» »

Regel verschieben mit der Pille

K4atzlal hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich nehme die Pille, die Meliane. SIe beinhaltet 21 Dragees, die alle dieselbe Farbe haben, d.h. sie ist eine Einphasenpille. Oder?

Ich sollte am Mo meine Tage bekommen, möchte die Regel aber verschieben.

Da darf ich dann keine Pause machen, sondern muss gleich die nächste Packung weiternehmen oder?

In der Packunsbeilage steht näcmlich nichts darüber drinnen.

Wäre dankbar für hilfreiche Anwtorten.

Busssi Lydia

Antworten
LuilabPlassqblxau


Poste mal bei "Verhütung"

...

K0larxa23


ja einfach 21 Tage weiternehmen ohne Pause ;-)

lg Klara

d^orKo6


@Katzal

Hab´ das früher ganz oft gemacht. Manchmal sogar 3 oder 4 Monate lang. Frauenärzte haben da verschiedene Meinungen dazu. Der eine sagt kein Problem, der nächste blos nicht....

Also wie Klara schon gesagt hat, Du kannst einfach die Pause weglassen und sofort mit der nächsten Packung weitermachen.

Gruß Doro

K(at4zal


danke!

Die Regel kann man ja mit jeder Pille verschieben oder?

Hab grad bei den gebrauchsanweisungen bei meinen Pillen nachgeschaut, die ich schon mal genommen habe, da steht eigentlich in keiner etwas drinnen vom verschieben.

Also ist das nicht weiter schlimm wenn nichts in der packungsbeilage steht, oder?

Sorry für die vielen Fragen, aber ich mag einfach nicht schwanger werden. Ich sorge lieber vor, als nach.

liebe Grüße Katzal

zouzi#mauxs


Ich höre auch manchmal ein Paar Tage eher auf und mach dann die Pause von 7 Tagen. In meiner Packungsbeilage steht drin das ich max. 10 weg lassen kann. Vom Pause weg lassen steht zwar nix drin aber mach ich auch manchmal. Und ich bin immer noch nicht schwanger.

L>owe1X978


Das geht

Meine Ex-Freundinnen haben auch schon mal verschoben, und immer gleicht die nächste Packung vollständig genommen ohne die Pause von 7 Tagen zu machen

Aqndyre$a|s-82


Meine Freundin hat sofort Zwischenblutungen bekommen, die erstmal ne Zeitlang anhielten (Valette).

Naja bei uns (ehr ihr) war es das letzte mal mit dem 'durchnehmen'... :-(

bXluea5ngeTl1x8


also wenn du deine regel nur um ein paar tage verschieben willst dann solltest du einfach an die letzten tabletten aus der packung weglassen, dann wenn du deine regel bekommen willst, anstatt einfach eine neue packung anzufangen und davon nur ein paar nehmen. wenns nur ein paar tage sind dann lässt du die letzten einfach aus...

sonst ist halt die gefahr von zwischenblutungen...

SQydn*ey 2R61x0


Übertreib es aber besser nicht...

mit der Verschiebung. Man kann das sicher mal einen Monat machen aber mehrere Monate hintereinander würde ich das lieber nicht machen. Früher habe ich das auch ziemlich oft gemacht mit dem Resultat, dass ich irgendwann Krämpfe und Blutungen bekommen habe.

S-hadowc|hixld


Periode muss nicht sein

Hey Mädels wenn ihr nicht wollt, dann braucht ihr eure Tage überhaupt nicht bekommen. Gilt nur für diejenigen unter euch, die ein Einphasenpräparat (21 Tage die gleiche Hormondosis = einfarbige Pillen)

Der ganze Zyklus ist künstlich inklusive der Blutung. Als die Pille auf den Markt kam, dachte man sich dass Frauen die Blutung wünschen und sich ohne nicht als "vollewertige" Frau fühlen. Man kann aber selbst entscheiden ob und wie oft man diese Blutung wünscht. Sprecht einfach mal mit eurem Frauenarzt darüber, der kann euch das erklären.

Ich habe das auch nur durch Zufall mitbekommen und mache seit dem nur alle 3Monate eine Pause.

Ich kann euch sagen, man hat sehr viel mehr vom Leben

;-D

SqhadoIwchixld


Zwischenblutungen

gibts normalerweise nur während des ersten langen Zyklus (also wenn man das erste mal die Pille so lange Zeit nimmt) Der Körper muss sich schließlich auch umstellen...

Was vielleicht noch wichtig ist: Wer die Pille in solchen langen Zyklen einnimmt, hat sichereren Schutz vor Schwangerschaften. Dann kann man auch mal 1 oder 2 vergessen und ist trotzdem geschützt!

Fragt einfach euren Frauenarzt danach.

lg

skternsPchnuxppi


ja

ich kann shadowchild auch nur zustimmen, hab da auch schon ma was zu gelesen! da ich aber erst (?) 15 bin un mir schönere sachen vorstellen kann, als zum fraunartzt zu rennen um mir heimlich (meine mutter meinte so lange ichs nich wirklich brauche soll ich den hormonkram lassen) die pille zu verschreiben. soll aber echt gehen, nur länger als 3-4 monate weglassen is wohl wirklich langsam ungesund!!!

E.oi~n


Ich an deiner Stelle würde erstmal mit dem Frauenarzt darüber sprechen. In meiner Packungsbeilage der Pille (Novial, aber kein Einphasenpräparat) steht:

Wie sie den 1.Tag ihrer Monatsblutung verschieben können

Wenn sie Novial nach Anleitung einnehmen, werden Sie ihre Monatsblutung alle vier Wochen an ungefähr dem gleichen Tag haben. Wenn Sie diesen ändern wollen, verkürzen (niemals verlängern) Sie einfach das einnahme freie Intervall beliebig. Wenn zum Beispiel Ihre Monatsblutung für gewöhnlich am Freitag beginnt und Sie in Zukunft den Dienstag wünschen (drei Tage früher), dann nehmen Sie die 1. Filmtablette der folgenden Monatspackung drei Tage früher als gwöhnlich ein. Je kürzer das einnahmefreie Intervall wird (z.B. drei Tage oder weniger), desto größer ist die Möglichkeit, dass es nicht zu einer Monatsblutung kommt. Zwischenblutungen sind jedoch möglich.

Die Verschiebung der Menstruation ist keine Indikation für Novial. Um die Menstration in Ausnahmefällen zu verschieben, kontaktieren sie bitte Ihre Ärztin/ Ihren Arzt.

So, auch wenn du nicht Novial nimmst, ich hoffe das hat dir ein bisschen geholfen.

LG, :-D

bYluefang7el1x8


irgendwie steht bei mir genau das gleiche in der anleitung ;-)

aber das meinte ich das du keine 2. packung anfangen sollst wenn du deine regel verschieben willst...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH