» »

Am Strand,

fQleWxixm


@forher

@forher

Ich will ja nur mal sagen das die von dir erwähnten

...Kleinviehzeug, Bakterien und Pilze...

nicht im Sand leben....zumindest nicht so viele das das wirklich nennenswert wäre...und schon gar nicht soviel das das in einigermaßen akzeptabeler Zeit abgebaut wird...ich wünsche den kleinen Kindern die da buddeln schon mal viel Spaß...

@-Ria-

Wieso Bikinihöschen beiseite....??

Wenn du unter Wasser bist kannst du doch dadurch strullern...oder ??

C;aptDai1n FutNuxre


@forher

Zeig mir einen Strand, von dem die Leute aus kein Klo erreichen können - wohlgemerkt: erreichen können!

Die Logik ist einfach:

Ist der Strand zentral gelegen, z.B. an einem Ort oder Hotelanlage, dann gibt es auch ein Klo.

Ist der Strand einsam gelegen, dann müssen die Leute irgendwie dahingekommen sein, sei es per Fahrrad, Auto, Bus, Yacht, Flugzeug, Raumschiff oder zu Fuß. Und genau mit diesem Verkehrsmittel können sie ja dann zu einem Klo gelangen, wenn sie merken, daß sie bald mal müssen.

Da erwachsene Menschen durchaus in der Lage sind, a) ihren Verdauungsrhythmus halbwegs einschätzen zu können und b) eine gute Weile, bevor es dringend wird, schon merken, daß da was kommt, bleibt ergo fast immer genug Zeit, zu einem Klo zu kommen.

Ausgenommen sind Babies (die haben aber Windeln), senile Greise (die gehen nicht mehr an den Strand) und Fälle von Montezumas Rache. Alle anderen, die an den Strand kacken, sind meines Erachtens schlicht und einfach Schweine.

avb2eroxho


ins gebüsch kacken am strand is geil

cplam


@flexim

Hallo,

wie soll die Gebrauchsanweisung aussehen?

ciao

CyasaRnova1


@aberoho

Ich hoffe Du trittst mal in so einen Haufen rein am besten Barfuss.

frlex|im


@ Casanova1

Also doch ins Wasser scheissen...das entnehme ich deinem Beitrag...

@aberoho

Warum den nicht gleich ins Wasser...

fUo0rhrer


Captain Future

Ich bin mal gut vier Wochen mit dem Seekajak an der schwedischen Küste unterwegs gewesen. Übernachtet habe ich meist auf unbewohnten Inseln, die oft meilenweit vom nächsten Haus entfernt waren. Ich war nur alle paar Tege mal in einer Siedlung um Trinkwasser und Vorräte aufzufüllen. Auf so einer Tour ist die Schaufel die einzige Option und entspricht auch den Forderungen der skandinavischen Länder an Rucksackwanderer und Paddler.

Auch in den Tropen habe ich auf Rucksackreisen öfter mal Strände erlebt, die Tagereisen von dem entfernt waren, was wir unter sanitären Anlagen verstehen. Und ehe ich beim nächsten Fischer in die Grube scheiße, die direkt ins Meer entwässert wird, nehme ich doch lieber die Schaufel. Natürlich nicht vorne am Wasser im weichen Sand, sondern weiter oben, wo die Vegetation beginnt und der Boden erdiger wird. Und wenn man so ca. 10cm tief buddelt und auch entsprechend wieder auffüllt, tritt da auch keiner rein und die Scheiße samt Papier verrottet problemlos je nach Art des Biotops und Klima in Tagen oder Wochen.

(Off Topic: Das ist vom hygienischen Standpunkt weniger problematisch, als die Unmengen von Hundehaufen, die hier in D. jeden Wald und Feldweg säumen. Da muß man sein Kind an die Leine nehmen, damit es nicht ständig reintritt. Es lebe die Freiheit der Töhlen! Wo ist meine Schrotflinte?)

Im Wasser dagegen sind Fäkalien ein hygienisches Problem. Vergraben ist immer die bessere Alternative. Tief genug und abseits der Gehwege.

(Noch mal Off Topic: Auch im Haus könnten Komposttoiletten skandinavischer Bauart viel Wasser sparen, das jetzt kilometerweit durch die Gegend gepumpt und mit viel Aufwand und Kosten wieder gereinigt wird. Und der Kompost, der im Laufe von ein bis zwei Jahren ohne Geruchsentwicklung aus Scheiße und Küchenabfällen entsteht ist ein toller Dünger für den Garten. Alles verschwendet!)

CWapta]in FZutuxre


@forher

Schon richtig. Und was meinst Du, wieviele der User dieses Forums fahren mit 'nem Seekajak vor Schweden herum, einen Klappspaten immer im Gepäck? Und warum die Entsorgung von Fäkalien in einem Sexualforum diskutiert werden muß, ist mir völlig unklar. Ich weiß, Du bist nicht der Thread-Eröffner, und ich protestiere auch gar nicht gegen die Methoden, sondern gegen die Tatsache, daß man über so einen Schwachsinn auch noch in einem Forum diskutieren muß. Ich habe kein Interesse an einem persönlichen Konflikt mit Dir, und Deine Schwedenreise läßt wohl auch keine andere Möglichkeit zum Klogang zu, aber das ist sicher kein Thema für diesen Ort. Ich bin sicher, daß 99% der Forumsuser nicht mit dem Kajak vor Schweden kreuzen (sicher eine schöne Sache für sich), sondern an normale Strände fahren. Und wenn die sich nur merken, daß man locker in den Sand kacken kann, dann nimmt das kein gutes Ende, wenn solche Sitten einreißen.

Also, nichts für ungut, aber ich halte den ganzen Thread für mehr als überfällig zur Löschung.

fGorhxer


Tja weiste,

es soll Leute geben, die finden ihre sexuelle Befriedigung darin, in den Sand zu kacken.

So ein Depp hat wohl auch den Thread eröffnet und er kann sich sicher sein: Wenn ich ihn erwische, tret ich ihn dermaßen in den Arsch, das er das Zeug auskotzt, das er gerade auskacken wollte.

C(onnxai.sseur


nichtsdestotrotz

danke ich forher für die fundierten technischen Details und hoffe, bis zu meinen nächsten Strandferien das Thema Sandkacker total vergessen zu haben und auch nicht aus aktuellem Anlass vor Ort daran erinnert zu werden |-o

Ansonsten finde ich auch Captain Futures gesunden Menschenverstand wohltuend - vielleicht mit Ausnahme des von ihm vorgebrachten Beispiels desjenigen, der mit dem Raumschiff an den Strand gekommen ist. Können wir es ökologisch wirklich verantworten, dass der sein luxuriöses Vehikel nur darum wieder anschmeisst, weil er mal muss? ;-D

So, jetzt aber raus aus diesem Scheissthread!

CIapta8in rFuture


Re:

@ forher:

Find ich super, die Einstellung! Ich mach mit!

@ Connaisseur:

Stimmt, wenn man schon mit dem Raumschiff da ist, kann man auch einfach an Bord gehen. Was bin ich auch wieder verplant heute!

Ich sag jetzt einfach mal:

---END OF THREAD---

m1-e-b;e&rlin


ja ENDE und ich

geh nun noch kakken und dann n8!

;-D

fNlexxim


@all und insbesondere @forher

Also wie du mich hier nieder machst ist wirklich nicht nett...

Ich habe noch nie an Strand geschissen...und ich geile mich auch nicht daran auf...mich interessiert es nur...

Und zum Thema "Warum im Sexual-Forum..." :

Ganz einfach hier ist am meisten Traffic und hier kann man die interessantesten Meinungen bekommen...

und @Captain Future

Was soll das.... ??? du bist meineserachtens KEIN Admin....

CCapt0adin Futuxre


@flexim

Nee, klar bich ich kein Admin, auch kein Moderator. Ich habe ja auch geschrieben: "Ich sage jetzt einfach mal". Das ist auch nur 'ne Meinung.

PS: Wie wäre es mit einem neuen Tread: "Wohin mit den Nasenbollen, wenn man mal popeln muß?" ;-D

fMor@her


@ flexim

Wenn du so einer nicht bist, dann bist du doch auch nicht in Gefahr, dir von mir oder dem Kapitano nen Tritt in den Allerwertesten einzufangen. Also alles in Ordnung! Oder?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH