» »

Sex auf dem campingplatz,

Ajn=tlon Soxmmer


Allen Usern zur physikalischen Klarstellung:

Für Evi aus wichtigen Gründen (wegen ihres le. Beitrags...):

Liebe Leute!

Daß ganz klar ist, um was es in der Geschichte ging:

Durchs zarte, mit bloßem Auge nicht bemerkbare Hin- und Herwanken des Wohnwagens, der von uns immer überdurchschnittlich stabil aufgestellt wurde...,

kam es auf die Wäschleine analog des WW-Wank-Rythmus zu rythmischen Spann-/ Entspann-Zyklen.

Ob da jetzt viel, wenig oder gar nichts an der Leine hängt, ist nahezu egal. Nach solch einem freundlichen Zuspruch eines Caming-Nachbarn achtet man natürlich künftig auf an Wohnwagen oder Wohnmobilen befestigte Wäscheleinen besonders.

So ca. 10 oder 12 x haben wir in 30 Jahren Camping (und pro Jahr ca. 10 Wochen auf WW-Achse)

schon Wäscheleinen rythmisch hüpfen sehen - und dies eben trotz Windstille. Auch egal was dranhing...

Also wichtig für Dich, liebe Evi:

Spann die Wäscheleine niemals an Deinen Wohnwagen. Falls trotzdem geschehen - ist der Nutzungsgrad der Leine egal. Man siehts eben auch bei leerer Leine...

Liebe Grüße

Euer Toni :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH