» »

Mein linkes Ei tut weh. Ich brauche Rat. Bitte

qcuertMy hat die Diskussion gestartet


Hallo ! Seit 5 Tagen spüre ich in der Gegend meines linkesn Hodens ein ständigen ziehenden und stechenden schmerz. Manchmal ist er weg und dann kommt er wieder.

Der Hoden ist nicht angeschwollen oder größer als der andere !

Was kann das sein ? Ich habe angst ! Reicht es wenn ich zum Hausarzt gehe oder muss ich mich zum Urologen Quälen ?

Antworten
MToni[ka6Z5


Wenn es dir leichter fällt, geh zuerst zum Hausarzt, er wird dich dann überweisen, wenn es nötig sein sollte. Aber gehen würde ich auf jeden Fall.

E&xtrsemdspätz0ünxder


genau

und zwar schnell. Was in 5 Tagen (+ Sonntag...) nicht alles kaputtgehen kann... ojeojeoje :°(

qhue<rwty


was kann es denn sein ?

ist ja nicht angeschwollen oder so ! oh mann ich hab so einen schiss

M:oni3ka65


qerty

Brauchst du doch nicht, es kann eine einfache Entzündung sein. An Krebs oder so brauchst du nicht zu denken.

E:xtre*mspäthzün@der


keine Ferndiagnosen!

sowas ist (zu Recht!) in der BRD verboten. Suche Deinen Hausarzt auf, der wird sich schon drum kümmern. Oder suche den Kassenärztlichen Vertretungsdienst auf, die sind Sa/So rund um die Uhr für Dich da (Tel.Nr. siehe Tageszeitung)

b1ea!rmu4tzx1


Hodenschmerzen

Wie alle anderen hier rate ich auch zu einem sofortigen Besuch beim Onkel Doktor, Hausarzt genügt. Was Mutmaßungen anbelangt, könnte es verschiedenes sein, z.B. ein Leistenbruch, eine Prostatitis, oder eine Infektion des Harnleiters. Einige Medikamente können auch dafür verantwortlich sein.

a+le=xZ fun


eijnfach zum doc

geh einfach zum Hausarzt..oder

urologen

lass es abklären dann hast du keinen schiss mehr

und weist was sache ist..

warten ist die schlechteste LÖSUNG

wir nur schlimmer!!

ALSO AB ZUM ARZT

m^ikenifk:e


geh halt zum

arzt! stell dich nicht so an!

Jläge3rrmEeisxter


Dr. Jägermeister's Ferndiagnose:

Krampfader am Sack. Operation, sonst keine Kinder.

q}ueyrxty


Also, bin eben in die Nächste Klinik

gefahren die eine Urologieabteilung hat. Gebe Entwarnung. Kein Krebs, Keine Torsion, minimale Krampfader. Sie konnten mir nicht genau sagen woran es liegt, nur dass es nix wildes ist.

Ich soll ihn hochlegen und kühlen, wie auch immer ich das mit dem hochlegen machen soll ;-)

Wenns nicht weggeht oder sogar schlimmer wird, dann veröden der Minikrampfader oder Freilegen und Nachgucken ;-)

Bin wieder happy ! Danke dass ihr mich gezwungen habt zum arzt zu gehen !

Schönes Wochenende

Gruß

a8b)eronho


hatte das auch mal hat total gezogen usw.

und dann hab ich einfach abgewartet kam aber immer wieder aber seit einiger zeit isses ganz weg entweder is jetzt alles ok

oder es haben sich jetzt methastasen im körper verteilt

siehe hodenkrebs !!!super jetzt hab ich wieder die ganze zeit schiss das was ernstes ist !!hab nähmlich mal im internet gesucht

diese symptome deuten auf hodenkrebs oder noch irgendwas anderes allerdings harmloses hin aber hodenkrebs ui :-( panik

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH