» »

Sex mit einem Fremden,

s1a%r$asxvati


zu schüchtern

ich könnte nicht über meinen schatten springen, ich kann keine männer aufreissen und gleich am ersten abend ins bett schleifen, ich brauch´ da zeit, spass und vertrauen.

sLcope6man


ohne tabus

ist ja eher schwachsinn. jemand, der es noch nie gemacht hat, wird sich kaum von einem fremden anpinkeln lassen (um mal explizit zu werden) - und es plötzlich herrlich finde.

f_rau6L9


Bei mir ist es meist umgekehrt als normal: Erst Sex, dann mal weitersehen. Mit Männern die ich kenne kann ich nicht ins Bett. Käme mir wie Inzest vor, habe mich auch nie in den Freund/Mann einer Freundin verkuckt. Habe so Männer über (ja, sagen wirs mal wahrheitsgemäß - schäm - schäm- ) Sexkontaktanzeigen kennengelernt. Aus Vorsicht aber immer nur bei den Männern zu Hause.

Einmal bin ich wegen fleckigem Pyjama und Badmantel und in der Diele rummliegenden Bierflaschen direktwieder gegangen.

Einige Male wollte ich nicht unbedingt wiederholen.

Zweimal war es eine ganz tolle Affaire.

Und mit einem "Mal" lebe ich seit Jahren zusammen.

g4oldHen-drexam


Da ich mich hier bereits mehrfach als überzeugte Swingerin geoutet habe, setze ich das, was hier gefragt wurde, auch in die Tat um.

PmroQmmxi


Bin nicht schwul.

DZarkn-Lad1y-23


:-p

Sex mit einer >völlig< fremden Person ist unheimlich prickelnd und absolut tabulos da keiner falsche Hemmungen hat...da man sich nie wieder sieht

Naighpter


Sex mit einer fremden Peson ist in der Realität längst nicht so toll wie man sich das in der Phantasie vorstellt. Ich bin geheilt!

DBark-LTady-x23


*lach au weia ...was ist denn passiert ?

Ich hatte schon verdammt viel Sex... is das nun ein outing ? (*lül) na egal...aber diesen einen Unbekannten werd ich niemals vergessen ....gibt es den Teufel in männlicher Statur ? :-p Meine Herrn war der gut *garnichdrandenkendarf*

s;abur ina


Eben, dark-Lady, sowas gibt es und das sind die schönen Erlebnisse. Und später kann man sagen, man hat nichts ausgelassen. Schlimm sind immer die versäumten Gelegenheiten.

Ibr#is55


geht mir auch so...

und kann ich nur zustimmen.

sex bzw ein schnelles quikie mit irgendjemand, den

man gerade irgendwo kennen gelernt hat sind die

meist geilsten erlebnisse.

sxabrinax27j


sarasvati

Männer mußt Du nicht ins Bett schleifen, die kommen von ganz alleine.

M(rs.UUnb=ekannt


geheim

Also ich würde, wenn er mir gefällt das im Moment auch machen, aber nur wenn es nicht heraus kommt, bin da etwas schüchtern. Aber wenns irgendwo im Urlaub oder so wäre...

SKa?t9ine


Bei mir wars mal ne Zeitlang ähnlich wie bei frau69. Hab die Männer (oder eher Jungs) übers Internet kennengelernt.

Mit einem, den ich ähnlich kennengelernt habe, bin ich jetzt sehr glücklich seit eineinhalb Jahren zusammen. x:)

War nur lustig die Tage danach, bis er meinen Namen richtig gelernt hatte... ;-D ;-D

Übrigens könnt ich heute auch wieder auf so manche Erfahrung von damals (also die Zeit vor meinem Schatz) verzichten... :-

S#alyome


Als notorische Fremdgängerin...

kann ich nur sagen: Manchmal zieht man dabei das große Los und manchmal auch eine kleine Niete. "Berufungsrisiko" :-D

bUon.n|erigel


Fremdgehen

Wenn ich mir hier die Beiträge der Frauen durchlese, bekomme ich bei den meisten Damen eine Vorahnung, wie die im richtigen Leben so drauf sein mögen.

Tenor: Fremdgehen bzw. Fremdpoppen ist toll und kann eigentlich nur jeder Frau empfohlen werden.

Scheiß auf Gefühle wie Liebe (was ist das?) und Eifersucht, was einzig zählt, ist der egoistische Moment.

Dumm nur, daß solche "Popp-Aktionen" nicht immer so steril bleiben, wie sie vielleicht durchgeführt wurden.

Dabei denke ich nicht nur an schreienden Nachwuchs, Intimpilzen oder HIV (schon mal gehört?), sondern auch an ein Gefühl, was die meisten vielleicht mal in der Pubertät erlebt haben:

Liebe

Ich hätte in den letzten Jahren auch kreuz und quer vögeln können, Liebe hätte ich da sicherlich nicht gefunden.

Mir ist klar, daß schnell der Einwand kommt, daß Ihr bei solchen Aktionen keine Liebe suchen würdet. Nur, manchmal kommt dieses Gefühl schneller auf, als Frau sicherlich lieb sein mag (wie manche von Euch oben bestätigt haben).

Und dann darf man Euch eigentlich nicht wünschen, daß Ihr auch mal den Schmerz dadurch erfahren werdet, daß ein Euch wichtiger und vertrauter Mensch namens Partner hinter Eurem Rücken sich die Seele aus dem Leib vögelt, während ihr nichtsahnend an die große Liebe glaubt.

Dagegen sind nämlich nur die wenigsten 100%ig immun.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH