» »

Gemischte Duschen

a\lexs fuxn


kein problem damit

war auch schon öfters gemeinsam duschen..

dabei war ich immer der einizige Mann unter Frauen.

hat soweit keiner gestört wenn man nicht ein ekel

oder fettklöps ist..

ein zwei von den jüngeren merkte man schon was an..

denke das liegt an der erziehung und an einem selbst

andere haben späße mit mir gemacht..

denke fanden das gut..

bin halt ein netter..

und Mädels gucken genauso wie die Männer ..

nur heimlicher..

grüsse ALEX

Jxägerl9atxein


Erstaunlich

wie verklemmt sich viele Leute geben. Nackt hat mit Sex doch noch gar nichts zu tun. Und jeder halb wegs Erwachsene weiß doch wie das andere Geschlecht ohne Kleidung aussieht.

Aber ich glaube Frauen haben da eher ein Problem. Mir ist es völlig egal, wer mich nackt sieht. Ich habe nichts zu verbergen und fühl mich pudelwohl so wie ich bin.

gXentiAl_xdame


Bei uns im Sportverein wir...

...ebenfalls gemeinsam geduscht. Jene Mädels, die das nicht wollen, duschen einfach später. Aber die meisten inkl mir duschen mit den Jungs und ich finde das recht aufregend. Aber was soll schon dabei sein?

f{leBxxim


alsoalso

Ich glaube das das Alter hier eine ganz entscheidende Rollen spielt...

So von 5-10 haben die meisten Kinder kein Problem damit es sei den ihre Eltern trichtern den das ein...

Von 10-14 ist son Grenzgebiet, es gibt genug mädels und Jungs die sich da schon schämen würden...zumal sich die Mädels auch immer früher entwickeln...

Allgemein ist für meine Sinne das einzig sinnvolle von 11-19 getrennte Umkleiden und duschen zu haben...

Alles danach sollte sich mal nicht so verklemmt anstellen...

KXr\ei\sverkxehr


Jungen und Mädchen

in dem Alter, in dem sich bestimmte Entwicklungen zeigen - Schambehaarung, Busen, Formen etc. - sollten tatsächlich besser getrennt duschen; da stimme ich flexim zu. Auch ist es wohl so, dass sich die Entwicklung des Schamgefühls in diesem Alter in einer besonders schwierigen Phase befindet.

Ich will es mal so sagen:

Von einem Alter an, wo man damit rechnen kann, dass weder Männer noch Frauen in Unkenntnis sind, wie nackte Wesen des anderen Geschlechts aussehen, sollte man sich lockern.

Noch mal:

Nacktheit wird nur für den zu einem Problem, der mehr oder zwanghaft damit Erotik und Sex verbindet; auf dem Hosenbandorden (Hoher englischer Orden) steht der französische Satz: "Honni soit qui mal y pense" - Schande dem, der schlechtes dabei denkt...

So ist es hier auch.

fplexxim


Wir haben mal in Ethik darüber diskutiert warum es getrennte Klos gibt und ob wir die brauchen...Und seit dem gibt es sone Truppe von Mädels und Jungs die alle ein Klo benutzen und beim Schwimmen (7 Kl.) eien (Sammel)Umkleide benutzten...

@Kreisverkehr

Du kannst heute zu Teil von 14 Jährigen erwarten das sie das ander Geschlecht komplett nackt kennen... (obwohl sie noch gar nicht fertig sind mit ihere Entwicklung :-/ )

Auf der andern seite gibt es aber auch 21 jährige Mädels die noch nie ein Jungen angefasst geschweige den nackt geshen haben...(un umgekehrt)

KlreiCsFv er\kexhr


@flexim

Was ich meinte mit "wissen wie sie nackt..." und so, ist ja nicht nur das Optische; ich meinte schon, dass sie einen Partner oder eine Partrnerin des anderen Geschlechts in einer intimen Situation nackt für sich hatten, sozusagen. Das ist ja was anderes, als am FKK-Strand zu sehen, wie Busen oder Pimmel hin und her schwenken oder eben auh nicht.

f)lextim


genau das meine ich doch...

Du kannst doch von den meisten im alter von 14-16 erwarten das sie schon GV bzw Petting hatten und das andere Geschlecht sehr wohl kennen...

c[laxm


@flexim

Hallo,

vielleicht so, in dem von dir genannten Alter gehört es in den Bereich des Normalen mit dem Partner oder der Partnerin mehr oder weniger intim zu werden.

Einfach vor anderen zu Duschen verlangt aber ein gewisses Maß an Überwindung.

ciao

EIikex4


@dany 2004 und @kreisverkehr

Also ich finds klasse, dass man nach dem Sport gemeinsam duscht. Wenn Jungs und Mädchen von Anfang an gemeinsam duschen gibt es doch gar keine Probleme.

Allerdings glaube ich schon, dass es etwas mit Verklemmtheit zu tun hat, wenn man nicht gemeinsam mit den Freunden seines Vaters duschen will, obwohl andere Frauen das tun.

Mir ging das nämlich ganz ähnlich. Als ich mit Sauna anfing, hatte ich am Anfang immer Angst, auf die Schwestern meiner Frau zu treffen, die auch gerne in die Sauna gingen. Es wäre mir peinlich gewesen, auch weil ich rasiert bin, und die das nicht wissen.

Inzwischen wäre mir das egal, es kann ja auch sein, dass ich in der Sauna auf Geschäftskollegen/Innen treffe.

Dies ist ein Prozeß, den ich mal Abbau von Verklemmtheit nennen würde,

Noch ein Wort zu Kindern: Mein Sohn ist 9 und hat Probleme vor anderen Kindern die Hose zu wechseln, bzw. vor andern Jungen die Unterhose oder Badhose zu wechseln. Dies ist eine antrainierte Verklemmtheit - nicht von uns, sondern von der Schule.

c(laMm


Eike4

Hallo,

Noch ein Wort zu Kindern: Mein Sohn ist 9 und hat Probleme vor anderen Kindern die Hose zu wechseln, bzw. vor andern Jungen die Unterhose oder Badhose zu wechseln. Dies ist eine antrainierte Verklemmtheit - nicht von uns, sondern von der Schule.

Was sagt uns das?

ciao

s1horoxtti


Eike4

Vieles ist anerzogene verklemmtheit, in der pubertät gibt es jedoch natürliches schamgefühl, das tritt meist auch in fkk-familien auf.

Wenn dein sohn schon von kindheit an sich vor anderen schämt, nackt zu sein, ist das wohl anerzogen.

cVlaxm


@shorotti

Hallo,

für meine Begriffe gibt es ein natürliches Schamgefühl immer. Nur die Ausprägung ist mehr oder weniger stark.

In der Pubertät ist es eher die die Orientierungslosigkeit. Man ist eben kein Kind mehr aber man sieht eben noch nicht so aus wie ein Erwachsener. Ein zweites ist, bei Gleichaltrigen kann die Entwicklung der Genitalbereiche einmal mehr und einmal weniger fortgeschritten sein.

ciao

c4lam


@flexim

Hallo,

Wir haben mal in Ethik darüber diskutiert warum es getrennte Klos gibt und ob wir die brauchen... Und seit dem gibt es sone Truppe von Mädels und Jungs die alle ein Klo benutzen und beim Schwimmen (7 Kl.) eien (Sammel) Umkleide benutzten...

Deine Aussage würde bedeuten bei euch haben Mädchen und Jungen zur gleichen Zeit Sportunterricht. Nur die Unterrichtseinheit ist geschlechtsspezifisch getrennt. Oder wie kann man das sonst verstehen?

ciao

d)ark Omyxs


re

also bei uns hat sich das auch überlagert, einmal ohne mädchen und einmal mit ihnen zusammen, bei zweimal sport die woche.

aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen dass die lehrer da mitspielen hehe

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH