» »

Nachbarn beim sex gehört,

P)oixng


Bei uns zuhause

(3OG) ist oben drüber (4OG - logisch) bei der allein stehenden Frau irgendwann jemand eingezogen. Dann hörte man ihn ca. 2 x die Woche ziemlich laut aber auch eher kurz. Das wurde dann immer seltener und heute hört man ihn fast gar nicht. Scheint so als ob da der Alltag ins Sexleben eingekehrt ist und die erste Verliebtheit überschattet.

ohlla


halloo

also unsere nachbarn stöhnen ziehmlich unerotisch ...sie wie nen schwein das angst hat geschlachtet zu werden und er wie nen erregter hirsch und wenn das dann oft mitten in der woche so um 3 uhr morgens ist und man um 6 uhr schon wieder aufstehen muss könnte ich die echt ...... >:(

wenn sich das wenigstens erotisch anhören würde das würde um die uhr zeit zwar auch stören aber ...so wacht man fast jede nacht

erschreckt auf und denkt hilfe sie kommen.....im wahrsten sinne des wortes

echt ätzend

F&aul tiexr


rofl....

....ich hab nen lachflash "wie nen schwein, dass angst hat" *wegschmeiß

erm...ich hör meine neuen nachbarn auch...die idioten nehmen ja auch direkt das zimmer neben meinen als schlafzimmer!

Mitlerweile wirds aber auch weniger...war wohl nur vögeln aus Freude, dass sie die Wohnung bekommen haben... .

JRohnny} Cavabllxo


@ Faultier

Hallo Faultier,

dann schau Dir mal diesen Thread an *lach* vor allem den Beitrag vom Beitragseröffner.

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/115646/]]

@ Ich würde sie einfach darauf ansprechen und wenn das nicht funkt, eine stöhn cd einlegen und die anlage dann aufdrehen wenn du vermutest das sie eben shclafen wollen.

bei mir hat es funktioniert, die haben recht schnell kapiert wie unangenehm das sein kann.

Ich hab sicherlich nix gegen lautet Sex, aber wenn es mitten in der nacht ist und andere davon aufwachen, kann man schon ein bisschen rücksicht nehmen und leiser sein.

FYauolvtixer


..ja, den Threat kenn ich auch noch ;-)

Fand den Ausdruck von olla aber so genial :P

M*ike&le


also ich hätte nix dagegen......

.....wenn ich meine nachbarn ficken hören würde. wahrscheinlich müßte ich dazu wichsen. ich finde die geräusche sehr antörnend.

kommt vielleicht von früher her, ich hab das erlebnis mal vor längerem erzählt:

..., ich war da noch in der ausbildung. bei einem 6-wochen-lehrgang haben eine kursteilnehmerin und ich uns verliebt. sie hatte mit einer kollegin ein doppelzimmer, ich gar keines, weil ich in der nähe des lehrgangsortes wohnte. nach einem netten discoabend passierte es dann: sie nahm mich mit aufs zimmer und ihre kollegin ihren freund. vor dem ausziehen wurde das licht ausgemacht, dann gingen beide paare jeweils in ihr bett. meine freundin und ich waren noch am küssen, ich ließ langsam meine hand vom busen weiter abwärts gleiten, als wir es im nachbarbett schon stöhnen und bald drauf rumpeln hörten - die beiden waren eindeutig schon am ficken. das hat uns beide so aufgegeilt, das wir unser tempo beschleunigenmußten - meine hand war gleich an ihrer möse. sie streichelte meinen schwanz.

im nachbarbett wurde es immer heftiger, hecheln , unterdrücktes stöhnen, flüstern. mir kommts - aber so laut, das man es nicht überhören konnte, dann ruhe. in der zwischenzeit waren wir so geil, daß wir uns nicht mehr zurückhalten konnten. meine freundin machte die beine breit und zog mich zu sich rüber. ihre möse war so nass, daß mein schwanz mit einem stoß bis zum anschlag drin war und dann haben wir losgefickt. anfangs haben wir uns bemüht,

null geräusch zu machen, irgendwann verliert das aber an wichtigkeit. es war toll, als ich 5-10 min später in sie abspritzte, währen es ihr kam. wir lagen noch eng zusammengekuschelt, als es 10-15 min später im anderen bett schon wieder losging, getuschel, schmatzendes geräusch (finger in der möse?) 5-10 min später rumpeln, also ficken. das wiederum hat meine freundin und mich angetörnt, wir fingen an, uns zu streicheln, zu küssen...

in dieser nacht haben beide paare, inspiriert durch die fickgeräusche der jeweils anderen, 4 mal miteinander gevögelt...

wenn ich sollche geräusche aus der nachbarwohnung hörte, könnte ich mir das herunterladen von wichsvorlage bildern sparen, äh nein, doch nicht - ich habe ja keinen einfluß drauf, wann meine nachbarn ficken.....

a4nneYttcNhen


*gg*

nette story ;-)

-Bda_skle|ine-


und bei dem lärm beschweren sich die nachbarn nie? Also bei mir stand schon der vermieter wütend vor der tür- weil alle andere parteien in dem haus in welchem ich wohne sich geschlossen über den einmaligen lärm beschwert haben. ich muss zugeben, das war mir sehr peinlich und ich hatte kurzzeitig wirklich angst, meine wohnung zu verlieren. Seit dem versuche ich immer so leise wie möglich zu sein, aber es ist schon schade, wenn man sich nicht mehr richtig gehen lassen kann.

Heute abend stand doch tatsächlich einer meiner nachbarn an meiner tür und hat sich darüber beschwert dass ich nachts angeblich in meiner wohnung so laut herumlaufe - und er wegen meinem getrampel nicht schlafen könne..

Das finde ich wirklich äußerst seltsam, da ich abends eigentlich eher weniger durch meine wohnung laufe..ich bevorzuge es da doch eher mich in mein bett zu kuscheln oder am computer zu sitzen.

vielleicht meint er ja meine kleine katze ? die springt abends immer hyperaktiv herum...

Sorry, ich bin total vom thema abgekommen aber mich beschäftigt seit stunden, was mein nachbar gesagt hat..ich kann es mir einfach nicht erklären..

JFohn2ny Caovaxllo


Ich habe....................

nichts dagegen, wenn ich mal meine Nachbarn hin und wieder höre, dann ist es o.k aber wenn man nachbarn hat, die mehr tagsüber schlafen und dann regelmäßig nachts um 2:00 Uhr beginnen wie die tiere zur rammeln, dann kann das schon störend sein auf dauer besonders wenn man früh wieder ( 5:00 Uhr ) raus muß.

Meine Nachbarn würden es sicherlich auch nicht begrüßen, wenn ich nachts laut musik hören würde in beiden Fällen handelt es sich eben dann um störende Geräusche die einem vom schlaf abhalten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH