» »

Zungenkuss- und Oralsex-Problem

Obnca hat die Diskussion gestartet


Hallo ihrs!

Ich bin nun schon ein Jahr mit meinem Freund zusammen. Wir lieben uns sehr und haben auch wunderbaren Sex. Bloss ein kleines Problem besteht: Ich ekle mich vor Zungenküssen und Oralsex. Ich möchte es aber sehr gerne für ihn tun, weil ich weiss, dass er es sehr schön findet. Aber beim O-sex finde ich erstens den Geschmack eklig und dass der Penis vor lauter "Vorfreude" anfängt zu sabbern... (ok, das klingt jetzt wirklich eklig). Habs auch schon mit Sahne u.Ä probiert, doch das klappt alles nicht so richtig...

Wenn wir gemeinsam duschen schaffe ich das Ding mit dem Zungenkuss, aber da ist ja sowieso alles nass ;-)

Wie kann ich mein "orales Problem" beheben ???

Antworten
Jjo|g'gel


Onca

bei mir ist es genau andersrum, ich sehne mich nach Zungenküssen,obwohl ich erst 2 mal einen hatte

für mich gibt es dann das Gefühl, intensiver mit ihr verbunden zu sein, und Zungenkuss gibt ja auch sexuelle Hinweise mit sich,

ist also irgendwie der Einstieg ins Sexualleben....

Oralsex ist eine andere Sache....ich zB. kann es kaum erwarten,ein Mädchen zu lecken,bis sie vor Geilheit nur so stöhnt

Zu dir,dass du das eklig findest den Penis in den Mund zu nehmen,kann ich dir wahrscheinlich nicht so hilfreich sein,weil ich das von meiner Seite nicht kenne,bin ja nicht schwul..

Aber würdest du es nicht genießen,zu sehen welche Macht du über ihn hast,wenn du ihn einen bläst,wie er weger dir so geil wird und stöhnt.....

Das mit dem Sperma ist eine Sache,manche Mädls mögen es ,andere wiederum gar nicht...Wenn er abspritzt (besser als sabbern) ist es ja ein Bewies für dich , das du gute "Arbeit" geleistet hast, und findest du es wirklic so ekelig, weil es kiomisch aussieht oder komisch riecht,oder weger was denn??

Denk mal daran was Jungen in den Mund bekommen ,wenn sie ein Mädchen lecken (soll etz net abschreckend sein), aber viele freuen sich darauf....egal...wollt dir nur aus einem Gefallen zu ihm sollte man es auch nicht tun...es soll doch beiden Spaß mache...aber vielleicht kriegste es ja noch auf die reihe...

sfpl:itxter


@onca

hmm... ich denke du solltest die Ursache für deine Abneigung suchen.

In der Psychologie wird so etwas schnell auf Erziehung in der Kindheit bzw traumatische Erlebnisse in der Kindheit zurückgeführt. Also wenn die Mutter z.B. oft sagt: Das ist pfui, nimm nichts in den Mund... Klingt zwar blöd, aber dadurch können psychische Sperren entstehen. Oder hast du Angst vor Unreinheiten, Keime ect? Angst, krank zu werden? Vielleicht kannst du dazu ja noch mehr schreiben. Aber zuerst ist es wichtig, dass du deinen Freund über deine Gefühle in Kenntnis setzt, denn sonst überträgt er vielleicht deine Reaktionen auf eure Beziehung, will sagen fühlt sich zurückgestoßen und ungeliebt, weil er nicht weiß, warum du ihn nicht "so" küssen willst.

Dann tue eben nur das, was dir angenehm ist. Streichle ihn, küsse ihn mit geschlossenen Lippen ect. und finde dabei heraus, ob du dich ihm dann weiter öffnen willst oder nicht.

Ihr müsst ja schließlich keinen OV und Zungenküsse austauschen, um zusammen glücklich zu werden.

f ragKenra6g"en


Militante sogar.

D5a~s Ca3rmeli$on


hm... so ganz kann ich dich nicht verstehen

... oder besser die sache nicht ganz nachvollzihen...

hast du angst? angst dir eingestehen zu müssen, dass das, was dir als iiih beigebracht wurde, doch spass macht... einen geil werden lässt ??? denn irgendwie hört es sich für mich so an. normal küssen scheinst du ihn ja... du sagst es wäre zu nass? ist ne definitionssache, sag ich mal... ich mag es auch nicht, wenn ihm der sabber aus dem mund läuft, während wir am knutschen sind... man kann ihn bitten etwas trockener zu küssen *gg*... aber ich finde gerade über zungenküsse kann man dem gegenüber all seine leidenschaft zeigen... es gibt nicht schöneres auf der welt... ich behaupte sogar, das ich richtig leidenschaftliche zungenküsse weitaus erregender finde, als irgendwelches gefummel!!! ich denke auch, es gibt keinen engeren körperkontakt, als dieses.

vieleicht solltest du einfach mal NICHT darüber nachdenken, das es iiiih oder bah sein könnte... oder ekelig... mach dir mal klar das du den menschen liebst... normal will man das von allein... das küssen... normal steht es auch vorm geschlechtsakt an... mal ne frage... wie ist das jemandem den körper, oder besser das geschlechtsteil zu geben, ohne sich vorher leidenschaftlich zu stimmulieren ??? ich könnte nicht mit jemandem ins bett hüpfen, ohne mir meine portion gefühle beim küssen zu holen... das finde ich ekelig... da käme ich mir vor wie eine, tschuldige,prostituierte... das soll kein angriff sein, aber ich kann es beim besten willen nicht nachvollzihen. ich denke aber das wird ein problem in der heutigen zeit... ihr wachst zu früh mit dem geschlechtsakt auf... das eigentliche fühlen wird immer weiter in dem gruppenzwang, der entstanden ist, untergehen. ihr solltet erst lernen zu fühlen und dann, dann erst poppen... aber dann ist man ja nicht inn... lol...

mir geht es jetzt nur ums küssen... mit der oralbefriedigung solltest du dir zeit lassen bist du soweit bist... dann ekelst du dich auch nicht davor!! ich mache auch nur das was ich mag... und nicht, ne das mag ich nicht und mach es dann jeden tag... so funzt das nicht... lass das mal n halbes oder ein jahr ganz weg und befass dich mal mehr mit deinem körper und seinem körper ohne den mund zu benutzen... vieleicht merkst du was fehlt... vieleicht ist er ja auch der falsche ??? hm...

das war dir jetzt auch keine hilfe... *seufz*

OXncxa


Also, was den Oralsex betrifft

... finde ich einfach, dass es eklig schmeckt. Ich habe mir auch schon überlegt, dass es unfair ist, wenn er es bei mir tut, ich aber nicht bei ihm. Aber ihm macht es im Gegensatz zu mir spass und er meint auch, dass es irgendwie gut schmeckt... Ich möchte ja auch gerne, aber ich finde sowohl Geschmack wie auch Geruch irgendwie... eklig.

Keine Ahnung, woher das kommt... Schäme mich ja auch ganz fürchterlich.

Natürlich habe ich's ihm schon gesagt, dass ich es nicht mag. Nicht "ich finde es eklig", denn das könnte ihn ja sehr verletzen. Ich liebe ihn ja deswegen nicht weniger!

Woher das mit dem Küssen kommt weiss ich auch nicht... Ich wehre mich einfach jedes Mal dagegen... inzwischen hat er es akzeptiert und versucht es nicht mehr. Aber irgendwie finde ich das traurig. Schliesslich ist es doch ganz normal und äusserst leidenschaftlich. Warum sträubt sich denn alles in mir dagegen?

Und wenn es psychologische Ursachen hat, was kann ich denn dagegen tun?

O1nHca


Noch was:

ich könnte nicht mit jemandem ins bett hüpfen, ohne mir meine portion gefühle beim küssen zu holen...

Ich küsse ihn ja sonst sehr gerne... nur eben... "trocken"

ihr wachst zu früh mit dem geschlechtsakt auf...

Ich glaube nicht, dass das eine Rolle spielt. War schliesslich schon 19 beim ersten Mal... ;-)

D-as ECarmel0ixon


Und wenn es psychologische Ursachen hat, was kann ich denn dagegen tun?

dann hasst du 2 möglichkeiten... entweder selber rausfinden, was passiert ist... wie der onkel, der meint dich zur begrüssung küssen zu müssen, obwohl er "stinkt"... oder vieleicht auch schlimmeres was du verdrängst. das ist aber sehr schwer, weil man sich da meisst selbst im wege steht...

oder halt eben du sprichst mal mit nem facharzt darüber... zusammen findet ihr es raus und meisst ergibt sich das problem, wenn man es kennt...

sorry , ich wollte dir vorhin nicht zu nahe treten... ich wusste nicht das du so spät angefangen hast und schon 20? bist, aber die meissten kidds wachsen leider so auf... aber die tatsache das du spät angefangen hast, könnte auch ein hinweis auf ein "problem"sein... aber das kannst nur du wissen... ich kenne deine sexualität nicht und dich natürlich auch nicht, das ist für aussenstehende sehr schwer einzuschätzen... denk einfach mal über dein bisheriges leben nach, vieleicht fällt dir ja was auf... nur nicht aufgeben!!!

r#oma_nu1337


wegen dem geschmack...

... vielleicht sollte er sich davor erstmal richtig duschen oder so und dann riechts bestimmt ned so schlimm, und schmecken tuts auch neutral (denk ich mir).

und bei küssen sollte er vielleicht einfach mehr schlucken

viel spass

mfg krautsalat

Deas rCaNrmeloixon


@roman1337

... sperma schmeckt nicht immer sooo gut... lol... das liegt aber an den sachen die du isst und trinkst... ist auch ne idee... süsser wein... nichts scharfes... keinen knoblauch... dann sollte es nicht so scharf schmecken...

hat nichts mit dem waschen zu tun, oder wäscht du dein sperma und pumst das dann wieder ein ??? hehehe

BVubch mTit 72 Skiegelxn


Psychologische Ursachen...

....könnte ich mir auch gut vorstellen. Ich hab mal bei Domian gesehen, dass eine Frau die Haut ihres Mannes nicht berühren konnte. Sex ging aber nur wenn sie eine Decke zwischen sich gelegt haben, mit einem Loch an der entsprechenden Stelle. Die Ursache lag darin, dass ihr Großvater sie als Kind vergewaltigt hat :-| Soll jetzt nicht heißen, dass dir etwas gleich schlimmes passiert sein muss, aber man weiß nie. Einfach mal zum Psychologen würde ich raten. Übernimmt die Kasse (glaub ich :-/ ) und dann einfach mal reden mit jemanden, der fachspezifisch Ahnung hat. Wichtig da:

Absolutes Vertrauen und totale Offenheit.

Drücke dir die Daumen das das klappt ! :-D

btw:

oder wäscht du dein sperma und pumst das dann wieder ein hehehe

und damit wäre die Ernsthaftigkeit auch aus diesem Thread wieder verschwunden, wirklich traurig, finde ich...

O>n/ca


Das mit dem Sperma fand ich lustig... :-)

Aber darum gehts mir nicht... erlauben, dass er in meinem Mund kommt, würde ich sowieso nicht, das geht mir zuweit... ausserdem verschluckt Frau sich doch da bestimmt!

Naja, hab schon ein Trauma, hat aber nichts mit O-sex zu tun und auch sonst habe ich eigentlich ein ganz normales Sexleben. Will aber nicht nochmal zum Seelenklempner...

Tja, muss ich mich eben überwinden lernen...

f7aithSlexss99


Naja, hab schon ein Trauma, hat aber nichts mit O-sex zu tun

Bist Du Dir da so sicher? Ursache und Wirkung liegen oft (scheinbar) weit auseinander.

a$bber+ohxo


find ich irgendwie komisch

mann mag dein saft untenrum, aber du findest seinen geruch und geschmack eklig ??? wie kann man den geruch und geschmack eklig finden, wenn man mit dem jenigen zusammen ist, man liebt doch alles an seinem partner oder partnerin!!!??? das ist doch ein widerspruch in sich!! du lliebst ihn aber findest das was er dir reinsteckt im geruch und geschmack eklig das ist so als würde mir eine sagen du bist widerlich!!!

ich kann da den mann, der so etwas schlimmes ertragen muss, verstehen.

M>onibka6x5


Ging mir auch schon so, aber nur mit ein oder zwei Männern. Es kann ein Hinweis darauf sein, dass ihr sexuell nicht zusammenpasst, was einfach trotz Liebe der Fall sein kann.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH