» »

Ich werd nicht geil bei Pornos

m(arcox130 hat die Diskussion gestartet


Ich werde nie geil wenn ich mir einen Porno angucke, ist das normal ?

Antworten
QuwSeortTzuiop@ue


Ja kommt wohl auf den Porno und deine Vorlieben an. Aber mich turnt sowas auch kaum noch an, man hat doch alles irgendwie schon mal gesehen.

j>ohMnnyX


Ich kucke mir den Kram seit 14 Jahren an.Es kommt darauf an was Du sozusagen daraus machst.Ich habe sie immer dazu verwendet,um direkt Mädels, die man so aus der City kennt und an die man nicht drankommt, auf diese Weise zu quasi zu ersetzen,verinfacht gesagt.Ein Beispiel: Ich fand die Kumpeline von meinem Kumpel 10 Jahre lang hammerscharf bis sie dann in eine andere Stadt zog.Jedenfalls hatte ich das Glück in der Pornofilm-Welt eine zu finden die fast genauso aussah.Da sie so einen frechen, völlig natürlichen,intellektuellen Kurzharrschnitt hatte,war es ziemlich schwer so eine im P-Film zu finden.Naja ...und dann siehst Du sie halt wie sie all diese Dinge macht und wie ihr Gesicht dabei aussieht,also beim blasen etc.Damit kannst Du Dein Verlangen wenigstens teilweise bedienen.Du kannst Dir das halt mit nem bisschen Phantasie irgendwie zu Nutze machen.Außerdem bekommst Du bei sonem Film

optische Perspektiven zu sehen die Du "in echt" nicht hast.Also z.B. das Du ihr Gesicht beim blasen halt auch im Profil siehst etc.

Man braucht halt die entsprechende Phantasie.

FJrosc5hY196x9


Ich auch nicht ;-D

SQkaxlde


ich kann mich Johnnyx nur anschließen. Wobei ich die meisten pr0ns langweilig finde, eben weil alles schon mal da war. Bei spezielleren Sachen wie Lesbenfilme, was ich nicht grad jeden Tag in natura erlebe, blüht meine Errektion dennoch auf. Kommt halt drauf an, was man haben will.

j?ohNnnnyX


das es immer das gleiche ist ,stört mich überhaupt nicht.Mich interessiert nur wie die Mädels aussehen.Meistens rege ich mich aber darüber auf wie schlecht die Mädels gefilmt werden und viele Perspektiven sind einfach schlecht ausgesucht.Am liebsten würde ich die Dinger selber drehen.Ich glaube ich hab Talent dafür, die Mädels von ihrer individuell besten Seite zu zeigen.

Diese neuartigen Hochglanz Pornos, die so auf edel getrimmt sind finde ich übrigens grauenvoll und völlig STERIL.Das ist echt nicht zu ertragen.Hoffentlich nehmen diese keine Ausmaße an.Ich bin auch einer von denen, die sich die Filme zu Hause nochmal neu

zusammenschneiden,so daß man ausschließlich die Mädels sieht.Kann ja nicht sein,daß wenn ich gerade "komme" die Fresse von dem Typen grad im Großformat zu sehen ist ;-D

M^ikexle


@marco130

sei doch froh, du sparst dir ne menge geld.......

f4rafgbenr(agexn


Keine Sorge, ich auch nicht. Und ich bin deshalb nicht unglücklicher.

L/ittle`Kittexn


muss sowas auch nicht haben... aber bin auchn Mädel :-p

T+at5ü-TFatxa


"aber bin auchn Mädel "

Das bedeutet in dem Zusammenhang wenig.. :-D

jQoh`nnyX


Übrigens: Ein Kumpel von mir aus dem Osten(Rene) hat mal gesagt,daß man dort die P-Filme spaßighalber als Polizei-Filme bezeichnet.Die Jugendlichen rennen dort also rum und fragen dann so Sachen wie....Ej Alter haste mal wieder n neuen Polizei-Film für mich?

s<wiss?romeo


Scheiss-Pornos

Die heutige Pornolandschaft ist so homogen, man wähnt sich in nem Lebensmittelladen der Sovjetunion! Alle Mädels sind Ungarinnen, ca. 23jährig, mit Silikonbusen, rasierter Pussy, sagen immer nur "Jaa, jaa, fackmi!" und so... Keine rassige 40jährige ziert mal den Screen, keine Schwarze, keine mit Haaren, keine mit Hängebusen... naja, von den Männern will ich gar nicht reden. Bei denen kommt mir ja fast das Kotzen, man ist froh, wenn man nur den Pimmel sieht. Da könntense auch mal auf ein bisschen gemischtere Qualitäten setzen, also nicht bloss, dass einer auf Kommando ne Erektion kriegt oder soundosvielmal abspritzen kann. Nehmt doch mal nen Spargeltarzan, nen Japaner, nen schwarzen Hengst etc., etc. Oder einfach nur nen süssen Latino, bei den Bumsszenen kann der ja gedoubelt werden.

Ich hab mir angesichts der katastrophal langweiligen Pornos überlegt, mal ein Drehbuch für einen Porno zu schreiben. Hats hier nen Produzenten, der Interesse hat? Kann sich melden! Hab massig Ideen: "Onkel Toms Puff", spielt in den Südstaaten, "Fick Brother", "Krieg der Spermien - Teil II: Das Klimakterium schlägt zurück". Oder was Actionmässiges: "Der Sperminator vs. Pussywoman". Da muss mehr Spass rein, mehr Spontansex, mehr "Mann, das könnt ja meine Bürokollegin sein!"

BNuch msit q7 Siegxeln


@ swissromeo

Man findet schwarze Hengste...

s?wi=ssLromeo


Nein, bitte, ich meine nicht wieder irgendwelche Filme mit Schweinen, Eseln und Seegurken, hatte eher an einen dunkelhäutigen Bumser vom Santa-Monica-Track-Club gedacht, also ein schwarzer Leichtathlet

w|usch4ixg


Ich bin jetzt mittelmaessig erregt,

bei dem Gedanken, dass sich unsere Jugend ein wenig um die Zukunft sorgt; wenn auch bloss um den Fortbestand der Pornoindustrie.

Ist aber gut zu wissen, dass sich wenigstens einige fuer stark genug halten, ein guter Porn-Regisseur (oder zumindest Drehbuchautor) zu sein.

Weiter so in eine glueckliche Zukunft.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH