» »

Warum haben Frauen die Auswahl und Männer nicht?

d}er/Mupxf


:-)

Ab 35 kannst du sie vergessen

:-| :-( ???

SequiLzze^l7x6


Ab 35 sind die meisten Männer untauglich, weil sie sich aufgegeben haben , oder sie sind in einer langjährigen Beziehung, die sie aus Bequemlichkeit/anderen Gründen nicht aufgeben.

Und eine ganze Menge leben in glücklichen und harmonischen Beziehungen die sie um nichts in der Welt aufgeben möchten.

Naja... bis 25 habe ich noch das ein oder andere Jährchen Zeit dafür ;-D

EwhemPalig>er Nutzeer (#15x)


Ab 35 kannst du sie vergessen.

Huhuuuuuuuu!

Echt?

*nur noch grins*

Ausnahmen bestätigen die Regel, und, GENAU diese AUSNAHMEN haben dann einen Damenüberschuss, aus dem sie auswählen können.

Meist wollen sie aber diesen Damenüberschuss gar nicht... so wie wir Frauen den Männerüberschuss nicht haben wollen - man (n) /frau will seine Ruhe und eine harmonische Beziehung führen. Liebe leben. Eine Beziehung leben, in der man reden kann über alles, Wünsche äußern kann und überhaupt eine sehr gute Kommunikation hat - in welcher Form auch immer.

Ich frage zum wiederholten Mal: Was lernst DU eigentlich immer für Männer kennen? (ist nicht bös' gemeint!)

Bei Frauen besteht die Torschlußpanik viel früher als bei Männern, da Männer noch bis ins hohe Alter hinein "können" und Frauen eben nicht.

ist mir ganz neu.

Mir auch - ich habe meine wahre Sexualität erst mir 30 überhaupt entdeckt!!!

Also, mich macht kein Mann ab 35 fertig. Im Gegenteil...

Mich schon.... ;-D ;-D ;-D

Liebe Grüße

Isabell

Rlockk re~gierxt


Zum teil geht es soweit, das man in einer Diskothek

als Mann ohne Six-Pack überhaupt nicht erst versuchen soll sich bei einem Mädel Hoffnung zu machen.

gehst du oben ohne in die disco, oder was?

Cwalac"irya


Isabell:

Ausnahmen bestätigen die Regel, und, GENAU diese AUSNAHMEN haben dann einen Damenüberschuss, aus dem sie auswählen können.

Meist wollen sie aber diesen Damenüberschuss gar nicht... so wie wir Frauen den Männerüberschuss nicht haben wollen - man (n) /frau will seine Ruhe und eine harmonische Beziehung führen.

es geht NICHT um die, die eine Beziehung haben. Bitte richtig lesen.

Also, mich macht kein Mann ab 35 fertig. Im Gegenteil...

Mich schon...

kommt drauf an, was man darunter versteht.

Was lernst DU eigentlich immer für Männer kennen?

sagte ich doch: Die Übriggebliebenen, die sich aufgegeben haben.

Grainne

E?heMmaligqer Njutzer >(#1x5)


Ok, dazu mal eine Frage,

die ich Dir schon immer stellen wollte:

sagte ich doch: Die Übriggebliebenen, die sich aufgegeben haben.

Warum immer die?

In einem anderen Faden (diese Zärtlichkeitsumfrage) habe ich grade gelesen, dass Du scheinbar verheiratet bist...ich dachte immer, Du wärst getrennt/geschieden? Oder habe ich das jetzt nur falsch verstanden?

Und wenn Du nach 16 Jahren jetzt solo bist, wie kommt es, dass Du nur solche Männer kennen lernst. Klar, das mal einer dazwischen ist kann sein - aber ALLE über 35 sind *uähh*???

LG

T\hesexus


warum haben Frauen die Auswahl und Männer nicht?

Ist das so? Kann ich irgendwie nicht bestätigen. Ich denke beide Parteien sind da gleich gestellt. Die Frage ist doch eher, ob man jeden nehmen muß/sollte oder ob man halt genauer selektiert.

Wer nicht gerade aussieht wie der Glöckner von Notre Dame, sich pflegt und ordentliche Klamotten anhat, der sollte auch keine Probleme haben eine Partnerin zu finden...

ssabrainxa


Ich kenne auch Männer, die die Auswahl haben. Fußballprofis, z.B. Mehmet Scholl, TV-Stars wie Felix von Jascheroff (John in GZST), Ralf Bauer, Hannes Jaenicke, Brat Pitt usw. und so fort.

C4alac&ixrya


sagte ich doch: Die Übriggebliebenen, die sich aufgegeben haben.

Warum immer die?

Und wenn Du nach 16 Jahren jetzt solo bist, wie kommt es, dass Du nur solche Männer kennen lernst. Klar, das mal einer dazwischen ist kann sein - aber ALLE über 35 sind *uähh*

was ist daran *uähh* ??? Ich bin 43 (getr.lebend) und unter 35 ist für mich seltenst was interessant. Ein bisschen Lebenserfahrung sollte ja wohl da sein.

Die Frage ist doch eher, ob man jeden nehmen muß/sollte oder ob man halt genauer selektiert.

Wer nicht gerade aussieht wie der Glöckner von Notre Dame, sich pflegt und ordentliche Klamotten anhat, der sollte auch keine Probleme haben eine Partnerin zu finden...

verallgemeinernd.

1. Natürlich selektiert man. Wer tut das nicht?

2. Wird das ab einem gewissen Alter halt schwierig, weil man sich ständig fragt, ob man zu streng selektiert. Aber sich selbst untreu bzw. seinen Prinzipien untreu werden will man ja auch nicht.

Grainne

sMabtrinWa


Korrigiere: GZSZ.

EDhem'alLige(r NutzDer (x#15)


was ist daran *uähh* Ich bin 43 (getr.lebend) und unter 35 ist für mich seltenst was interessant. Ein bisschen Lebenserfahrung sollte ja wohl da sein

Habe ich da jetzt was mißverstanden?

Du hast geschrieben:

Ab 35 (meine "Zielgruppe") sind die meisten Männer untauglich, weil sie sich aufgegeben haben (wenn sie alleine sind), oder sie sind in einer langjährigen Beziehung, die sie aus Bequemlichkeit/anderen Gründen nicht aufgeben.

Ab 35 kannst du sie vergessen. Ausnahmen bestätigen die Regel, und, GENAU diese AUSNAHMEN haben dann einen Damenüberschuss, aus dem sie auswählen können.

DU sagst, dass die Männer ab 35 nix sind.

Meine Aussage:

...- aber ALLE über 35 sind *uähh* ???

Ist eine FRAGE an Dich gewesen!!! ICH denke beim besten Willen nicht so!!!

Du widersprichst Dir da grade ein wenig, oder sehe ich das falsch?

"Männer ab 35 sind untauglich....." und "...unter 35 ist für mich seltenst was interessant. Ein bisschen Lebenserfahrung sollte ja wohl da sein...."

Was denn nun ???

2. Wird das ab einem gewissen Alter halt schwierig, weil man sich ständig fragt, ob man zu streng selektiert. Aber sich selbst untreu bzw. seinen Prinzipien untreu werden will man ja auch nicht.

Ohne Dir zu nahe treten zu wollen ist das meiner Meinung nach genau Dein Problem. Du hast nach Deiner (frustierenden?) Ehe solch strenge Prinzipien gesetzt, dass es Dir keiner Recht machen kann - weder sexuell noch sonst wie.

Alleine schon der Ausdruck "selektieren" - würde ich Männer betreffend nie benutzen. Ich verliebe mich - oder nicht. Diese Verliebtheit vertieft sich (zu Liebe) - oder nicht. Doch ich "selektiere" doch nicht von vornherein!

Ich werde inzwischen meinen Prinzipien auch nicht mehr untreu. Trotzdem habe ich noch einen sehr großen Spielraum gelassen.

Mein Partner mag es nicht, wenn ich im Bett rauche? Ok, wird abgestellt. Mein Partner mag es nicht, wenn er beim Sex oben liegt? Ok, dann halt nicht, geht auch anders. ....

Grenzen ziehe ich in einer Beziehung dann, wenn ich merke, dass sie mir nicht gut tut, ich unglücklich bin. DAS ist mein Prinzip. Auf mich selbst zu hören.

LG

Isa

PS: Die Beispiele sind wirklich nur Beispiele, also nicht mein wirkliches Leben, bzw. meine wirkliche Beziehung betreffend ;-).

EChemaliPger Noubtzer \(#15x)


Zusatz:

Bist Du vielleicht nicht wirklich zu "streng"?

Solltest Du Dich nicht vielleicht mehr fallenlassen?

snabrixna


Calacirja alias Grainne ist eben frustriet durch schlechte Erfahrung mit einem Mann (oder Männern). Das kann man hier ja unschwer aus ihren Beiträgen lesen. Und da wiederspricht man sich schon mal. Einmal über 35 einmal unter 35. Das muß man ihr verzeihen. Sie ist ja auch noch nicht zu alt um eine neue frische Beziehung anzufangen. Aber manche Wunden heilen schwer. Also laßt ihr die Zeit und greift sie hier nicht ständig an.

CGalacibrya


Was denn nun

nochmals deutlich: Für mich sind Männer unter ca 35 nicht interessant. Und die, die in mein "Altersschema" passen, sind kaum noch zu gebrauchen, aus den genannten Gründen.

Ich verliebe mich - oder nicht. Diese Verliebtheit vertieft sich (zu Liebe) - oder nicht. Doch ich "selektiere" doch nicht von vornherein!

doch, ich schon. Weil ich gewisse Dinge von einem Mann will, die man eben nicht überall findet. Ohne bringt es für mich nix mehr.

Mein Partner mag es nicht, wenn ich im Bett rauche? Ok, wird abgestellt. Mein Partner mag es nicht, wenn er beim Sex oben liegt? Ok, dann halt nicht, geht auch anders. ...

es geht nicht um so einen Kinderkram. Ich höre auf mich selber, und ich weiß, was ich brauche.

Grainne

E!hemaSliger- NRutzer (#1x5)


@sabrina

Aber manche Wunden heilen schwer. Also laßt ihr die Zeit und greift sie hier nicht ständig an.

Das siehst Du falsch. Ich greife sie nicht an. Mich interessiert nur, wie sie auf das alles kommt, was sie dazu treibt so fürchterlich "stur" (sage ich mal so) zu sein....

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH