» »

Orgasmus Problem. Kann nur einmal abspritzen

G%er6om hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen,

nun habe ich mich entschlossen hier im Forum über mein Problem zu sprechen.

Leider ist es mir nicht möglich, mehr als nur einen Orgasmus zu haben und abzuspritzen.

Dabei ist es egal ob ich mich selbstbefriedige, gv habe oder mir meine Freundin einen bläst.

Ich kann mich noch so anstrengen, sobald ich gekommen bin wird mein Penis schlaff und ich verliere die Lust dabei. Ich habs auch schon mit Gewalt probiert beim sb, aber es hilft nichts.

Es hat noch nie geklappt.

Es ist so bei mir, dass ich schon die Lust habe bzw. sogar den Zwang, einmal am Tag zu kommen. Es ist auch öfter so, dass ich sogar bis zu 3 mal am Tag kann. Aber nur in gewissen Abständen, oftmals von mehreren Stunden.

Also wenn ich z.B. Morgens Sex habe oder mir einen runterholen, dann klappt es Abends auch wieder einwandfrei.

Manchmal reicht auch nur eine Stunde Pause, dass ich dann noch mal kann. Das dauert dann zwar ewig bis ich wieder komme, aber das ist ja nicht das Problem.

Mir geht es einfach darum, meine Freundin länger befriedigen zu können und um das Gefühl, auch 2 oder 3 mal hintereinander abspritzen zu können.

Ich habe schon einiges über multiple Orgasmen gelesen, wo man den PC Muskel trainiert, aber das hat ja im Eigentlichen nichts damit zu tun, dass ich mehrmals abspritzen kann.

Das Problem ist, dass ich ja gerne noch mal möchte, also vom Kopf her. Aber nach dem Abspritzen ist mein Penis total erschöpft und erschlafft sofort, dass es einfach nicht mehr schön ist weiterzumachen, zumal er einfach nicht mehr hart wird.

Sollte ich deswegen mal einen Arzt aufsuchen? Ich schäme mich aber sowas einem Arzt erzählen zu müssen.

Vielleicht liegt es auch an meinem Penis.

Er ist leider auch nicht so wie ich ihn gerne hätte.

Mehr als 14x4cm kann ich leider nicht aufweisen, das ist das 2. Problem was mich doch sehr bedrückt.

Vielleicht gibt es ja auch dadurch einen Zusammenhang??

Bin ich da ein Einzelfall oder gibt es mehrere wie mich?

Antworten
L.uigsi


Kümmere dich erst

um die Befriedigung deiner Freundin und denk nicht an´s Abspritzen, dann ist es egal ob du einmal oder mehrmals Gekommen bist.

Im jungen Jahren, hatte ich auch nach dem Abspritzen genug, das kommt alles mit der Lebenserfahrung. :-)

G%exroXm


Ich sollte vielleicht dazusagen, dass ich mittlerweile 26 bin. Das Problem hatte ich seit je her.

Früher viel es mir nur nicht so auf, da ich meißt Freundinnen hatten, denen der Sex so vollkommen reicht.

Mit meiner jetzigen Freundin, mir der ich auch schon wieder 2 1/2 Jahre zusammenbin ist es aber anders. Sie könnte jeden Tag öfter, wenn es bei mir ginge.

Es ist nicht so, dass sie unzufrieden wäre ganz im Gegenteil, aber einerseits möchte ich halt einfach öfter können, um auch ihr öfter besseren Sex bieten zu können als nur einmal und dann erst nach Stunden wieder wenn überhaupt.

Wir haben nur ganz selten 2x oder noch viel seltener 3x über den Tag verteilt Sex. (Natürlich auch nicht jeden Tag)

MVosnikax65


Tja, es gibt eben Dinge, die kann man nicht erzwingen. Mir ist ein Mann übrigens lieber, der einmal richtig kann, aber egal wie deine Freundin drauf ist, es ist, wie es ist. Du bist erstens nicht der Einzige, bei dem es so ist und es ist im Grunde auch kein wirkliches Problem. Das Problem ist, dass du es als Unzulänglichkeit betrachtest.

lIuscDhe->0x07


Hallo Gerom,

ich finde auch, wie Monika65, dass du eigentlich gar kein Problem hast. Du könntest mit allem, wie es bei dir ist, eigentlich zufrieden sein. Andererseits hast du natürlich ein Problem: Du denkst zuviel über Abspritzhäufigkeit und Penisgröße nach. Also ein mentales Problem. Versuche, dich von dieser Grübelei zu lösen. Konzentriere dich beim Sex auf deine Freundin, dich und deine Gefühle. Du kannst es bestimmt schaffen!

s1axxo


Die meisten können nur einmal

(nur geben das viele uingern zu). Das ist kein Problem und sollte auch zu keinem gemacht werden.

S8tiv}i+-O


Bei mir ist es so, dass ich nur einmal abspritzen kann, dann erschlafft er! Wenn ich dann mal kurz aufstehe um ans Fenster zu gehen oder so (wie letzens), kann ich wieder, wobei das dann schwieriger wird, bzw. länger dauert!!!

Ich habe im Sex auch nur einen richtigen Orgasmus! Dann dauert es zu einem "richtigen Orgasmus" erst so ca. en halbe stunde, bis wenn ich wieder zum VOLLEN einsatz kann !^^

So viel dazu, bin 15!

GKerom


Es gibt auch keine Tricks bzw. irgendwelche Tabletten oder sonstiges, womit man öfter kann?

Wie würde es mit Viagra aussehen?

E9xtremsplätzündexr


ojeojeoje...

schon mal was davon gehört, dass Medikamente auch Nebenwirkungen haben können? Zumindest bist Du Dir einer sehr gut gelaunten Notaufnahme sicher, wenn Du mit den Folgen der Einnahme nicht klarkommst ;-D

GHeprom


Ich hatte schon mit ernsthaften Antworten gerechnet.

Ihr sagt zwar, dass alles normal sei, aber mich belastet es einfach.

Und zum Thema Medikamente: erstens soll es ja nicht immer sein und wegstecken tu ich das bestimmt. Mein Körper hat diesbezüglich schon ganz andere Dinge verkraftet...

EYike*4


Hallo Gerome

du bist voller Zwänge, was die Sache betrifft. Das ist grundsätzlich mal schlecht.

Du kannst es bestimmt schaffen!

So nicht!!

Setz dich nicht dauernd unter Druck

Entspann dich erstmal, laß deine Phantasie (und deine Zunge) spielen beim Sex, nimm dir Zeit... (Wenn du dazu Tipps brauchst, durchforste mal dieses Forum) dann ist es auch mit einmal abspritzen gut.

Wenn du unbedingt zweimal abspritzen willst: Versuch mal nicht jeden Tag zu vögeln oder zu wichsen - laß mal ein paar Tage vergehen (z.B. wenn sie ihre Tage hat). Und wenn du dann abgespritzt hast und der Penis schlaff ist (was bei mir übrigens auch der Fall ist - so halt wie bei fast jedem Mann), dann entspannt dich. Vielleicht kuschelt ihr noch ein bischen, seht euch einen Film an, erzählt euch Geschichten, spiel' ein bischen an ihr rum, oder wenn du alleine bist, mach mal kurz was anderes, danach kann es ja sein dass "er" beim wichsen wieder steif wird - vielleicht auch unterstützend mit einem Pornofilm.

Noch'n Tipp: Mit voller Blase steht "er" manchmal wieder schneller.

Zu multiplen Orgasmen: Das kommt eher bei den Frauen vor, beim Mann ist das die Ausnahme.

Zu deiner Penisgröße: Die ist doch voll o.k.

Wenn es da irgendwas zu kritteln gäbe, wäre deine Freundin wohl nicht seit 2 1/2 Jahre bei dir.

LKelan=d GRaunt


Gerom

wie sieht es denn aus, "tut" Deine Freundin etwas dafür, dass Du nach dem ersten Mal wieder eine Erektion bekommst?

Sex ist ja (meist) eine Sache an der zwei Personen beteiligt sind, wo es also ein Geben und Nehmen geben sollte. Ich habe bei mir selbst oft die Erfahrung gemacht, dass es ganz erheblich von der Aktion der Frau abhängt, ob ich nach dem ersten Mal noch eine Erektion bekomme oder nicht. Ich hatte sehr oft superliebe Freundinnen, die aber nach dem Sex meinten, ein bisschen kuscheln und Streicheln würde den Penis schon wieder zum Stehen bringen. Der Erfolg war jedoch gleich null. Dann hatte ich aber auch das Glück, ein paar sexuell erfahrene Frauen kennenlernen zu dürfen, die wussten was sie wollten und wie sie das erreichen. Und siehe da, mit denen gab es dann auch eine 2. und vielleicht sogar 3. Runde.

Wobei ich hier ausdrücklich betonen möchte, dass ich nicht sagen will: "Wenn Mann nicht kann, ist Frau schuld", sondern lediglich, dass es einer gewissen Kunstfertigkeit der Frau bedarf, um eine 2. Runde einzufordern.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH