» »

Trend zurück zur Schambehaarung

P~roRr00stxer


hey

habe auch seit ca. 2 monaten es mal wieder wachsen lassen, einfach um mal wieder was anderes zu machen, passe natürlich ein wenig auf, das es nicht komplett "verwildert", aber ein wenig darf ja schon sein, finde es auch nicht so störend

kPuck1ucksbxlume


warum oft das wort wild verwendet wird, ist mir nicht ganz klar. ein mensch, der am kopf längere haare hat, ist ja auch nicht verwildert ???

sind denn zb. 4 cm lange schamhaare "wilder" als 2 cm lange ???

Krits,unxe


das dreieck ist unten richtig spitz? wenn ich nur die seiten rasieren würde (also so außerhalb des slips) dann würde es ja kein dreieck ergeben sondern ein unten abgeschnittenes dreieck...

meines ist Spitz, weil ich mit der Klinge bis an die Klitoris ran gehe.

natürlich sind da keine haare, wenn man also wirklich nur ein bisschen in der bikinizone "mäht" sieht es natürlich abgeschnitten aus. aber wen einem das nicht gefällt, macht man hal ein bisschen mehr ab.

einfach unter der dusce mal kreativ sein, kucken, und notfalls nachschneiden, ab ist das ja schnell.

M]araEthovnie Sxaar


Wer sich die Schamhaare nur rasiert, weil es gerade Mode ist, tut mir leid.

Ich selbst rasiere mir die Achseln und die Hoden, ansonsten wird die ganze Körperbehaarung gekürzt. Meine Freundin ist auch rasiert - bis auf einen schmalen Streifen. Sieht einfach super sexy aus.

Meine Partnerin, mit der ich lange Zeit vorher zusammen war, hat überhaupt nichts von Intimrasur gehalten und sagte immer, sie wolle nicht wie ein kleines Kind aussehen.

Ich finde zum einen, dass eine rasierte Frau nicht wie ein Kind aussieht, schließlich sind die Schamlippen bei einer Frau ganz anders entwickelt.

Zum anderen macht Oralsex um Längen mehr Spaß, wenn man nicht beide Hände braucht, um sich durch einen Urwald zu wühlen und man nicht ständig einhalten muss, um sich Häarchen von der Zunge zu zupfen.

Auch macht es mich an, zuzuschauen, wenn unsere beiden rasierten Geschlechter miteinander verschmelzen. Früher gab es da nur einen Ausblick auf eine Filzmatte.

Aber wie sagte schon der Affe, der in die Seife biss: "Alles Geschmackssache"

L@ord ICarJamaxc


Also ich habe mich schon rasiert, als ich 15 war (bin heute 31), und damals war das bei Frauen noch sehr selten, bei Männern fast unbekannt. Bin damals von Mitschülern dafür ausgelacht worden, aber ich konnte nicht anders - ich fühle mich unwohl, wenn ich behaart bin.

L-ittsle xJoe


also ich find rassier eigentlich grundsätzlich besser, weil sichs da viel schöner lecken lässt!

jetzt das aber: was mir ganz und garnet gefällt ist so ein bissel blonder dünner Flaum.

Richtig dichtes schwares Haar hat in meinen Augen jedoch durchaus seinen Reiz...

H!an-s38


Aber bitte NUR MIT VIEL SCHAMHAAR! :p>

H3arry{Capelxli


glatt auf dauer langweilig

glatt ist auf dauer langweilig, will uniform gleichaussehend. deshalb begrüße ich den "alinchen"-beitrag 5.X. "rückwärtstrend": denn weibliche körperbehaarung ist individuell und kann deshalb sehr aufregend wirken. aber es handelt sih eigentlich um mehrere stellen außer auch natürlich um: natürlich volle achseln, arme, beine oder stopplige waden - kann das nicht auch reizvoll sein, priggelig oder anregend?

EPin*B!ok


@Kuckucksblume

Venushuegel behaart, Spalte rasiert, warum sollte das komisch aussehen, ist doch toll. Wen Du vor dem Spiegel stehst siehst Du volle Behaarung, auch in der Sauna oder beim FKK. Beim Lecken hat Dein Freund ein nacktes Vergnuegen, probier es einfach mal aus. :-)

P>ock_et-R^ockext


Also ich finde völlig glatt oder ein kleines Haarmuster schön, die Abwechslung machts... Meine Freundin kennt sich da aus ;-).... Grüße: PR

rposEtbratxen


Rasurwahn bäähhhhhh......

...offensichtlich gibt es auch in Zeiten des "Rasurwahn's" noch Mädels die sich dieser Sache nicht hingeben...

...muß es denn immer kindhaft "blankrasiert" sein...

bestimmt nicht

immer der Natur ins Handwerk pfuschen - nanana...

naturbelassen und dennoch gepflegt hat doch auch was... :)^

Hiarr5yCaxpelli


auch

hatte ich ja a u c h schon mehrmals versucht zu betonen, aber die rasiererinnen scheinen alles zu toppen (sogar die stoppeln) !

oDro}s-Nlan


2007

wie sieht's im neuen jahr aus und zur winterszeit und ziemlich kühl draußen / herrscht drinnen rasier-pause! ?

A8rrSow~sA23


Ich begrüße das sehr

es gibt nichts ansehnlicheres als eine schöne üppig behaarte Muschi...sehr schön anzuschaun, schön kuschelig beim Lecken *schmacht*

Leider findet man solche Frauen sooooo schwer

M+onii;ka6s5


Arrows

Leider findet man solche Frauen sooooo schwer

Bist du etwas zu spät geboren, vor 10 oder 20 Jahren war der Trend noch nicht oder gar nicht ausgeprägt. Als ich jung war, habe ich überhaupt keine rasierten Frauen gesehen, außer vielleicht an der Seite ein bisschen.

Vielleicht ändert sich das ja wieder oder du findest eine Freundin, die froh ist, wenn sie sich nicht mehr rasieren muss und du begeistert bist.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH