» »

Wünsche und Abneigungen meiner Frau

TCimgToxm


der Anfang ist gemacht!

1.) Wie gefällt Dir das Liebesleben mit Deinem Partner?

a: bin sehr zufrieden b: könnte besser sein

2.) Was ist Dir wichtig? (Schulnoten 1 - 6)

a) Kuscheln

b) Petting

c) Oral

d) Sex an ungewöhnlichen Orten

e) Sexspielzeug

f) romantische Atmosphäre

g) spontaner Sex

h) Partnermassage

i) ....

K0uxrt


Leider weiß ich nicht mehr genau wo ich das gesehen habe, ich meine aber, daß der andere Thread (jetzt ist es amtlich ...) am nächsten Tag hier aufgetaucht ist, dann wäre das am 5.11 gewesen, aber frage mich jetzt nicht auf welchen der 20 Sender, die ich bekomme (bzw. der 5 die ich gesehen haben könnte)

@ TimTom:

das wäre schonmal eine Idee, vielleicht noch etwas wenig für einen Fragebogen ;-)

Aber so in der Art (und um mal extremere Beispiele zu wählen)

Wie stehen sie zu folgenden Praktiken:

OV (aktiv, passiv), AV (aktiv, passiv), NS, KV, ..... eben eine Liste der Praktiken (und ich kenne sicher nicht alle)

Und als Auswahlpunkte dann:

für mich:

praktiziert,interessiert, neugierig, nicht interessiert,abgeneigt, neutral (z.B. kenne ich gar nicht)

für meinen Partner (wenn er praktizieren wollte):

ja, vielleicht (ein Versuch?), auf keinen Fall

Mit den paar Dingen hätte man schon eine große Menge an Daten, mit denen man was anfangen könnte.

Fehlt nur eine möglichst vollständige Liste an Praktiken/Phantasien und eine kleine Datenbank um die Daten zu speichern, sowie ein kleines Programm, was die Eingaben erfaßt und die Auswertung vornimmt ...

Wie man sieht, fast nichts zu tun ... wenn man ein paar Stunden Zeit hat ;-D

TsiamTom


1.) Wie gefällt Dir das Liebesleben mit Deinem Partner?

a: bin sehr zufrieden b: könnte besser sein

2.) Was ist Dir wichtig? (Schulnoten 1 - 6)

a) Kuscheln

b) Petting

c) Oral

d) Sex an ungewöhnlichen Orten

e) Sexspielzeug

f) romantische Atmosphäre

g) spontaner Sex

h) Partnermassage

i) ...

3.) Wie stehen Du zu folgenden Praktiken:

a) OV (aktiv, passiv) praktiziert,interessiert, neugierig, nicht interessiert, abgeneigt, neutral

b) AV (aktiv, passiv) praktiziert,interessiert, neugierig, nicht interessiert, abgeneigt, neutral

s,wiss0roxmeo


Hallo Kumpel!

Na TimTom, als ich Deine Eingangsfrage gelesen habe, kam mir die Geschichte doch seeeehr bekannt vor! Auch bei uns gings nach dem ersten Kind erstmals sexuell steil bergab, aber wir tasteten uns langsam wieder ran und haben jetzt wirklich scharfen Sex.... Man muss diese Durststrecken durchstehen - und wie du richtig bemerkt hast - versuchen, immer mal wieder was Neues anzuregen. Diese Rolle hat - leider - meist der Mann inne. Meine Frau hat wirklich auch Spass am Sex, aber sie ist absolut nicht innovativ oder würde mal sagen, was sie für geheime Vorstellungen hat. Ich selbst habe dann meine Wünsche subtil vorgebracht, es braucht dazu die richtige Stimmung, das richtige Timing. Also, wenn die Frau Monatsbeschwerden oder die Grippe hat, ist nicht unbedingt der richtige Zeitpunkt, mal über einen eventuellen Swingerclub-Besuch zu fantasieren, hehehe.... Wie bei Dir waren meine Wünsche für sie manchmal ein bisschen schockieren (obwohl ich weiss Gott ziemlich durchschnittliche Fantasien habe...). Da gilt es: Die Sache ein bissl ruhen lassen, nicht gleich am gleichen Abend alles erklären wollen oder eine Antwort kriegen.... die Frauen müssen das wohl manchmal verarbeiten oder mit ihren Freundinnen besprechen (ist vorgekommen!) und können dann dem einen oder anderen tatsächlich Interesse abgewinnen.... Ruhen lassen und bei geeignetem Zeitpunkt wieder vorbringen! Bei uns ists auch vorgekommen, dass sie mich plötzlich mit scharfer Wäsche überraschte (etwas, dass ich mal antönte, wir waren bislang sog. "Nacktficker"), das hat mich dann natürlich besonders gefreut - und sie auch.

Aber das mit dem Fragebogen find ich doch ein wenig arg formal.... also ich könnte mir das nicht vorstellen - vielleicht klappts ja bei Euch. Auf jeden Fall viel Glück!

C'apNricuorn{7x6


Fortsetzung

Der Fragebogen bei [[http://www.theratalk.de]] läßt in meinen Augen auch zu wünschen übrig und bringt halt nicht das, was wir uns davon versprechen. Die Antwortmöglichkeiten und Fragestellungen sind doch arg begrenzt. Deshalb halte ich es für ne gute Idee selbst mal hier einen zusammenzutragen, denn vielen ist es halt ein Dorn im Auge oder tun sich schwer damit, dem Partner seine Wünsche zu offenbaren und der Fragebogen ist halt ein netter Anreiz, dies in einer etwas leichteren Form vorzubringen:

1.) Wie gefällt Dir das Liebesleben mit Deinem Partner?

a: bin sehr zufrieden

b: könnte besser sein

2.) Was ist Dir wichtig? (Schulnoten 1 - 6)

a) Kuscheln

b) Petting

c) Oral

d) Anal

e) Sex an ungewöhnlichen Orten

f) Sexspielzeug

g) romantische Atmosphäre

h) spontaner Sex

i) Partnermassage

j) ...

3.) Wie stehen Du zu folgenden Praktiken:

a) OV (aktiv, passiv) praktiziert,interessiert, neugierig, nicht interessiert, abgeneigt, neutral

b) AV (aktiv, passiv) praktiziert,interessiert, neugierig, nicht interessiert, abgeneigt, neutral

4.) Welche der folgenden Sachen törnen dich an ?

@ Männer:

a) Reizwäsche / Dessous

b) Stiefel

c) High Heels

d) enge figurbetonte Kleidung

e) ....

@Frauen:

a) sexy Unterwäsche

b) ....

KTurxt


@ TimTom:

Und schon ist der erste Komunikationsfehler drin (so entstehen vermutlich die meisten)

Du hast die Fragen zwar über nommen, aber konsequenterweise müßte man tatsächlich alle Sexpraktien beleuchten.

Du hast OV und AV aufgelistet, weil Dir NS und KV nicht liegt, davon gehe ich mal aus (geht mir nicht anders) aber was bringt der Fragebogen dann, wenn z.B. Deine Frau darauf neugierig wäre?

Kannst Du Dir nicht vorstellen? (ich mir bei meiner auch nicht)

Aber kannst Du auch sicher sein, daß sie das nur deswegen nicht äußert, weil sie Angst hat, Du könntest es nicht verstehen?

Ich denke, in dem Fall muß man dann noch ein wenig offener werden und zwar auch für Wünsche und Phantasien, die man eben selber nicht hat, sonst bringt es gar nichts.

Und dann ist AV aktiv noch immer etwas ganz anderes als AV passiv ... und damit unterschiedlich zu bewerten, oder?

Und evt. benötigt es auch noch Erklärungen, wie was genau gemeint ist.

3.) Wie stehen Du zu folgenden Praktiken:

a) OV aktiv (ich möchte meinen Partner lecken/blasen):

praktiziert, interessiert, neugierig, nicht interessiert, abgeneigt, neutral

b) OV passiv (ich möchte geleckt/geblasen werden):

praktiziert, interessiert, neugierig, nicht interessiert, abgeneigt, neutral

c) AV aktiv (für ihn ist klar, für sie bedeutet das z.B. den Partner mit einem Dildo anal penetrieren)

praktiziert, interessiert, neugierig, nicht interessiert, abgeneigt, neutral

d) AV passiv (ich möchte anal penetrieren werden als Mann z.B: mit einem Dildo)

praktiziert, interessiert, neugierig, nicht interessiert, abgeneigt, neutral

Und zu Deiner Liste unter 2) ist außer der Wichtigkeit vielleicht auch eine Einstufung nach der Quantität und Qualität sinnvoll, evt. auch in Form von Schulnoten ...

Es ist wohl eine Menge Arbeit in so einem Fragebogen ...

FPros\ch19:69


Aber kannst Du auch sicher sein, daß sie das nur deswegen nicht äußert, weil sie Angst hat, Du könntest es nicht verstehen?

Ich habe mich mal mit einem Paar unterhalten, die beide jahrelang SM-Phantasien herumgetragen haben, weil jeder dachte, der andere wäre schockiert...

Ich denke, in dem Fall muß man dann noch ein wenig offener werden und zwar auch für Wünsche und Phantasien, die man eben selber nicht hat, sonst bringt es gar nichts.

Sehe ich genauso.

T_i/mT7om


@ swissromeo

irgendwie schon komisch, aber irgendwie trifft es uns alle mal! Der Fragebogen soll auf keinen Fall bürokratisch wirken, vielmehr bei einem netten Glas Wein das Rahmenprogramm darstellen um endlich einmal auch hinter die letzte Fassade schauen zu können...

@kurt

Du hast recht! Da kommt schnell ein persönlicher Touch hinzu...

Aber danke und viel Spass bei unserem gemeinsamen Fragebogen...

T4i|mCTxom


Mittagspause

ich habe mal meine Mittagspause geopfert und losgelegt...

1.) Wie gefällt Dir das Liebesleben mit Deinem Partner?

bin sehr zufrieden

könnte besser sein

2.) Was ist Dir wichtig? (Schulnoten 1 - 6)

Kuscheln

Petting

Oral

Sex an ungewöhnlichen Orten

Sexspielzeug

romantische Atmosphäre

spontaner Sex

Partnermassage

Selbstbefriedigung

Zarter Sex

Harter Sex

Quicki

3.) Wie stehst Du zu folgenden Praktiken:

OV (aktiv, passiv) praktiziert, interessiert, neugierig, nicht interessiert, abgeneigt, neutral

AV (aktiv, passiv) praktiziert, interessiert, neugierig, nicht interessiert, abgeneigt, neutral

"Blowjobs" praktiziert, interessiert, neugierig, nicht interessiert, abgeneigt, neutral

"Handjobs" praktiziert, interessiert, neugierig, nicht interessiert, abgeneigt, neutral

"Tittenfick" praktiziert, interessiert, neugierig, nicht interessiert, abgeneigt, neutral

4.) Gehst du manchmal "unten ohne"?: praktiziert, interessiert, neugierig, nicht interessiert, abgeneigt

5.) Zeigst du dich gerne nackt?: praktiziert, interessiert, neugierig, nicht interessiert, abgeneigt

6.) Sex in der Öffentlichkeit (Zug, Park, See, Umkleide..) praktiziert, interessiert, neugierig, nicht interessiert, abgeneigt

7.) Findest Du Dein Partner sollten sich intim rasieren? ja nein

8.) Befriedigst du dich selbst?: ja nein

9.) Hast du dich schon einmal befriedigt als noch jemand dabei war z.B. Dein Partner?:

praktiziert, interessiert, neugierig, nicht interessiert, abgeneigt

10.) Was macht dich scharf?:

11.) Magst du Sexspielzeug?: interessiert, neugierig, nicht interessiert

Falls interessiert welches?:

12.) Hättest du gerne einmal Gruppensex?: praktiziert, interessiert, neugierig, nicht interessiert,

abgeneigt

13.) Würdest du in einen Swingerclub gehen?: praktiziert, interessiert, neugierig, nicht

interessiert, abgeneigt

14.) Auf was stehst du beim Sex?:

15.) Benutzt du schmutzige Wörter im Bett?: praktiziert, interessiert, neugierig, nicht interessiert,

abgeneigt

FGrosFch1x969


Vergiß nicht Rollenspiele, Fesseln, Spanking, NS auf deiner Liste ;-)

TN0xbi


Ja

BD

DS

SM

fehlt total auf deiner liste, dabei sind das ja relativ verbreitete Spielarten.

was ist mit dirty talk?

Zum Thema generell:

Ich find so einen fragebogen affig, käme mir blöd dabei vor ihn zu bekommen und auch ihn zu überreichen.

Allerdings habe ich auch null probleme mit meiner partnerin über sex zu reden.

LfucyxW


@TimTom

und, schon weitergekommen mit dem Fragebogen? Ich kann Dich nur ermutigen - auch wenn das vielleicht merkwürdig bürokratisch erscheint - ich wäre vermutlich erst irritiert und dann sehr begeistert, wenn mein Liebster mit so einem Bogen zu mir käme.

Irgendwer in diesem Thread sagte sinngemäß, eine vom Partner abgelehnte Vorliebe sei auf immer Tabu. Das würde ich so nicht sehen; natürlich will niemand dauernd mit "perversem Schweinkram" bedrängt werden, aber die Ablehnende Haltung kann sich ja durchaus ändern. Und dann fehlt gerne mal der Mut, es selbst noch mal ins Spiel zu bringen.

Warte heute noch darauf, daß mir mein Freund noch mal NS vorschlägt 8-)

faaithle[ssx99


@ lucyw

Und Dein Freund wartet heute noch darauf, daß Du ihm mal NS vorschlägst... ;-)

s_ahbri<nxa


Ist das Euer Ernst mit dem Fragebogen? Also findet die Bürokratie jetzt auch Bett Einzug. Ich hab neulich in einer Zeitung den Fragebogen zu Hartz IV gelesen. Klingt so ähnlich. Können wir heute nicht mehr normal miteinander reden. Versucht es doch auch mal mit SMS oder E-Mail. Ich glaub das einfach nicht.

sRabrixna


Ach ja, hab's vergessen, Der Karnevall beginnt ja heute. Ja dann.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH