» »

Auch mal Dominant sein?

MLilQey hat die Diskussion gestartet


Ich stehe total drauf auch mal die jenige zu sein die sagt was gemacht wird. Letzte Woche habe ich meinem Freund das erste mal beim Sex befehle gegeben! Zuerst hat er zwar verdutzt geschaut als ich ihm befahl meine füße zu lecken, aber er tat es! Und als ich mich dabei mit meinem Vibrator befriedigt habe merkte ich wie einen mächtigen Ständer kriegte. Dieses Bild machte mich noch mutiger und ich befahl ihm das er mein Poloch lecken sollte was er auch ohne zu murren tat. Dieses gefühl war einfach das größte und als ich ihn anfing ihn zu erzählen das er mein Sexsklave sei und er gefälligst alles schön Sauber zu lecken hat wurde er so Geil das er mir seinen ganzen Saft auf die Füße Spritzte und mich ansah wie ein kleiner junge. Das war einfach nur toll aber das geilste kam noch ich sagte zum Scherz das er jetzt seine Sauerei weglecken müßte um ein guter Sklave zu sein. Und er tat es ich war im ersten moment so perplex das ich nicht wußte was ich tun sollte. Aber nur im ersten moment danach schnappte ich mir meinen Vibi und erlebte den Geilsten Orgi aller Zeiten. Soviel zu mir hat eine oder einer auch schon so etwas erlebt?

Antworten
aku[tpschxh


Hallo Miley, es wundert mich, dass bisher niemand auf Dein Erlebnis geantwortet hat. Also das was Du beschreibst entspricht so ziemlich zu 100% meinen devoten Gedanken. Oder liegt die fehlende Antwort darin, dass viele denken es ist eher die Phantasie eines Mannes, die hier beschrieben wurde und nicht wirklich erlebtes?

Grüße

BjuchN mit 7; S:iegelxn


und nicht wirklich erlebtes?

Sieht imho ein bisschen so aus....

Scheint mir doch ein bisschen komisch, dass hier angeblich der Junge auf ihren Füßen kommt einfach so und contextlos und anschließend sein Sperma ableckt ???

Vielleicht stimmt es auch, okay, mag ja sein.

also trotzdem noch @ topic:

Auch mal Dominant sein?

Joa vielleicht, aber ich glaube eine dominante Partnerin käme für mich schon eher in Frage. Wobei ich in diesem Gebiet eigentlich nicht sooo viele Phantasien habe.

Soviel zu mir hat eine oder einer auch schon so etwas erlebt?

Nein.

*:)

aLuCtschxh


Wobei ich in diesem Gebiet eigentlich nicht sooo viele Phantasien habe

-> ich schon ;-D

Zur Frage, so erlebt noch nicht, ist aber mein Traum. Denke es gibt viele Frauen mit einer dominanten Ader, jedoch diese auszuleben ist sicher eine gewisse Herausforderung. Umgekehrt ist es aber mindestens genauso schwierig, liebe Damen, ihr davon zu erzählen...

bEabs


Scheint mir doch ein bisschen komisch, dass hier angeblich der Junge auf ihren Füßen kommt einfach so und contextlos und anschließend sein Sperma ableckt

mir scheint ja fast, du kannst dir nicht vorstellen, dass ein mann mit seinem eigenen sperma ganz entspannt umgehn kann.

wieso bitte sollte jeder mann sich vor seinem eigenen sperma ekeln müssen? wieso sollte es keinen mann geben, der mit seinem sperma selbst so umgehen kann, wie er es sich auch von seiner partnerin wünscht?

männer, die ihr eigenes sperma ablehnen, finde ich ... nett gesagt, sehr unsexy.

und was soll an dieser geschichte im allgemeinen so unmöglich sein, dass es nur ein phantasie sein kann?

ich kann mir eine solche oder ähnliche szene durchaus vorstellen... und auch als sehr anregend und spassig.

B/uczh mit& 7 Siegexln


babs

*tief seufzt*

Oh mein Gott, was ist denn schon wieder los....

Scheint mir doch ein bisschen komisch, dass hier angeblich der Junge auf ihren Füßen kommt einfach so und contextlos und anschließend sein Sperma ableckt

mir scheint ja fast, du kannst dir nicht vorstellen, dass ein mann mit seinem eigenen sperma ganz entspannt umgehn kann.

Zwischen entspannt umgehen und begeistert von den Füßen lecken besteht imho ein kleiner Unterschied...

wieso bitte sollte jeder mann sich vor seinem eigenen sperma ekeln müssen?

Habe ich das irgendwo geschrieben ??? Nein, habe ich nicht. Meine Äußerung war lediglich die simple Feststellung, dass ich es für möglich halte, dass diese Geschichte eben nicht stattgefunden hat. Diese Feststellung war - sofern man sie richtig versteht, aber das setze ich vorraus - vollkommen wertungsfrei gegenüber der eventuell tatsächlich stattgefunden Situation.

wieso sollte es keinen mann geben, der mit seinem sperma selbst so umgehen kann, wie er es sich auch von seiner partnerin wünscht?

Bitte, in welchem Zusammenhang steht das zu meinem Posting?

In keinem.

Männer, die ihr eigenes sperma ablehnen, finde ich... nett gesagt, sehr unsexy.

Beziehst du das gerade auf mich ??? Sorry, aber wo habe ich geschrieben, dass ich mein "eigenes Sperma ablehne" ? Warum müssen alle Leute jede Formulierung dreimal auf den Kopf stellen und dann irgendwelche wertetenden Unterstellungen äußern?

und was soll an dieser geschichte im allgemeinen so unmöglich sein, dass es nur ein phantasie sein kann?

Hast du wirklich mein Posting gelesen ???

DA steht es, schwarz auf weiß, für jeden sichtbar:

Vielleicht stimmt es auch, okay, mag ja sein.

Könntest du dir vielleicht die Mühe machen, alles zu lesen, [b]bevor[/] du mit anhaltsloser Kritik daher kommst?

lg *:)

bNa#bs


Zwischen entspannt umgehen und begeistert von den Füßen lecken besteht imho ein kleiner Unterschied...

für mich besteht da kein unterschied. ich finde, ein mann sollte sein sperma genauso schlucken können, wie er es auch von seiner freundin erwartet. dass es dabei an den füssen ist, sollte kein problem darstellen... macht für mich keinen unterschied dazu, es zb. aus der vollgespritzen mumu zu lecken.

Bzuch mi/t 7 SiNegeln


babs

Vielleicht hörst du langsam mal auf, mich verzweifelt auf dieser einen - von dir fehlinterpretierten Äußerung - festnaglen zu wollen.

Wenn du meine Postings aufmerksam gelesen hättest, hättest du inzwischen gemerkt, dass ich gegen das:

ich finde, ein mann sollte sein sperma genauso schlucken können, wie er es auch von seiner freundin erwartet. dass es dabei an den füssen ist, sollte kein problem darstellen...

an keiner Stelle widersprochen habe.

Tut mir leid, wenn du das nicht einsehen kannst *:)

byabs


ok, dann

Scheint mir doch ein bisschen komisch, dass hier angeblich der Junge auf ihren Füßen kommt einfach so und contextlos und anschließend sein Sperma ableckt

dann erklär mir ganz entspannt, was du damit sagen willst. :-)

BOuch miqt 7 Saiegelxn


Scheint mir doch ein bisschen komisch, dass hier

Dass "hier" sagt es doch schon. Ich finde es HIER in diesem einen speziellen Fall komisch, dass der Junge eben das tut.

Ich habe diese Aussage weder pauschalisiert noch meiner Vermutung, dass er das nicht getan hat beigepflichtet.

wurde er so Geil das er mir seinen ganzen Saft auf die Füße Spritzte und mich ansah wie ein kleiner junge

An diesem Punkt machte mich das Posting stutzig, da weder von direkter noch indirekter Penetration geschrieben wurde und es mich wunderte, dass der Junge

einfach so und contextlos

kommt.

Verstehst du mich allmählich ?

aEutscxhh


also ich verstehe euch beide, Buch kam es (wie mir) etwas zu spontan vor, dass er gleich die Rolle des subs annimmt. Babs dagegen stört sich gar nicht daran, das finde ich schön, denn genau das war ja gefragt. Na ja, nicht genau das sondern ob selbst schon erlebt. Ich kann nur von mir reden, ich selbst bin lange Zeit sehr verkrampft damit umgegangen, wie ich ja schon geschrieben habe. Umso schöner, dass es Frauen wie Babs gibt. Übrigens, ich hab auch keinen Ekel vor meinem eigenen Sperma und würde es von jeder beliebigen Stelle lecken, wenn es ihr gefällt.

Habt euch lieb.

BCuch (mit 7E Siexgeln


autschh

Vielen Dank für dein nettes Posting :-)

Habe nur nicht verstanden was du mit "subs" meintest ???

Also, babs, Friede?

*reicht babs die Friedenspfeife herüber* 8-)

Bsuc2h mi6t 7 Si'eg/elxn


autschh

So und nun habe ich auch "subs" verstande :-)

*haut sich die Faust gegen die Stirn*

*:)

a'utxschh


nicht zu fest gegen den Kopf haun :-D

Also interessieren würden mich schon noch weitere Meinungen...

FEra,uUBnhold


will sowas auch unbedeingt ausprobiern, vorallem jetzt da ich immer mehr merke das mein so dominanter freund genauso wie ich, scheinbar selbst gerade erst begreift dass er auch eine andere seite hat,...nur wie ichs anstellen soll weiss ich leider noch nicht, für mich ein neues gebiet. in gedanken habe ich mich schon damit angefreunden, oh ja *schmunzel* aber in der realität sitzt meine devote rolle noch zu fest...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH