» »

Slipeinlagen und Sex

L"agra\ngxe


Also soweit ich weiß

1) trägt man Slipeinlagen während des Monats um den Ausfluß und Co aufzufangen

2) trägt man Binden während der Tage

oder liege ich da gänzlich falsch- denn hier werden Slipeinlagen mit Binden gleichgesetzt?!?!

Ich finde Slipeinlagen die doofsten Dinger, die je erfunden wurden.

Mädels, was macht denn schon, wenn ein paar Tröpfchen Ausfluß in eurem Slip sind ???- ist doch megageil.

Ich verstehe nicht, warum ihr diese natürlichen Sachen unbedingt unterbinden wollt und ich glaube kein Typ wird es euch übel nehmen, wenn der Slip nicht staubtrocken ist - ganz im Gegenteil.

Aber dass man(N) sich nicht gerade erfreut, wenn das Mädel erst sämtliche Saugmaterialien entfernen muss bevors weiter geht - ist doch klar.

Ich habe immer das Gefühl ihr schämt euch für den Ausfluß obwohl es die natürlichste Sache der Welt ist - wie Sex!

Also lasst die Dinger im Supermarkt und Co und spart euch diese unnötigen ausgegebenen Euros und kauft euch lieber einen geilen Slip mehr darum, davon habt ihr alle was (Euer Typ+ihr selbst).

Die Slipeinlagen liegen eh nur ein paar Stunden später im Mistkübel.

Lagrange

a2l(irce s.


es geht nicht darum...

... diese natürliche sache zu unterbinden.

ich persönlich habe stärkeren ausfluss, der schon mal unangenehm und unpraktisch ist.

ich versteh ja schon, dass ein feuchter slip nichts tragisches für männer ist - aber so prickelnd ist das nicht, wenn man im alltag aufsteht und merkt, dass es rausfließt und man noch die nächsten stunden in diesem feuchten slip aushalten muss, weil man keine möglichkeit hat, sich umzuziehen.

und ganz nebenbei - das zeug trocknet ja irgendwann ein. sieht das dann noch so toll aus? weißer, krümeliger belag im slip? sorry für die genauen ausführungen, ich wollte nur einfach mal die slipeinlagen etwas verteidigen.

und zum problem mit den freunden: nunja, ich versuche es zu vermeiden, dass er mich mit slipeinlage auszieht. wenn es absehbar ist, kann man sie ja einfach entfernen, wenn frau sowieso gerade auf der toilette ist. oder erst gar keine verwenden, wenn man sich trifft.

ansonsten kann man die sache auch ein bisschen geschickt anstellen, so dass er nicht stunden lange mit dem slip zugange ist.

also fazit: halt's wie du willst oder frag ihn notfalls, ob's ihn stört. meinen freund stört es an sich nicht, ich versuch es halt einfach zu vermeiden - aber was nich is, das is nich.

mCensjchenakinxd


so ist es

o prickelnd ist das nicht, wenn man im alltag aufsteht und merkt, dass es rausfließt und man noch die nächsten stunden in diesem feuchten slip aushalten muss, weil man keine möglichkeit hat, sich umzuziehen.

*nick*

m enschehnkixnd


jungs

Mädels, was macht denn schon ein nasser Slip?

Wir machen jetzt man einen Selbstversuch.

morgen früh spuckt ihr mal in euren Slip. nich mal kurz n bisschen, richtig viel.

So. schön drinlassen, nicht rauswischen.

Wenn's richtig unangenehm wird, morgen, während der Arbeit, weils so kalt und feucht und glitschig ist, geht ma eben aufs Klo.

Noch ma reinspucken bitte.

Soo. schön den ganzen Tag einwirken lassen; wenn ihr das Gefühl habt, es wird angenehm trocken und der Slip ein bisschen hart, weil eingetrocknet, ihr wisst schon - noch mal reinspucken.

Und falls ihr abends ein Date habt, wagt es ja nicht, den Slip zu wechseln, spuckt lieber noch mal rein.

Ihr wisst ja - ein nasser Slip ist hocherotisch.........

:-/

Cgoitxo


@menschenkind

LOL

;-D ;-D ;-D

Zugegeben, amüsant, aber auch ein wenig übertrieben gezeichnet, hm?

Es geht ja in erster Linie darum die Dinger die paar Stunden während des Dates draussenzulassen.

;-)

r|a=s4iexrtER


Frau sollte immer...

..einen Ersatzslip/-string in der Handtasche haben! ;-D dann waere wechseln kein Problem! ;-)

LG

f3orh~er


Wo ist das Problem?

Ich habe mich noch nie an den Dingern gestört. Die verschwinden doch mit dem Slip!

Kann es sein, Mädels, dass ihr euch das Leben gern unnötig schwer macht ???

mmenscXhenkixnd


Coito

nur - gerade dann will man sich doch wohl fühlen...

Klar ist es kein Problem, das Ding kurz vorher eben rauszumachen.

Aber mich stört dieses ganze "Ein nasser Slip ist doch erotisch" - Gerede.

Für euch vielleicht... :-/

rasiertER

ich weigere mich, 100 Slips zu kaufen, damit ich für die Woche genug habe... :P

Waschen muss das ja auch jemand.

fjor]hexr


Huiiii,

ein "Auslaufmodell"!!! :-D

*laufwechsoschnellerkann*

muensc-henkxind


forher

Kann es sein, Mädels, dass ihr euch das Leben gern unnötig schwer macht

kann das sein?

//~ Huiiii, ein "Auslaufmodell"!!! *laufwechsoschnellerkann*

~ Ich finde Slipeinlagen die doofsten Dinger, die je erfunden wurden.

[...] Aber dass man (N) sich nicht gerade erfreut, wenn das Mädel erst sämtliche Saugmaterialien entfernen muss bevors weiter geht - ist doch klar.

~ Die Dinger sind in meinen Augen extrem abtörnend.//

Anscheinend ja nicht...

D)ie s:chön[e Fa&b]iennxe


Slipeinlagen und Binden sind weder schön noch hygienisch. Ich habe mal gelesen, dass durch das tragen von Slipeinlagen die Frau eher dazu neigt sich Bakterien etc. einzufangen.

Ich käme nie im leben dazu, so etwas in meinen Slip zu legen, ich bin auch kein rauschender Bach.

Letztens hüpfte ich mit meinen Gummistiefeln in eine große Pfütze und war bis zum Ort, wo normalerweise die Slipeinlage ihren Platz hat, komplett bespritzt. Hoffentlich war die Pfutze nicht von einer Frau, die ihre Slipeinlage vergessen hat ;-D

s^abrixna


Die schöne Fabienne

*gg* Du sagst es mal wieder richtig gut.

m[e3nsjchenxkind


fabienne

Ich habe mal gelesen, dass durch das tragen von Slipeinlagen die Frau eher dazu neigt sich Bakterien etc. einzufangen.

gehört hab ich das auch schon öfter, allerdings immer nur hier im Forum.

Hast du dazu Belege?

Ich meine, sollte sonst der Arzt nicht davon abraten, wenn man mal ne Infektion hat oder so?

sscottcie


entscheidungsfrage

Ich finde sowohl Ausfluss als auch Slipeinlagen widerlich. :-/ Aber da muss ich das kleinere Uebel waehlen. Wenn ich eins nicht haben kann, dann sind das Slipeinlagen... Ich pack das nicht. da hab ich lieber abends ein gefaerbtes haerteres hoeschen, als ewigkeiten mit dem heissen pappigem Plastikteil rumzulaufen. *schuettel* :-p

dafuer gibts ein 3er Packerl Slips mehr beim halbjaehrlichen Waescheeinkauf... ;-D

f6orhexr


@ menschenkind

:-/ Mistverstanden! ;-D

Ich wollte einfach nur schnell genug weglaufen, ehe du mir virtuell nen paar anne Moppen haust. ;-)

Das mit dem Auslaufen stört mich wirklich nicht, meine Frau neigt an manchen Tagen auch zu extremer Feuchte. Klar trägt sie dann auch so'n Ding. Na und? Wird bei Bedarf einfach mit dem Slip abgestreift und später entsorgt.

Davor lauf ich bestimmt nicht weg, selbst wenn sie sie vergisst und ich sie nachher vorm Wäsche waschen aus dem Slip puhlen muß.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH