» »

Erreiche keinen Vaginalen Orgasmus

SzaRlome


@ lady mango

In der Wissenschaft existiert so weit ich weiß nur ein Orgasmus

Und welcher Wissenschaftler soll den erlebt haben?

FyessdelMan


Soll

er mal erzählen, wie's war! ;-D

g1olde;n-dxream


Ich möchte jetzt kurz was zur eigentlichen Frage beitragen:

Ich bin ja nun schon ein paar Tage älter und habe mich mit vielen Leuten, Männlein und Weiblein, über Sex unterhalten. Aus eigener Erfahrung und aus den Schilderungen anderer kann ich sagen, daß es in der Regel (Ausnahmen bestätigen diese wie immer) einer längeren Zeit als 5 Monate bedarf, ehe eine Frau ausschließlich durch vaginale Stimulation zum Orgasmus kommen kann. Manche wohl auch leider nie.

Förderlich für das Ganze (die männlichen Forumsteilnehmer mögen mir verzeihen) ist ein Schwa... mit genügend Volumen.

FZesselxMan


...und

ein Herrchen, das mit ihm umzugehen weiß, gell? ;-)

gZoldFen-drxeam


...ja, das natürlich auch... ;-)

S:aloxme


@ golden-dream

Aus eigener Erfahrung und aus den Schilderungen anderer kann ich sagen, daß es ... einer längeren Zeit als 5 Monate bedarf, ehe eine Frau ausschließlich durch vaginale Stimulation zum Orgasmus kommen kann.

Das verstehe ich jetzt nicht ganz. Was soll in diesen 5 Monaten geschehen? Und warum schreibst du: ausschließlich? Das würde ja bedeuten, dass sie dann ihre Fähigkeit verloren haben, den Orgasmus über den klitorial-klingonischen ;-) Weg zu erreichen.

Das ist aber nicht so - jedenfalls nicht bei mir.

g0olde(n-drexam


@ Salome

Da hab ich mich wohl nicht eindeutig ausgedrückt. Mit "ausschließlich" meine ich, ohne zusätzliche Stimulierung der Klitoris, nur vaginal halt.

Und daß es länger als 5 Monate braucht... weil MeBlondi schrieb, sie habe jetzt überhaupt erst seit 5 Monaten Sex.

l ady> manxgo


Und welcher Wissenschaftler soll den erlebt haben?

:-D erlebt wohl weniger, aber rein von der Chmie her, oder von der Hirnregion...das kann man wohl erforschen...ich habe keine Ahnung! ;-D

Hier gab's mal 'nen Thread dazu, sollen die Experten sich mal melden :-)

Ich persönlich glaube ja, dass es den "Orgasmus" mal in Form von Injektionen gibt...quasi das Heroin des 30. Jahrhunderts :-/

Ffes|seHlGMaxn


@lady mango

Ich persönlich glaube ja, dass es den "Orgasmus" mal in Form von Injektionen gibt...

Gibt's quasi jetzt schon. :-D

lIady mlaangxo


ahja? Schon süchtig, wa? *gg*

Fmess!elMan


Ähm...

Das Bild mit der Spritze solltest Du Dir vielleicht nochmal durch den Kopf gehen lassen. ;-)

CIalaciaryxa


Aus eigener Erfahrung und aus den Schilderungen anderer kann ich sagen, daß es in der Regel (Ausnahmen bestätigen diese wie immer) einer längeren Zeit als 5 Monate bedarf, ehe eine Frau ausschließlich durch vaginale Stimulation zum Orgasmus kommen kann.

ich weiß nicht, wie du auf die 5 Monate kommst.

Dann eher das:

Manche wohl auch leider nie.

wobei aus der Frage nicht ersichtlich wird, was die Schreiberin meint. Meint sie den O, der nach GPunktStimulation erfolgt? Oder meint sie den vag. Tiefenorgasmus? Für letzteres ist das:

[qutoe]Förderlich für das Ganze (die männlichen Forumsteilnehmer mögen mir verzeihen) ist ein Schwa... mit genügend Volumen.

zwingend nötig. Für den GPunkt reichen ausreichend lange Finger ;-D

an die Fragestellerin: Hilfreich bei dem "Ganzen" ist Beckenbodentraining und, wie jemand schrieb, ein ausreichend langer, dicker, andauernd harter Schwanz (ersatzweise ein Dildo *gr*).

Grainne

SVter9neVnkiTnd


Ich las hier mal irgendwo, dass die gesamte Klitoris bis tief in die Vagina reicht und nicht nur das kleine Böpselchen außen ist.

Insofern ist auch der angebliche vaginale Orgasmus ein klitoraler.

Ätsch

Vielleicht sind die Frauen inwendig anders gebaut, die "innerlich" also angeblich vaginal..kommen können.

Mir ist das echt zu mühsam ehrlich gesagt. Ist doch scheißegal wo es kommt oder %-|

l:a}dy= manxgo


Insofern ist auch der angebliche vaginale Orgasmus ein klitoraler.

Stimmt! So war das...ich kann mich erinnern :-)

Also ist die 1-Orgasmus-Theorie medizinisch begründet, und kein Wissenschaftler musste sich abmühen, den Orgasmus einer Frau nachzuempfinden :-D

Böpselchen

;-D Das hab' ich ja noch nie gehört ;-D

SGal;ome


@ golden-dream

Wenn Du das so gemeint hast, dann ist es o.k. Ich kann auch ohne klitoriale Stimulation dieses nonplusultra - Gefühl erleben. Dabei leistet ein "großer Freudenspender" in der Tat gute Dienste. ;-)

Aber was nun die 5 Monate betrifft...hmm, das ist von Frau zu Frau seeehr unterschiedlich. Kommt erstens darauf an, wie man diese Zeit nutzt; zweitens, welchen Partner man hat (männliche Qualitäten) und last but not least spielt dabei die eigene Konstitution keine unbedeutende Rolle. Es gibt Frauen, denen kann selbst der beste Liebhaber zu keinen Orgasmus verhelfen. Andere wiederum bekommen ihn selbst dann, wenn der größte Stümper am Werk ist.

@ lady mango

Ich persönlich glaube ja, dass es den "Orgasmus" mal in Form von Injektionen gibt... quasi das Heroin des 30. Jahrhunderts

So lange brauchst Du da nicht warten. Schätzungsweise noch drei, vier Jahre.

erlebt wohl weniger, aber rein von der Chemie her, oder von der Hirnregion... das kann man wohl erforschen..

Mit "Chemie" meinst Du wohl (hauptsächlich) das endokrine System. Der aktuelle Hormonstatus limitiert beispielsweise die maximale Intensität der orgastischen Empfindung. Da spielt sogar bei uns Frauen der Anteil freien (sprich nichtaromatisierten) Testosterons eine gewisse Rolle, obwohl Viele fälschlicherweise denken, das wäre nur für Männer relevant. Auf zellulär- energetischer Ebene spielt z.B. die Konzentration überschüssiger Elektronen (meist an Wasserstoff gebunden) eine wichtige Rolle. Sie sind im Endeffekt (Elektronenkaskade) die Auslöser freigesetzer Energie - in diesem fall orgastischer Energie.

Das alles nur mal so andeutungsweise gesagt. In Wirklichkeit ist alles ein klein wenig komplizierter. Aber ist ja auch Wurscht. Hauptsache man kennt dieses Gefühl aus eigener Erfahrung. ;-)

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH