nur ein Beispiel, wieviel Geld Man(n) sonst noch so in die Frauen investiert, ohne direkt in den Puff zu gehen und sie sich zu kaufen.

Find ich es eigentlich nicht so schlimm wenn man sein 1. Mal in den Puff geht. Auf alle Fälle besser, wie sich jahrelang mit der Frage rumzuquälen wie das denn nun wirklich ist...

-Bmen6schPenkinxd-


öhm

ich glaube nicht, dass er sein allgemein erstes mal im puff erlebt hat.

kjlee!nere-dxd


Hallo Richard,

irgendwie unterscheidest Du nicht zwischen Sex gegen Geld und Sex aus Spaß/Liebe.

Eine gute Hure stellt ihren Freier auf der Grundlage einer vorherigen Leistungsvereinbarung (oder sagt oder macht deutlich, was sie nicht tun wird) möglichst optimal zufrieden, damit der Kunde wiederkommt.

Aufgrund dieser Ihrer Tätigkeit (und der dazu nötigen Einstellung) ist sicher auch eine gewisse physiologische Gewöhnung/"Abhärtung" gegeben; u.U. beißt sie auch mal die Zähne zusammen.

Eine "normale" Bekanntschaft, welche Interesse an Sex mit Dir bekundet, hat jedoch völlig andere Interessen.

Sie möchte vielleicht erstmal ausgiebig schmusen, hat vielleicht noch keine/viel Erfahrung, mag bestimmte Praktiken nicht oder verträgt z.B. wegen ihrer körperlichen Gegebenheiten hartes/tiefes Stoßen nicht (auch wenn einige Frauen hier im Forum 25cm und dann noch knallhart mögen ;-) ).

Porno's sind sicher als Anregung gut (es gibt übrigens Porno's für Frauen, vielleicht solltest Du mal sowas reinziehen), aber die Praktiken bei Nachahmung müssen dann BEIDE wollen.

Um den Partner/in zu neuen Spielarten zu überzeugen, findest Du hier im Forum genug Erlebnisberichte.

Und eine Frau, die mit Tränen aus Deinem Appartment "flieht", wirst Du wohl nie wiedersehen, selbst wenn es dann mal Dein innigster Wunsch sein sollte!

Gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH