» »

Wollte mal meinen Urin trinken...

i3chZ1-2 hat die Diskussion gestartet


... hab mich aber bis jetzt net getraut, wenn das glas denn so vor mir steht tarue ich mich net mehr.

wisst ihr da weiter ???

Antworten
ajltenb<uergexr


Was ist Orin...?

AKiyrl#eroxn


Augen zu und durch......

inch1x-2


schon

mal gemacht @airleron ???

Nmig9htexr


jau, für sooo ungewöhnlich halte ich das nicht!

Manche machen das aus medizinischen, manche aus sexuelle Gründen!

iwch1-x2


Und??

hast du schon mal ???

NKigehtexr


again:

jau, für sooo ungewöhnlich halte ich das nicht!

s.axo


Man kann es

trinken, weil man es für gesund hält. Dazu muß man den anerzogenen Ekel überwinden und trinkt einfach. Muß ja beim ersten Mal nicht grad der konzentrierte Morgenurin sein...

Oder man ist sehr stark sexuell erregt, dann verschwindet das Ekelgefühl ganz von alleine. Natürlich sollten die Mengen im Rahmen bleiben. Mehr als ein halbes Glas hintereinander hab ich auch noch nicht getrunken.

T-atjaF_nxa


Passt die Frage...

nicht eher in den Ernährungsthread? ;-D

ssaxxo


Tatja_na

Also ERNÄHREN würde ich mich davon nicht... ;-D

A>irlYeron


@ich1-2

Nein, ich habe mein Urin noch nicht getrunken. Mich reizt es aber auch nicht. Ich habe allerdings meiner Ex mal auf ihren Wunsch hin über den Körper gepinkelt. Irgendwie war ich froh, dass sie in der Wanne saß und ich schnell hinterher spühlen konnte.

Aber wenn du es probieren willst, empfehle ich, vielleicht dir erstmal in der wanne selst ins gesicht zu pinkeln oder so. Fang klein an....

B6a#nanvaJoxe


Aber nicht in die Augen :-o

F0roscuh7196x9


Einfach über die Hand laufen lassen und den Finger ablecken ist ein guter Einstieg

U?nsch0uldsengxel


Nich lange schnacken, Kopp in Nacken ;-D

Na denn Prost

l!usc2hen-00x7


Eigenurintherapie

habe ich zeitweise mal durchgeführt. Dabei trinkst du ein Glas deines Morgenurins. Das dient der Stärkung der Immunabwehr und soll richtig gegen viele Krankheiten wirken.

Leider habe ich das nicht lange durchgehalten. Vom Geschmack beim Trinken ging es noch, aber ich hatte dann den ganzen Tag so ein Aufstoßen mit abgestandenen Uringeschmack (brrrrrr!)., weil mir der Urin nicht richtig schmeckte.

Zum Glück fühle ich mich jetzt auch ohne Eigenurintherapie gesund genug.

Irgendwie sexuell erregt hat mich die ganze Sache allerdings überhaupt nicht. Es zu tun war für mich, nachdem ich das erste Ekelgefühl überwunden hatte, dann auch nichts mehr Besonderes.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH