» »

Rasierschaumproblem bei Intimrasur - habt ihr Tips?

t5i&ff.ie hat die Diskussion gestartet


Hi,

hoffentlich ist das das richtige Forum :-)

Ich rasiere mich schon seit langer Zeit im Intimbereich, mein Partner und ich mögen es mittlerweile beide glatt :-) Ich hab nur immer wieder das Problem, dass ich, sobald der Schaum mal an die inneren Schamlippen gelangt, dort ein wundes Gefühl bekomme, dass auch noch eine Weile nach der Rasur anhält. Selbst das Baby-Öl, dass ich hinterher auftrage, um Pusteln zu vermeiden (klappt übrigens fabelhaft), hilft dort nicht so wirklich. Leider habe ich es auch noch nie geschafft, dass nicht etwas Schaum an die inneren Schamlippen kommt, spätestens beim Spannen der Haut des äußeren Bereichs zum Rasieren verteilt sich der Schaum immer dorthin, wo er nicht hin soll. Hab auch schon alle möglichen Sorten durch, von Billigschaum über so Lady Shave Schaum mit Pflegezusätzen. Alle verursachen dieses Brennen und Wundfühlen im Anschluss. Am äußeren Bereich, der halt rasiert wird, merke ich nix mehr, das war nur bei den ersten Malen unangenehm, aber da hat sich die Haut schon lange dran gewöhnt, selbst wenn ich leicht gegen den Strich rasiere zum Abschluss, um es schön glatt zu bekommen.

Kennt jemand den ultimativen Schaum, der nicht die empfindlicheren Bereiche reizt, wenn er dort gegenkommt? Oder kleine Hausrezepte für selbstgemachten Schaum? Oder irgendwas wirksames als Pflege für hinterher, damit es schneller weggeht als mit Baby-Öl?

Oder muss ich das einfach weiter in Kauf nehmen und versuchen, so vorsichtig wie möglich zu sein? Vielleicht bin ich ja einfach nur überempfindlich...

Danke schonmal für Antworten :-)

Antworten
Nrigh+ter


Seife

Hast Du es schon mal mit ganz normaler, parfumloser Seife probiert? (Die nehme ich, etwas schaumig geschlagen)

Ansonsten nach einem Bad, wenn die Haut eh schon weich ist geht es auch ganz ohne Schaum oder ähnlichen, aber da kann es sein das es trotzdem manchmal etwas zieps!

(war nun übrigens mal n ganz ernst gemeintes Statement *ernstkuck*)

E?di >WoVlf


Duschen

Rasier dich einfach beim Duschen und nimm statt Schaum einfach das Haarschampoo oder ein Duschgel. Der Rasierschaum hat nur die Aufgabe das die Rasierklinge gut gleitet.

t)iffixe


Danke, ihr zwei :-)

Bei der Variante unter der Dusche wird mir aber schlecht, wenn ich an den Wasserverbrauch denke.. bin eh schon gern ein Dauerduscher und es dauert immer schon lange genug, wenn ich mir die Beine und Achseln unter der dusche rasier, wie ewig viel Wasser muss ich dann verbrauchen, wenn ich dann auch dabei noch den Intimbereich einbeziehe? ;-)

Aber ich werde Eure Tips mit neutraler Seife oder duschgel mal ausprobieren. Wenn ich die haut vorher feucht mache und dann Duschgel oder Seife schaumig auftrage, sollte es ja auch ohne gleichzeitige Dusche funktionieren. Ha, an sowas hatte ich noch gar nicht gedacht :-) Ganz ohne Schaum gehts bei mir nicht (also nur mit nasser Haut), da hackt es bei mir ganz schnell, gerade weil ich ja auch gern leicht gegen den Strich rasiere. Einmal probiert, weil ich keinen Schaum mehr hatte... ich sag nur: "autsch" :-)

@ Nighter:

Kannst du eine Seife empfehlen? Die meisten normalen Seifen sind ja oftmals stark parfümiert...

N^igvhtexr


@ tiffie

Ggf. kannst Du im Reformhaus nachfragen. Meine Oma schenkt mir immer massiv Seife (vielleicht hab ich's ihrer Ansicht nach nötig ;-D ) und da ist immer auch parfumfreie dabei - Quelle unbekannt.

Und nicht vergessen, am besten immer eine neue Klinge benutzen. Die alten rupfen mehr als das die schneiden.

Bezüglich des Wasserverbrauchs ... wird der durch eine zusätzliche Intimrasur so viel größer? Bei mir geht das morgens ratzfatz, 2min und die Eier sind blank. Das darüber wird dann mit einem Langhaarschneider auf 5mm geschoren - fertig.

NuighWter


*LACH*

Jetzt muss ich über meinen eigenen Kommentar lachen:

Ich hab also 2-Minuten-Eier !

Naja, hauptsache das Eiweis gerinnt nicht!

;-)

tIiff]ie


*lol* 2-Minuten-Eier... klasse :-)

Neue Klingen verwende ich natürlich. Hab zu Anfang einmal den Fehler gemacht und nicht gerade die frischsten Klingen verwendet. Ergebnis: Schnitte ohne Ende.

Naja, bei mir dauert die Rasur schon mehr als 2 Minuten, da ich halt alles abmache. Habs mal ausprobiert, Teile nur zu stuzen, fand das aber pieksig ohne Ende. War nicht mein Fall. Ausserdem liebe ich dieses komplett glatte Gefühl :-) Und da es immer wirklich so glatt wie möglich sein soll, mache ist es so lange, bis beim drüberfahren mit den Finger nix mehr zu spüren ist. Das dauert dann schon ein wenig, bis die letzten widerspenstigen Stoppeln wech sind. Und naja, wenn ich hastig mache und nicht immer schön die Haut mit den Fingern spanne, dann gibts auch schnell mal ne schmerzhafte Panne. Daher lass ich mir lieber ein wenig mehr zeit und hab dafür das Ergebnis, das ich haben wollte, statt es in meinen Augen halbherzig zu machen :-)

cKom}e_uxndone


das ist ne gute frage, dasselbe problem hab ich auch. würde mich über mehr tips auch freuen ;-)

D/on&n~a77


@ tiffie

... und wenn du dir das Babyöl vorher auf den Schamlippen verteilst? Könnte mir vorstellen, dass das helfen könnte.

ECike4


Wasserverbrauch

Also die Achselhöhlen kann man prima am Waschbecken rasieren - Wasserverbrauch: kaum ein Liter.

Intimrasur: Mach' ich auch immer vor dem Waschbecken. Heute habe ich zum erstenmal einen Wilkinson Protector benutzt (Klinge hinter Gittern). Hatte zuerst Mühe mit den etwas zu langen Haaren (2-3 mm), danach war es aber schön glatt. V.a. konnte ich auch gut gegen den Strich rasieren. Keine Schnitte!!

t1iffixe


Donna, das werde ich auch mal ausprobieren. Danke für den Tipp (auf was für einfache Dinge man manchmal nicht kommt...)

@Eike:

Ja, rasiere auch oft genug am Waschbecken. Beine rasier ich je nach Laune, mal mit Schaum am Waschbecken, mal beim Baden, mal beim Duschen. Wies gerade passt. Mit den Achseln das gleiche. Nur den Intimbereich mach ich generell am Waschbecken. Ich bnutze schon seit Jahren, egal für welchen Bereich, den Protector, der ist prima. Irgendwie bilde ich mir ein, mich damit nicht so schnell aus Versehen zu schneiden :-) Schnitte kommen ab und an mal vor, aber nur bei den allerwiderspenstigsten Haaren. Anfangs gings gegen den Strich gar nicht, gab Schnitte ohne Ende, mittlerweile gehts ohne Probleme. Und so absolut und richtig glatt fühlt sich nochmal wesentlich toller an als ständige Rest-Stoppelchen wenn man gegen den Strich mit den Fingern langfährt (muss sich ja bei meinem Partner dann auch ziemlich rauh anfühlen, wenn er da mit der Zunge langgeht...)

r)asiexrtER


Tiffie..

..die paar Pfennig fuers Wasser wirst Du doch verschmerzen koennen ??? vielleicht LAESST Du Dich mal rasieren? Macht mehr Spass und verbraucht vielleicht weniger Wasser? Hilfe noetig?Uebrigens: Ohne Schaum geht auch, eher besser. Shampoo und Seife tuns auch! :-)

viel spass

;-)

t~iHffie


RasierER: klar, mein Partner rasiert mich auch oft genug, ist ein wunderbares Vorspiel :-) Nur ist er dabei meist übervorsichtig. Kann ich ja auch verstehen, ist immer was anderes, wenn man das nicht bei sich selbst macht (er selbst traut sich an seinen Körper nur mit einem Elektro-Rasierer ran und die Nass-Rasur an mir hat ihn auch arge Überwindung gekostet).

Aber dennoch danke, ich glaub, ich werd Eure Tipps alle mal durchprobieren und schauen, was für mich dann am angenehmsten ist und die wenigsten Reizungen verursacht :-)

rsasiLerYtER


Viel Spass..

..Tiffie ;-)

Prure1Poi,son


wie süss....

wie süss was ihr alles schreibt

Fackt : einer er dich anfängt zu rasieren muss mit Pickel rechen .... und da mass man durch nach ne Zeit lässt es nach. Man sollte sich natürlich auch nicht kratzen :-) ist ja logisch aber wem sag ich das. Ich hatte das Problem auch mit dem brennen und den Pickelchen aber um so regemäßiger also alle 2-3 Tage rasierte wird blieben sie weg, es ist nun mal ein empfindlicher Bereich. Wenn du Rasierschaume nicht verträgst, versuch es echt mit normaler ShowerGel oder viel Besser Nimm PENATEN Waschgel.... was für Babyhaut gut ist wird für die ... .-) erst recht gut sein :-) Es gibt solche Waschlappartigen Waschbässe fühlt sich wie Plastik an (fühlt sich aber klasse an) sol jetzt auch nicht abscheckend klingeln dies Dinger indet man überall bei DM DOSPA die schäumen sehr gut..besser als jedes Rasiergel .-) :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH