» »

Aktive Frauen oder unschuldige Mädchen?

a=nnetjtchxen


jungfrau?geld?fenster?wolke?illuminiert?!?!?!? hääääää?

ich hab glaub ich den den faden verloren!

fNr7agenraxgen


macht ja nix.

Jrägermaepist'exr


Eindeutig b. Wenn ich a will, dann würde ich in den Puff gehen.

dOer MTaledxiver


Hallo ..

das faellt mir der Witz ein von wegen ..Kandidat eins ..mit wem haben Sie lieber Geschlechtsverkehr A.. ihre Frau oder B.. mit ..

ich nehm B..

Also ich denke A + B = C also von allem etwas ist am besten ..

d.M. 8-)

aQbeFrohxo


ich denke mal mann denkt...

scheiss egal ob a-b-oder c hauptsache loch !!!

mann ist grausam ich weiss !

aber muss frau mit leben

[lSEFAN]


also

(a) hört sich vll. gut an, aber wenn männer dann wirklich mal bekannschaft mit einer dominanten frau machen, wollen sie plötzlich doch wieder die frau (b) ;-D

ich persönlich bevorzuge (b) -> aber zu passiv sollte das mädel áuch nicht sein, denn ich will mir ja nicht vorkommen wie ein vergewaltiger

SEAN ;-D

J:ohnSi*nclair'1970


@all

Also mir sind dominante Frauen, die bestimmen wo es langgeht, viel lieber. Ich habe allerdings den Eindruck, es gibt nicht allzuviele von der Sorte, oder wie sehr ihr das?

JBuan)a20x04


John Sinclair

Dominant wie eine Domina :-) oder lieber einfach nur unglaublich selbstbewusst?

S(quizHzel7x6


Eine selbstbewußte Frau ist schon was feines, aber nur wenn sie sich einzuschätzen weiß. Viele Frauen, die selbst von sich behaupten selbstbewußt zu sein, überschätzen sich maßlos.

TreddyxBär


b-b-b-b-b-b-b-bitte??

NATÜLICH A!!!

F3ess(elMxan


Hm...

Eine gesunde Mischung macht's. Beim Sex neige ich eher zu Typ B, die Hingebungsvolle. Ich mag das, weil dieser Typ Frau meist empfänglicher für Zärtlichkeiten ist. Aber jeseits der Bettkante sollte sie schon nicht der Typ sein, den man ewig anschieben muß.

RtedSqexan


ich bin für C

c ist das verückte unerfahrene neugierige mädel was mich zuerst machen lässt und dann spontan mir einen bläst....hmmm

hab letztes wochenende so ne erfahrung mit meiner freundin(meiner ersten beziehung) gemacht.... sind beide total unerfahren und es klappt super mit dem sex und wir reden über alles*freu*

musst ich mal loswerden

J:ohnSi:nclair1x970


Hallo Juana.

Also sie darf schon auch so wie eine Domina sein. Was ich aber nicht ausstehen kann, ist, wenn sie überheblich, eingebildet, arrogant und respektlos ist. So etwas hat nichts mit Dominanz zu tun, sondern viel eher mit Beschränktheit und asozialem Verhalten. Leider gibt es, wie Squizzel bereits festgestellt hat, mehr als genug dieser Sorte.

Ansonsten kann sie gerne auch streng und konsequent sein und bestimmen, wo es langgeht.

d}iei klevine Hgexxe


Betreff : Verführung eines Mannes

Aber gibt es nichts, was einen Mann so richtig anmacht? Wo er sofort am liebsten los jauchzen würde vor Freude?

FyessGelM:an


@die kleine Hexe

Doch, klar gibt es das. Das Dumme ist nur, Du mußt bei jedem herausfinden, was ihn verrückt macht. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH