» »

Levitra

ATmbroslius


@ fibi

ich bin kein expertefür patentrecht, deswegen kann ich dazu nichts sagen.

allerdings kann ich mir nicht vortsellen, dass eine pharmafirma sich seinen wirkstoff nicht weltweit schützen lassen würde.

und wenn doch - dann ist zumindest der import in länder mit patentschutz nicht möglich - sonst würde das ganze ja gar keinen sinn machen.

A=mbrgosi-us


ja - das ist im grunde technisch gar kein problem.

wie gesagt das teure an medikamenten ist die entwicklung - nicht die produktion.

daher sind die generika ja auch so günstig - sie müssen hat nurden produktionspreis + einen kleinen aufschlag erbringen.

die originale müssen zusätzlich die entwicklung erwirtschaften

f7ichgter


finger weg

also, ich würd ich niemals von irgendwelchen dubiosen generikafirmen (noch schlimmer: internet-shops!!) sowas beziehen! die pharmakonzerne haben schließlich sehr viele bestimmungen einzuhalten, was das betrifft. außerdem sollte man mit so einem problem immer zum arzt. ich bin zwar auch nicht der klassische arztgeher, aber wenn man ein problem wie ich hat, sollte man das auch in hinblick auf seine gesundheit lösen. war allerdings etwas eine überwindung... mann ist ja auf seine potenz stolz. hab ich trotzdem hinter mich gebracht und mein doc hat mir dann levitra verschrieben. um es kurz zu machen, bei mir steht er wie schon lange nicht mehr! ich glaube auf jeden fall, dass ich kein gutes gefühl hätte, medikamente bei dubiosen firmen zu beziehen.

w!olfxi61


@ fichter

dann ist Ratiopharm auch eine "dubiose Firma", denn das ist der weltgrösste Generika-Hersteller.

Und dein Zitat: "... noch schlimmer Internetshops ..."

Willkommen im neuen Jahrtausend ;-))

MZicha@elaA


re:

Bezüglich Fichters Meinung zu Generika und Internetshops muss ich mich Fichters Meinung anschliessen.

Diese Sache mit den Generika ist so ein 2-schneidiges Schwert. Einerseits sind die ganzen Sachen wesentlich günstiger aber auch nur deswegen weil Forschung, das Test und alle damit in zusammenhang stehenden Ausgaben (die ja einen großen Teil des Produktes ausmachen wegfallen).

Wenn mann bedenkt was zum Beispiel in Levitra (als Beispiel weil es oben einige Male erwähnt wurde) an Forschung und Finanziellen Mitteln gesteckt wurde, das muss sich auch wieder rentieren. Wenn man nur mehr auf Generika setzen würde, dann würde die Qualität von allen Dingen sehr stark leiden bzw der ganze Prozess wäre ja dann nicht mehr innovativ und genau darum geht es ja meiner Meinung nach. Und ich möchte mich bei einem so heiklem Thema wirklich nur auf Medikamente verlassen müssen, in denen Innovation und Überlegungen stehen und keine Plagiate.

@ Internetshops Ich bin der Meinung das man Levitra oder was auch immer nicht über solche Internetshops beziehen sollte. Wenn jemand ein Medikament braucht, dann sollte er es sich vom Fachmann verschreiben lassen.

Just my 2 Cents

Ftibxi


@ambrosius

allerdings kann ich mir nicht vortsellen, dass eine pharmafirma sich seinen wirkstoff nicht weltweit schützen lassen würde.

und wenn doch - dann ist zumindest der import in länder mit patentschutz nicht möglich - sonst würde das ganze ja gar keinen sinn machen.

- hehe...da kann ich schlecht widersprechen, das seh ich genauso. ;-) Nur, wies gemacht wurde oder gemacht werden sollte, sind grundsätzlich 2 Paar Schuhe. Und gerade Patent/Lizenz-Geschichten sind komplizierte Angelegenheiten. Ein Formulierungsfehler und schon hätteste dir das Patent auch sparen können. Ich geh jetzt allerdings auch mal davon aus, dass es sich um illegale "Geschichten" handelt. Nur, ein Hinweis musste sein. ;-)

JTosIef5x3


re

Ich persönlich habe meine Erfahrungen bisher nur mit Levitra gemacht. Nachdem mein Arzt sie mir verschrieben hat. Ich war bis jetzt auch noch nicht geneigt, ein anderes Potenzmittel zu versuchen, da ich mit meinem 100%ig zufrieden bin.

R8auencxhy


Bezug

da ich neugierig bin, möchte ich zb viagra probieren. die von ambrosius angesprochene problematik ist mir bewusst. deswegen, wo kann man den zuverlässig diese pillen beziehen? alles was per spam ins psotafch eintrudelt misstraue ich sowieso.

wer kennt eine zuverlässige quelle? und was ksoten diese pillen regulär?

g}olIden;-drexam


Die einzige "zuverlässige" Quelle in Deutschland ist die Apotheke. Aber diese Medikamente sind alle rezeptpflichtig.

Du schreibst, du möchtest sowas ausprobieren, weil du neugierig bist. Dir ist aber schon bewußt, daß du nur eine Wirkung zu erwarten hast, wenn du Probleme hast?

A mbrosixus


nochmal zur patent-frage:

es ist wie vermutet wirklich so, dass die patente in der regel weltweit gelten. das problem ist nur, dass sich einige länder nicht an das patentrecht halten. besonders in indien als einem der größten arzneimittelhersteller weltweit hat man sich nicht um die patentrechte gekümmert und locker drauf los synthetisiert.

allerdings gelten dort seit diesem jahr neue gesetze bzgl. des patentrechtes. das hängt vor allem auch damit zusammen, dass in zukunft eine reihe neuer, innovativer wirkstoffe aus indien auf den weltmarkt drängen werden.

Akmbroasius


@ haendle

nein ganz so einfach, wie du es beschreibst ist es nicht!

um nämlich ein medikament zuzulassen sind ganz andere anforderungen zu erfüllen als z.b. ein getränk.

allein die zulassung kann sich über mehrere jahre(!) hinziehen.

und dabei handelt es sich "nur" um den formalen akt. die entsprechenden studien sind darin nicvht enthalten, da sie in. der regel schon vorher erstellt wurden.

spätestens bei der zulassung würde also auffallen, das der antragsteller nicht berechtigt ist dieses medikament zuzulassen.

übrigens ist der import auch verboten.

genau wie das aushändigen an personen ohne rezept.

Anmb0rogsixus


richtig so...

[[http://www.heise.de/newsticker/meldung/55164]]

J+oseBf5\3


Ich glaube das Problem bei generika ist einfach, das hier einfach ein Produkt kopiert wird. Das heißt die ganze Forschung wird einfach nicht in der Form betrieben wie es die ursprünlichen Entwickler machen. Ich persönlich verwende Levitra und es käme mir eigentlich nie in den Sinn irgendein Generika zu verwenden. Ich habe da irgendwie meine Bedenken und bin davon überzeugt das ich eben bei meinem Produkt die maximale Forschung erhalte.

MciBchaxelaA


re: Generika

Ich bin auch der Meinung das man Lieber zum Original greifen sollte, als zu Generika. Ich würde eher das vertrauen in Levitra (um beim thema zu bleiben) setzen als in irgendwelche kopierten Produkte.

adlte1r Haxse


@ bäibie1979:

gibt's in der Türkei auch rezeptfrei in der Apotheke, das Original

@ Andisan:

wie paßt denn zu deinem täglichen! Cialis-Konsum die dringende Empfehlung des Herstellers, während der Wirkungsdauer der ersten Dosis (ca. 36 Std.) keine weitere Cialis einzunehmen?

@ Ambrosius:

stimmt!

@ stürm:

Überlass das mit dem Levitra mal dem Kerl; und Du... Ohne Stimulation helfen moderne Potenzmittel auch nicht. Also, es gibt viel zu tun, pack Du's schon mal an...

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH